Artikel-Übersicht vom Montag, 22. Oktober 2018

anzeigen

Regional (3)

Glänzende Perspektiven für VAF

Neubau Fünf Millionen Euro hat der Sondermaschinenbauer in seinen Stammsitz investiert – und legt den Grundstein für weiteres Wachstum. Denn die Bopfinger sind seit Jahren auf Erfolgskurs.

Die Aussichten sind blendend: Von der Nordseite des neuen Büro- und Verwaltungsgebäudes des Anlagenbauers VAF blickt man den ganzen Tag hinüber zu Bopfingens Wahrzeichen, dem Ipf. Rund fünf Millionen Euro hat das Unternehmen des geschäftsführenden Gesellschafters Hermann Stark in die Erweiterung investiert. Der Grund: „Wir hatten in den

weiter
  • 1502 Leser

Autohandel nutzt Speicher von Varta

E-Mobilität Stromspeicher der Varta Storage werden künftig in Autohäusern der Porsche Holding aus Salzburg genutzt.

Ellwangen. Varta Storage, eine Tochter der Ellwanger Varta AG, kooperiert mit Europas größtem Autohändler, der Porsche Holding Salzburg (PHS). Das Handelsunternehmen, eine hundertprozentige VW-Tochter, nimmt die Gewerbespeicher „Varta Flex Storage“ in ihr Portfolio auf. Die Stromspeicher sollen beispielsweise in Autohäusern zum Einsatz

weiter
  • 621 Leser

Hartmann bekommt eine Chefin

Österreicherin folgt auf Vorstandschef Andreas Joehle, der den Konzern verlassen wird.

Heidenheim. Britta Fünfstück leitet künftig die Heidenheimer Hartmann-Gruppe. Andreas Joehle, Unternehmenschef seit 2013, hatte Ende vergangenen Jahres seinen Rücktritt aus privaten Gründen bekannt gegeben. Am 1. November wird Fünfstück in den Vorstand eintreten und den Vorsitz am 1. Januar 2019 übernehmen. Britta

weiter
  • 5
  • 3055 Leser

Überregional (9)

-

Analoge Kameras sind wieder hip

Der Reiz: Bei Apparaten mit alter Technik gibt es bei Belichtung, Schärfe, Motivauswahl keinen zweiten Versuch.
Eine Filmrolle einlegen, spannen, wohl überlegt 36 Mal auslösen, das Filmdöschen zur Entwicklung bringen und gespannt auf die Bilder warten. Alles von vorgestern? Weit gefehlt. Die gute alte Analogkamera ist wieder da. „Es ist eine Hipster-Faszination. Vor allem viele junge Leute finden es wieder cool, mit einer alten Kamera und mit einem Film weiter
  • 782 Leser

Bioland verteidigt sich

Der Ökolandbauverband Bioland verteidigt die Zusammenarbeit mit dem Discounter Lidl. Bioland habe die Supermarktkette „als Unternehmen erlebt, das sich glaubhaft wandeln möchte“, sagte Verbandspräsident Jan Plagge dem „Spiegel“. Google will Geld Google will von Android-Herstellern laut Medienbericht bis zu 40 Dollar pro Gerät weiter
  • 483 Leser

Gläubiger erhalten nur wenig zurück

Nach beinahe 20 Jahren geht das Insolvenzverfahren des Herstellers von Tunnelmaschinen zu Ende.
Fast zwei Jahrzehnte nach Aufdeckung des größten Milliardenbetrugs der deutschen Nachkriegsgeschichte bekommen die Gläubiger des Skandalunternehmens Flowtex einen kleinen Teil ihres Geldes zurück. Das zentrale Insolvenzverfahren über das vorhandene Restvermögen der Flowtex Technologie GmbH & Co. KG steht unmittelbar vor dem Abschluss, wie ein weiter
  • 445 Leser

Groß-Auftrag im Irak fast in der Tasche

Trotz massiver Einmischung von Donald Trump stehen Münchner kurz vor Zuschlag für Milliarden-Geschäft.
Trotz massiver Interventionen von Präsident Donald Trump hat Siemens im Ringen um einen Milliarden-Auftrag im Irak gute Chancen gegen den US-Konkurrenten General Electric (GE). Die Münchner sind ihrem Ziel, die Stromkapazitäten in dem Land ausbauen zu dürfen, entscheidend nähergekommen: Eine Absichtserklärung dazu wurde unterschrieben. Der für weiter
  • 483 Leser
Verschuldung

Kritik aus Brüssel lässt Italien kalt

Entwickelt sich nach Griechenland der nächste große Krisenfall in der Eurozone? Die Vorlage der umstrittenen Pläne zur Neuverschuldung erhöht die Nervosität auf dem ganzen Kontinent.
Matteo Salvini und Luigi Di Mario erfreuen sich als neue Figuren in Neapels Altstadt großer Beliebtheit. Im T-Shirt mit Bart der Chef der rechtsnationalen Lega, in Anzug und Krawatte der Vorsitzende der populistischen Fünf-Sterne-Bewegung, tanzen sie um eine magische Hand, die angeblich ein gemeinsames Steuerpaket änderte und damit zu einem Eklat weiter
  • 504 Leser
-

Ladesäulen verdoppelt

Fortschritte bei Infrastruktur für Elektromobilität.
Der Ladestationenbauer Ionity (München) sieht große Fortschritte bei der Infrastruktur für die Elektromobilität in Deutschland. „Rückblickend sehen wir eine absolute Verdopplung der Ladeinfrastruktur jedes Jahr“, sagte Firmenchef Michael Hajesch. Es gebe zahlreiche Fördermaßnahmen von politischer Seite. „Wenn man diese Systeme weiter
  • 434 Leser

Mit Mut in die Datenflut

Der Laupheimer Maschinenbauer Uhlmann zeigt, wie sich neue erfolgreiche Geschäftsmodelle entwickeln lassen.
Das rote Licht verheißt nichts gutes: Fehlermeldung. Jetzt muss es schnell gehen, denn die Produktion droht still zu stehen. Und es geht schneller als üblich. Dank der sogenannten Mixed-Reality-Brille auf seinem Kopf schweben die wichtigen Werte der Maschine digital aufbereitet im Sichtfeld eines Mitarbeiters. Während der Wartung wird der Mitarbeiter weiter
  • 936 Leser
Börsenparkett

Nur vorsichtiger Optimismus

-
Unsicherheiten, wo man hinschaut: Italien, der Brexit und die Handelsstreitereien. Dazu Gewinnwarnungen zuhauf: Gesundheitskonzern Fresenius, Baustoffkonzern Heidelbergcement, Daimler. „Warum läuft der Dax 2018 so schlecht?“, fragt Christian Kahler von der DZ Bank entsprechend ein wenig verzweifelt. Das deutsche Börsenbarometer hat 11 weiter
  • 423 Leser

Rindfleisch Kein Handelsstreit mit USA mehr?

Die EU will einen Streit mit den USA über die Einfuhr von nicht hormonbehandeltem Rindfleisch beilegen. Die Mitgliedsstaaten erteilten der EU-Kommission das entsprechende Verhandlungsmandat, wie der Rat der EU mitteilte. Dabei soll eine Regelung von 2009 überarbeitet werden, nach der jährlich 45 000 Tonnen nicht hormonbehandelten Rindfleischs von weiter
  • 390 Leser