Artikel-Übersicht vom Freitag, 19. Oktober 2018

anzeigen

Regional (2)

Mobil trotz Handicap

Behindertengerecht Paramobil aus Westhausen baut Autos für Menschen mit körperlicher Einschränkung um.

Westhausen. Mobilität für behinderte oder altersbedingt beeinträchtigte Menschen hat sich die Paramobil GmbH auf die Fahnen geschrieben. Die Westhausener bauen Fahrzeuge verschiedenster Art individuell um, damit sie von Menschen mit Behinderung genutzt werden können.

Seit 28 Jahren gibt es das Unternehmen, das zehn Mitarbeiter in Werkstatt und Büro

weiter
  • 711 Leser

Noch mehr Platz für Gründer

Wirtschaftsförderung Im alten Aalener IHK-Bildungsgebäude entstehen das Start-up-Zentrum AAccelerator und der Digital Hub.

Aalen

Aalen ist auf dem Weg zur Top-Adresse für neue Ideen, Gründer, Start-ups und wachsende junge Unternehmen. Da trifft es sich, dass im alten IHK-Bildungsgebäude bei den Technischen Schulen 2200 Quatdratmeter leer stehen. Hier entstehen momentan das Gründerzentrum AAccelerator und das Digitalisierungszentrum Digi Hub Aalen. Beide sind sie vom Land

weiter
  • 814 Leser

Überregional (24)

„Aufhören mit der Diskutiererei“

Die Konzerne wünschen sich mehr Sachlichkeit in der Debatte um Diesel und CO2-Ziele.
Fahrverbote, strengere CO2-Ziele, Diesel-Debatte – die Nerven in der Autobranche liegen blank. Volkswagen-Chef Herbert Diess hatte der Politik jüngst einen „Feldzug gegen die individuelle Mobilität“ vorgeworfen. Skoda-Chef Bernhard Maier, pflichtete ihm bei: „Ich würde mir in der aufgeheizten öffentlichen Diskussion mehr Transparenz weiter
  • 448 Leser

„Aufhören mit der Diskutiererei“

Die Konzerne wünschen sich mehr Sachlichkeit in der Debatte um Diesel und CO2-Ziele.
Fahrverbote, strengere CO2-Ziele, Diesel-Debatte – die Nerven in der Autobranche liegen blank. Volkswagen-Chef Herbert Diess hatte der Politik jüngst einen „Feldzug gegen die individuelle Mobilität“ vorgeworfen. Skoda-Chef Bernhard Maier, pflichtete ihm bei: „Ich würde mir in der aufgeheizten öffentlichen Diskussion mehr Transparenz weiter

Barrierefrei per App

Die Deutsche Bahn richtet sich mit ihrer neuen App Barrierefrei an Menschen mit einer Seh-, Hör- oder Gehbehinderung. Sie zeigt Anzeigen und Durchsagen an Bahnhöfen an, die Funktionsfähigkeit von Aufzügen kann geprüft werden und Änderungen im Reiseplan werden übermittelt. Cobalt Air bleibt am Boden Zyperns größte Fluggesellschaft Cobalt Air hat nach weiter
  • 211 Leser

Biodiesel Bauern prangern Billig-Importe an

Der Deutsche Bauernverband hat die Bundesregierung aufgefordert, gegen billige Biodiesel-Importe aus Argentinien einzuschreiten. Derzeit gelangten „regelwidrig subventionierte“ Biodiesel-Importe aus dem Land in großem Umfang auf den EU-Markt. „Diese unterlaufen nachhaltig erzeugte Biokraftstoffe aus heimischer Erzeugung“, heißt weiter
  • 358 Leser

Bomhard soll Aufsichtsrat leiten

Der frühere Munich-Re-Chef Nikolaus von Bomhard soll 2019 Aufsichtsratschef beim weltgrößten Rückversicherer werden. Der Nominierungsausschuss habe den 62-Jährigen empfohlen, teilte der Dax-Konzern mit. Foto: Sven Hoppe/dpa weiter
  • 422 Leser

China lobt US-Entscheid

China hat die Entscheidung des US-Finanzministeriums begrüßt, das Land weiterhin nicht als Währungsmanipulator einzustufen. China habe nicht die Absicht, den Wechselkurs als Werkzeug im Handeskrieg mit den USA einzusetzen, sagte ein Sprecher des Außenministeriums in Peking. Baukindergeld gefragt In Baden-Württemberg ist das Interesse am Baukindergeld weiter
  • 337 Leser

Das beste Jahr der Geschichte

Der Laserspezialist blickt auf reihenweise Rekorde zurück. Der Gewinn steigt um mehr als die Hälfte.
Der Maschinenbauer und Laserspezialist Trumpf hat seinen Vorsteuergewinn im abgelaufenen Geschäftsjahr (30. Juni) um mehr als die Hälfte gesteigert. Das operative Ergebnis lag mit 514 Mio. EUR um 52 Prozent höher als im Vorjahr, wie Trumpf mitteilt. Die dazu geplante Pressekonferenz fiel jedoch aus: Das Unternehmen trauert um den ehemaligen Chef weiter
  • 372 Leser

DM Nicht mehr ganz so dynamisch

Deutschlands größte Drogeriekette DM legt kontinuierlich zu, allerdings nicht mehr ganz so dynamisch wie nach der Schlecker-Pleite. „Insgesamt ist die Drogeriemarktbranche aber noch immer ein Wachstumsmarkt“, sagte DM-Chef Erich Harsch in Karlsruhe bei der Jahrespressekonferenz. Der Umsatz stieg im Geschäftsjahr 2017/18 europaweit um 4,3 weiter
  • 347 Leser

Dürr Umbau ohne Abbau

Der Umbau beim Maschinen- und Anlagenbauer Dürr hat keine negativen Folgen für die Beschäftigten. Von der Einstellung des Geschäfts mit den Mikrogasturbinen seien 20 Mitarbeiter betroffen, sagte ein Dürr-Sprecher in Bietigheim-Bissingen. Die Beschäftigten könnten in anderen Bereichen des Konzerns im Bereich der Umwelttechnik unterkommen. Das börsennotierte weiter
  • 386 Leser

Ebay verklagt Amazon

Streit um angeblich illegales Abwerben von Verkäufern.
Der Online-Handelskonzern Ebay geht gerichtlich gegen Amazon vor, weil der Konkurrent angeblich auf illegale Weise hunderte Top-Verkäufer abwerben wollte. Mitarbeiter von Amazon sollen über Jahre hinweg Ebays E-Mail-System ausgenutzt haben, um besonders absatzstarke Händler auf die eigene Plattform zu locken. Ebay fordert eine Unterlassungsverfügung weiter
  • 321 Leser

Es bleibt bei drei Stunden kneten

Sonntags und feiertags dürfen in den baden-württembergischen Backstuben drei Stunden lang Waren hergestellt werden. Die Landtags-FDP scheiterte jetzt mit einem Vorstoß zur Ausdehnung der erlaubten Zeiten. Foto: Jens Büttner/dpa weiter
  • 453 Leser

Fast alle lesen Zeitung

Gedruckt oder digital – 89 Prozent der Menschen in Deutschland nutzen laut Zeitungsverlegern regelmäßig ein Zeitungsangebot. 42 Millionen lesen auf Papier, 47,2 Millionen digital. Foto: ©Impact Photography/Shutterstock.com weiter
  • 405 Leser

Feuerzeuge 30 000 Unfälle durch Billigware

Der französische Feuerzeug-Hersteller Bic hat vor hohen Unfallrisiken durch asiatische Billigware in Deutschland gewarnt. In Deutschland wie Frankreich verstießen 86 Prozent der gehandelten Feuerzeuge gegen eine ISO-Norm, die unter anderem eine maximale Flammenhöhe und Sturzsicherheit vorschreibt. Laut Bic werden durch gefährliche Billig-Feuerzeuge weiter
  • 291 Leser

Fintechs Bei Investoren immer beliebter

Deutsche Finanz-Start-ups haben Gelder in Rekordhöhe von Investoren eingesammelt, um ihre Geschäfte wie Online-Vermögensverwaltungen, Zinsvergleiche oder Zahldienste voranzutreiben. Die jungen Finanzfirmen („Fintechs“) haben in den ersten neun Monaten 2018 bereits 778 Mio. EUR eingeworben – ein Höchststand und mehr als im gesamten weiter
  • 5
  • 362 Leser

Gaspreise Anstieg zum Jahresbeginn

Die privaten Gasverbraucher in Deutschland müssen zum Beginn des kommenden Jahres überwiegend mit steigenden Preisen rechnen. Die Entgelte für die Nutzung der Gasnetze werden im bundesweiten Durchschnitt um rund 1 Prozent steigen, wie die Internet-Portale Verivox und Check24 unabhängig voneinander mitteilten. Dabei komme es aber regional zu deutlichen weiter
  • 347 Leser

Gerry Weber kürzt Stellen

Beim kriselnden Modekonzern Gerry Weber zeichnet sich ein weiterer massiver Stellenabbau ab. Der Sanierungskurs müsse verschärft werden, was zu tiefen Einschnitten auf der Personalseite, aber auch in der Struktur des Unternehmens führe. Börsenhändler verurteilt Zwei ehemalige Börsenhändler der Deutschen Bank sind von einem New Yorker Gericht schuldig weiter
  • 346 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zur Prämie für Verschrottung

Hilfe zur Selbsthilfe

Wechselprämie, Umtauschprämie, Umweltprämie, jetzt Verschrottungsprämie. Ja, bekommt man sein Auto bald ganz umsonst? Nein, natürlich nicht. Eine Lösung der Diesel-Krise sind die Gelder sowieso nicht. Die gab es schon einmal und nannten sich Abwrackprämie. Wer sich damals einen Diesel für seinen Alten gekauft hat, hat die Prämie heute wohl in keiner weiter
  • 395 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zur Prämie für Verschrottung

Hilfe zur Selbsthilfe

Wechselprämie, Umtauschprämie, Umweltprämie, jetzt Verschrottungsprämie. Ja, bekommt man sein Auto bald ganz umsonst? Nein, natürlich nicht. Eine Lösung der Diesel-Krise sind die Gelder sowieso nicht. Die gab es schon einmal und nannten sich Abwrackprämie. 5 Mrd. EUR wurden im Jahr 2009 im Rahmen des Konjunkturpakets II ausgezahlt. Wer sich damals weiter
  • 426 Leser

Kräftige Investitionen

Die Zahl der Neubauten steigt, die der Bewilligungen noch mehr.
Der Neubau in Deutschland kommt allmählich in Schwung. Von Januar bis August wurden 204 100 neue Wohnungen genehmigt. Dies waren 2,5 Prozent oder 5000 Einheiten mehr als im Vorjahreszeitraum. Vor allem in Mehrfamilienhäusern wurden mehr Wohnungen bewilligt (plus 7,7 Prozent). Steigende Baupreise und Handwerkermangel bremsen, gerade in Ballungsgebieten weiter
  • 332 Leser

Schaden für Steuerzahler in Europa deutlich größer

Die 2012 gestoppten Steuertricks kosten die Finanzämter rund 55 Milliarden Euro.
Auf mindestens 55 Mrd. EUR wird der Schaden für die Steuerzahler in mehreren Ländern Europas geschätzt. Bislang hieß es, dass sich die umstrittenen Cum-Ex-Geschäfte vor allem in Deutschland abgespielt haben. Tatsächlich war es ein europaweites Phänomen. Die wichtigsten Fragen und Antworten: Um was geht es bei Cum-Ex? Es geht um Aktiengeschäfte, weiter
  • 447 Leser
Umtauschprämie

Schmutzige Diesel sollen weg

Wer sein altes Auto verschrottet und ein neues kauft, kann mit Nachlässen rechnen. Experten sind davon gar nicht begeistert.
Bleibt die Luft in vielen Städten dreckig, könnten die Tage alter Dieselautos bald gezählt sein. VW ist einer der Verursacher der Umweltkrise – der Konzern manipulierte jahrelang die Schadstoffwerte von Autos, die die Luft verpesten. Nun will Volkswagen Fahrern den Umstieg auf neuere, saubere Diesel erleichtern und hat ein Programm gestartet. weiter
  • 579 Leser
Umtauschprämie

Schmutzige Diesel sollen weg

Wer sein altes Auto verschrottet und ein neues kauft, kann mit Nachlässen rechnen. Experten sind davon gar nicht begeistert.
Bleibt die Luft in vielen Städten dreckig, könnten die Tage alter Dieselautos bald gezählt sein. VW ist einer der Verursacher der Umweltkrise – der Konzern manipulierte jahrelang die Schadstoffwerte von Autos, die die Luft verpesten. Nun will Volkswagen Fahrern den Umstieg auf neuere, saubere Diesel erleichtern und hat ein Programm gestartet. weiter
  • 459 Leser

Schwergewicht enttäuscht

Eine Gewinnwarnung von HeidelbergCement und eine enttäuschende Profitabilität des Schwergewichts SAP (Bild) haben den Dax belastet. Am Vortag waren bereits die Prognosen der beiden Gesundheitskonzerne Fresenius und FMC weit hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Damit mehren sich schon zu Beginn der Saison der Quartalsberichte die enttäuschenden Ergebnisse weiter
  • 432 Leser
Konjunktur

Wirtschaft will Wachstumspillen

Die Hochstimmung bei den Unternehmen lässt nach. Insbesondere die Exporte wachsen nicht mehr so stark. Die Firmen fordern von der Politik einen neuen Aufbruch, insbesondere Steuersenkungen.
Wir brauchen dringend Reformen“, fordert der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK), Martin Wansleben. Denn die Skepsis in der Wirtschaft wächst, ob die Geschäfte weiter so gut laufen wie derzeit. Die Unternehmen blickten deutlich verhaltener in die Zukunft, fasste er die Ergebnisse der jüngsten Konjunkturumfrage weiter
  • 429 Leser