Artikel-Übersicht vom Dienstag, 09. Oktober 2018

anzeigen

Regional (3)

Allnatura siegt im Warentest

Bettwaren Die Stiftung Warentest hat Matratzen unter die Lupe genommen: Der Sieger kommt aus Heubach.

Heubach. Die Stiftung Warentest ist eine Institution. Ihre Tests und Urteile, wenn auch teils kontrovers diskutiert, gelten vielen Verbrauchern als wichtige Leitlinie. Für die Hersteller sind sie gewichtiges Verkaufsargument und Marketinginstrument.

So kann sich heuer der ökologische Online-Fachhändler Allnatura aus Heubach aktuell über ein im wahrsten

weiter
  • 728 Leser

Immobilien-Deals erwünscht

Expo Real Städte und Unternehmen aus Ostwürttemberg präsentieren sich auf der größten Messe für Gewerbe- und Wohnimmobilien.

München

Noch bis zum Mittwoch läuft die Expo Real in München: Die Wirtschaftsregion Ostwürttemberg präsentiert sich auf Deutschlands größter Immobilienfachmesse und stellt Gewerbeflächenangebote, Immobilienprojekte und innovative Entwicklungen vor. Kontakte herstellen und pflegen, Interessenten und Geschäftspartner treffen und sich über aktelle Entwicklungen

weiter
  • 903 Leser

Verkauf von Hensoldt ist besiegelt

Übernahme Investor aus den USA ist bei der Rüstungsfirma mit Standort in Oberkochen endlich am Ziel.

Oberkochen/Ulm. Den Verkauf der Hensoldt-Gruppe an den Finanzinvestor KKR hatte Airbus bereits vor zwei Jahren beschlossen. Allerdings behielt der Konzern noch einen Anteil von 25,1 Prozent – zur Sicherung eines reibungslosen Geschäftsübergangs, wie es in einer Mitteilung von Hensoldt nun heißt. Diese Anteile hat Airbus nun aber verkauft, der

weiter
  • 1071 Leser

Überregional (19)

Daimler-Finanzvorstand Uebber hört auf

Nach dem angekündigten Rücktritt von Daimler-Chef Dieter Zetsche will auch Finanzvorstand Bodo Uebber seinen Posten aufgeben. Der 59-Jährige habe dem Aufsichtsratschef Manfred Bischoff mitgeteilt, dass er eine Verlängerung seiner bis Dezember 2019 laufenden Bestellung nicht anstrebe. Uebber gehört dem Vorstand seit 2003 an, seit 2004 ist er für Finanzen weiter
  • 404 Leser

Datenschutz Immer noch Defizite

Nutzer der populärsten sozialen Netzwerke können trotz der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) nach wie vor kaum nachvollziehen, wie ihre Daten verarbeitet werden. Zu diesem Schluss kommen Verbraucherschützer der Verbraucherzentrale NRW. Voreinstellungen wären nicht immer datenschutzfreundlich gestaltet, obwohl die DSGVO das bindend vorschreibe, weiter
  • 331 Leser

Die Zeit wird knapp

Wer heute sein Auto in Werkstätten nachrüsten will, löst bestenfalls Achselzucken aus. Trotz drohender Fahrverbote fehlen technische Lösungen.
Diesel-Fahrer werden noch eine Weile auf die vom Bundesverkehrsministerium angedachten Nachrüstsysteme warten müssen. Hersteller wie Baumot wollen 2019 mit ersten für Euro 5-Diesel vorgesehenen Lösungen auf den Markt kommen. Doch Experten kalkulieren vorsichtiger: „Ich rechne erst in zwei Jahren mit nennenswerten Stückzahlen bei verfügbaren Umrüstsätzen“, weiter
  • 415 Leser
Kommentar Dorothee Torebko zur Nachrüstung von Diesel-Autos

Es wird noch schlimmer

Das Dieselkonzept sollte der große Wurf der Großen Koalition sein, doch schon wenige Tage nach der Präsentation des Hilfspakets ist klar: Es ist es nicht. Viel schlimmer noch: Die Autokonzerne tanzen der Regierung in Berlin weiter auf der Nase herum – und die kann nichts dagegen tun. Statt die Menschen zu besänftigen, hat es die GroKo geschafft, weiter
  • 399 Leser

EU-Kommission Kritik an Italiens Schuldenplänen

Italiens angepeilte Neuverschuldung von 2,4 Prozent der Wirtschaftsleistung im kommenden Jahr sei eine „deutliche Abweichung“ von der gemeinsamen Wirtschaftspolitik, schrieben unter anderem Kommissionsvizepräsident Valdis Dombrovskis in einem Brief an die Regierung in Rom. Die europakritische Koalition aus Fünf Sternen und rechter Lega plant weiter
  • 360 Leser

Faury soll auf Enders folgen

Französischer Manager rückt 2019 an die Konzernspitze.
Der Franzose Guillaume Faury soll neuer Chef des Luftfahrt- und Rüstungskonzerns Airbus werden. Der Verwaltungsrat nominierte den bisherigen Chef der Verkehrsflugzeugsparte als Nachfolger des Deutschen Tom Enders. Faury soll das neue Amt im Frühjahr antreten. Der 50-Jährige galt schon als Kronprinz des Gesamtkonzerns, seit er im Februar die Führung weiter
  • 390 Leser

Kursrutsch bei Wirecard

Gestiegene Zinsen am US-Anleihemarkt sowie Sorgen um Italien haben den deutschen Aktienmarkt gestern unter Druck gesetzt. Der Dax sackte unter die Marke von 12 000 Zählern. Belastend wirkten auch enttäuschende Zahlen aus der deutschen Industrie im Monat August. Im Dax brachen Wirecard-Aktien um 12 Prozent ein. Ein Händler sprach von allgemeinem Druck weiter
  • 345 Leser

Mehr Urlaub statt mehr Geld

Bei der Deutschen Bahn haben 58 Prozent der Tarifbeschäftigten anstelle einer Lohnerhöhung für 2018 sechs zusätzliche Urlaubstage gewählt. Ansonsten hätten sie 2,6 Prozent mehr Geld erhalten. Foto: Gregor Fischer/dpa weiter
  • 344 Leser

Pause in der Produktion

Der größte britische Autobauer Jaguar Land Rover stoppt für zwei Wochen die Produktion in seinem Werk in Solihull. Der Grund: Im September sackte der Absatz um 12 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat ab. Davon sind unter anderem Diesel-Fahrzeuge stark betroffen. Für mehr Klimaschutz Die Bundesregierung soll nach einer Umfrage mehr für den Klimaschutz weiter
  • 334 Leser

Rechnungshof Präsident rügt Bund wegen Bahn

Bundesrechnungshof-Präsident Kay Scheller hat die Bundesregierung aufgefordert, ihre Aufsichtspflicht über die Deutsche Bahn ernster zu nehmen. „Der Staat muss seiner Aufgabe als Eigentümer und Aufseher über die Geschäfte der Bahn besser gerecht werden“, sagte Scheller den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Er kritisierte, dass der Bund jedes weiter
  • 320 Leser

Rekord am Flughafen

Rekord am Münchner Flughafen: Mehr als 35 Mio. Reisende sind dort in den ersten neun Monaten des Jahres registriert worden. Die Zahl der Fluggäste nahm um fast 3 Prozent zu. Grund hierfür sind vor allem internationale Flüge von und nach München. Spiele-Apps beanstandet Wegen Kostenfallen hat die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz zwei Anbieter von weiter
  • 311 Leser

Rossmann Gründer schreibt Autobiografie

Entschlossen und widerspenstig – dieses Bild zeichnet der Drogerie-Unternehmer Dirk Roßmann in seiner Autobiografie von sich. „Wenn ich etwas will, dann will ich das“, schreibt der Gründer der Drogeriemarktkette Rossmann in seinem Buch „... dann bin ich auf den Baum geklettert!“. Der Buchtitel bezieht sich auf seinen weiter
  • 768 Leser

Ruf nach Prüfung alter Windkraftanlagen

Der Tüv-Unternehmen-Verband fordert regelmäßige Sicherheitsprüfungen von Windkraftanlagen. Mehr als 15 000 seien vor 2004 gebaut worden. Für diese sei gesetzlich keine unabhängige Prüfung vorgeschrieben. Foto: S. Willnow/dpa weiter
  • 341 Leser

Verband will niedrigere Stromsteuer

Die Preise steigen seit Jahren. Der BDEW-Chef fordert deshalb vom Staat Entlastungen.
Der Energieverband BDEW rechnet für die meisten Stromverbraucher in Deutschland im nächsten Jahr mit steigenden Strompreisen und fordert milliardenschwere Entlastungen. „Im EU-weiten Vergleich der Strompreise wird eines besonders deutlich: Der deutsche Staat bittet die Haushalte bei den Steuern, Abgaben und Umlagen über Maß zur Kasse“, sagte weiter
  • 305 Leser

Verdacht auf Betrug in Südkorea

Staatsanwaltschaft untersucht Vorwürfe. Die VW-Tochter soll Fahrgestellnummern gefälscht haben.
Gegen den Autobauer Audi (Ingolstadt) laufen im Zuge des Abgasskandals nun auch Ermittlungen wegen Betrugsverdachts in Südkorea. Wie eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft München II erklärte, geht es dabei um falsch angegebene Fahrgestellnummern. Zuvor hatte die „Süddeutsche Zeitung“ über die Vorwürfe und Ermittlungen berichtet. Der Hersteller weiter
  • 456 Leser

WG-Zimmer verteuern sich drastisch

Bundesweit müssen Studenten und damit häufig deren Eltern deutlich mehr bezahlen. Der Grund: höhere Nachfrage und eine bessere Ausstattung der Wohnungen.
Studentenwohnungen an den Hochschulstandorten Deutschlands werden immer teurer. Studenten müssen in den meisten Großstädten und Gebieten real zwischen 9,8 Prozent (Greifswald) und 67,3 Prozent (Berlin) mehr Miete zahlen als noch im Jahr 2010. Das geht aus dem Studentenwohnpreisindex hervor, den das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) in Auftrag weiter
  • 543 Leser

Wohndauer wirkt positiv

Wer länger mietet, wohnt günstiger. Das zeigt eine Umfrage.
Je länger Mieter in ihrer Wohnung leben, desto weniger steigen ihre Wohnkosten. Das geht aus einer Umfrage des Eigentümerverbands Haus und Grund unter privaten Vermietern hervor. Wer in den vergangenen fünf Jahren einen Mietvertrag unterschrieben hat, zahle rund 2,2 Prozent mehr als die ortsübliche Vergleichsmiete. Wer aber seit fünf bis zehn Jahren weiter
  • 291 Leser

Würdigung für zwei Klima-Vordenker

William Nordhaus und Paul Romer erhalten die Auszeichnung für Ökonomie.
Die US-Ökonomen William D. Nordhaus und Paul M. Romer erhalten in diesem Jahr den Wirtschafts-Nobelpreis. Die Königlich-Schwedische Wissenschaftsakademie ehrt die beiden Forscher für ihre Arbeiten rund um Klimawandel und technologische Innovationen. Ihre Analysen hätten erheblich zu einem besseren Verständnis von nachhaltigem Wirtschaftswachstum im weiter
  • 418 Leser

Zeitarbeit Verband weist Kritik zurück

Der Arbeitgeberverband Südwestmetall kritisiert, dass die IG Metall den Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen im Südwesten anprangert. Die Zeitarbeitsquote in der Metall- und Elektroindustrie liege bundesweit seit Jahren unter 5 Prozent, sagte Verbandschef Peer-Michael Dick. Der Südwestableger der IG Metall war bei einer Umfrage unter Betriebsräten weiter
  • 332 Leser