Artikel-Übersicht vom Montag, 1. Oktober 2018

anzeigen

Regional (2)

Preis für Gmünder Agentur

Best Agency Award Lob für Ausrichtung an Nachhaltigkeit und grünen Themen bei Eberle Brand Design & Communication.

Schwäbisch Gmünd. Die Schwäbisch Gmünder Agentur Eberle Brand Design & Communication hat den „Best Agency Award“ in Silber der Kategorie: Focussed 2018“ für ihre „klare Ausrichtung und eindeutige Marktpositionierung“ erhalten. Die Agentur ist nach eigenen Angaben die „größte Bioagentur in Deutschland“

weiter
  • 1060 Leser

Gewerkschaft erhebt Vorwürfe

Insolvenz Der Investor Bregal, Eigentümer der insolventen SAM-Gruppe, soll nicht ausreichend investiert haben, so die IG Metall. Rund 1800 Arbeitsplätze sind weiter in Gefahr.

Der Schock sitzt noch immer tief am Stammsitz in Steinheim und den Standorten etwa in Böhmenkirch: Ende August hat SAM Insolvenz angemeldet. 1800 Mitarbeiter bangen um ihre Arbeitsplätze. Es ist die größte Insolvenz eines deutschen Autozulieferers in diesem Jahr. Während der Eigentümer vor allem die Folgen eines Brandes im Werk Böhmenkirch als Grund

weiter
  • 1811 Leser

Überregional (7)

Bayer „Bewusste Fehlinformation“

Im Streit um das Pflanzenschutzmittel Glyphosat hat Bayer-Chef Werner Baumann Umweltschützern vorgeworfen, bewusst mit Fehlinformationen zu arbeiten. „Sie nützen die Größe und Prominenz des Produkts für ihr Geschäftsmodell“, sagte Baumann der „Bild am Sonntag“. Baumann verteidigte das umstrittene Unkrautmittel. Es werde benötigt, weiter
  • 459 Leser

BMW Streit mit Handel beigelegt

Deutsche BMW-Vertragshändler haben ihren Streit mit dem Konzern in letzter Minute beigelegt. Der Vorstand ihres Verbandes rief dazu auf, die vom Konzern vorgelegten Fünf-Jahres-Verträge zu unterschreiben. Der Autobauer habe zugesagt, über alle Punkte zu verhandeln. Ohne neue Kontrakte hätte es keine Geschäftsgrundlage mehr gegeben. Die Händler hatten weiter
  • 759 Leser

Busfahren wird nicht teurer

In vielen deutschen Städten und Gemeinden fällt die jährliche Fahrpreiserhöhung für Busse und Bahnen in diesem Winter aus. Gleich drei große Verkehrsverbünde gönnen ihren Fahrgästen eine Nullrunde: Berlin und Brandenburg sowie die Großräume Stuttgart und München. Aus für Braunkohleblöcke Der Energiekonzern RWE (Essen) hat zwei Braunkohleblöcke in seinem weiter
  • 452 Leser

Hacker können Online-Dienste kapern

Angreifer haben sich Zugang zu fast 50 Millionen Profilen verschafft. Mit den erbeuteten Digitalschlüsseln ist auch der Zugang zu anderen Angeboten frei.
Wegen einer Sicherheitslücke bei Facebook haben Hacker auf Profile von fast 50 Mio. Nutzern zugreifen können, als wären es ihre eigenen (wir berichteten). Nach bisherigen Erkenntnissen hätten die unbekannten Angreifer aber keine privaten Nachrichten abgerufen oder versucht, etwas im Namen der betroffenen Nutzer bei Facebook zu posten, betonte das Online-Netzwerk weiter
  • 556 Leser

Lidl-Mutter investiert in Abfall-Markt

Das Neckarsulmer Unternehmen gründet als erster Händler ein eigenes duales System.
Bewegung auf dem Müllmarkt: Als erstes Handelsunternehmen hat der Mutterkonzern der Discounterkette Lidl, die Schwarz-Gruppe, ein eigenes duales System gegründet. Das bestätigte eine Firmensprecherin auf Anfrage. Details nennen wollte sie nicht. Bisher gibt es neun solcher Systeme, die die Abholung, Sortierung und Verwertung von in der Industrie anfallenden weiter
  • 751 Leser

Musk verliert etwas Macht

Der Gründer des E-Autobauers gibt Vorsitz im Verwaltungsrat auf.
Tesla-Chef Elon Musk kommt nach dem Chaos um einen Börsenrückzug des Elektroautobauers mit einem blauen Auge davon. Nach einer Einigung mit der US-Börsenaufsicht SEC kann er Firmenchef bleiben, muss aber den Vorsitz im übergeordneten Verwaltungsrat für mindestens drei Jahre abgeben. Tweets, die den Aktienkurs bewegen könnten, muss er sich künftig absegnen weiter
  • 524 Leser
Börsenparkett

Ölpreis könnte Kurse belasten

Erfreulich war der vermeintlich schwierigste Börsenmonat eines Jahres nicht. Andererseits auch nicht dramatisch schlecht. Gut 250 Punkte hat der Aktienindex Dax im September verloren – etwas mehr als 2 Prozent. Zwischenzeitlich sah es düsterer aus, als er unter die Marke von 12 000 gerutscht war. Welchen Einfluss die seit 24. September weiter
  • 489 Leser