Artikel-Übersicht vom Freitag, 21. September 2018

anzeigen

Regional (3)

Mapal mit Messe AMB sehr zufrieden

Metallbearbeitung Aalener Unternehmen präsentiert sich mit Schwerpunkten Elektromobilität und Digitalisierung.

Aalen/Stuttgart. Von einer sehr erfolgreichen Veranstaltung berichtet der Aalener Präzisionswerkzeughersteller Mapal auf der AMB, der Leitmesse für die Metallbearbeitung, in Stuttgart, die am 22. September zu Ende geht. „Die Besucherzahl, die Qualität der Gespräche und Kontakte übertreffen unsere Erwartungen“, sagt Marketingleiter Andreas

weiter
  • 1519 Leser

Commerzbank fliegt aus dem DAX – Index-Karussell bei der Deutschen Börse

Index-Reform Aktienexperte Herbert Fischer erklärt im Interview, wer die Gewinner und Verlierer der DAX-Rochade am kommenden Montag sind. Von Wilfried Kapfer

Aalen-Wasseralfingen. Am Montag ändert sich die Indexwelt der Deutschen Börse erheblich. Die Aufteilung der deutschen Unternehmenswelt in „Tech“- und „Classic“-Unternehmen bleibt zwar bestehen, aber die „Tech“-Unternehmen werden nun auch in den M-Dax und S-Dax aufgenommen. Daran lässt sich erkennen, welchen Einfluss

weiter
  • 4
  • 1794 Leser
Zur Person

Petermann ist Chef bei Steiff

Giengen. Dirk Petermann wird am 24. September neuer Geschäftsführer bei der Margarete Steiff GmbH in Giengen. Er löst in dieser Funktion Peter Hotz ab, der sich laut dem Unternehmen wie geplant auf seine Aufgaben als Geschäftsführer der Steiff Beteiligungsgesellschaft mbH konzentriert. Zusammen mit seinem Team soll Petermann das dynamische Wachstum

weiter
  • 2940 Leser

Überregional (20)

„Lichtrezepte“ für die beste Ernte

Mit moderner LED-Technik lassen sich Geschmack, Frische und Größe von Pflanzen präzise steuern. Bei Cannabis soll das besonders gut funktionieren.
Blick in eine nicht allzu ferne Zukunft: In riesigen Gewächshäusern wachsen auf mehreren Ebenen Tomaten, Erdbeeren und Salat über langen Reihen von medizinischen Cannabis-Pflanzen. Die Wurzeln stecken in wiederverwendbaren Kunststoffmatten. Sensoren überwachen den Wachstumsprozess. Nicht verbrauchtes Wasser wird wieder verwendet, ebenso der Dünger. weiter
  • 570 Leser

3000 Läden ohne Kassen

Der Online-Riese will seine stationären Geschäfte ausbauen.
Amazon könnte in den kommenden drei Jahren laut einem Medienbericht bis zu 3000 seiner Läden ohne Kassen in den USA eröffnen. Das würde den Online-Händler zu einem großen Konkurrenten für Ketten von Mini-Supermärkten wie 7-Eleven machen. Bis Ende dieses Jahres wolle der Konzern zunächst rund zehn „AmazonGo“-Geschäfte in großen US-Städten weiter
  • 422 Leser

Anleger kaufen wieder

Die weiter nachlassenden Sorgen am Aktienmarkt um den Handelskrieg zwischen den USA und China haben den Dax erneut Auftrieb gegeben. „Der Staub hat sich gelegt, nachdem die Strafzölle angekündigt wurden“, sagte Analyst David Madden vom Broker CMC. Diese seien weniger heftig ausgefallen als befürchtet. Investoren seien daraufhin erfreut an weiter
  • 511 Leser

Auktion für Sky

Die Übernahmeschlacht um das britische Medien- und Telekommunikationsunternehmen Sky zwischen dem Murdoch-Konzern 21st Century Fox und US-Kabelkonzern Comcast soll per Auktion entschieden werden. Bislang hat noch keine der beiden Seiten ihr finales Angebot abgegeben. Denkzettel bei Ryanair Die Anteilseigner des Billigfliegers Ryanair haben bei ihrer weiter
  • 506 Leser

Autonomes Fahren halbiert die Kosten

In Hannover präsentiert die Branche ihre Zukunftsvision. Dabei setzen die Hersteller vor allem auf E-Antriebe und Digitalisierung.
Lastwagen-Kolonnen auf den Autobahnen, stetig wachsender Online-Handel samt Lieferverkehr, Diesel-Fahrverbote in Städten: der Lkw-Verkehr ist nah am Anschlag. Über Deutschlands Straßen, Schienen und Wasserstraßen werden laut Bundesverkehrsministerium jährlich 4,3 Mrd. Tonnen Waren bewegt. Und die Branche befindet sich im Umbruch. Elektroantriebe sollen weiter

Babysitz sendet Alarm aufs Handy

Sicherheit ist ein großes Thema bei der weltgrößten Branchenmesse in Köln.
In einem Punkt sind sich alle Mitspieler in dem milliardenschweren Markt einig: safety sells – Sicherheit verkauft sich gut. Die Sicherheit der Kleinsten ist für Familien, Hersteller und Händler in der Branche der Baby- und Kinderausstatter das A und O. Bei der Messe „Kind+Jugend“ in Köln, die weltgrößte Schau für Baby- und Kinderausstattung, weiter
  • 709 Leser

Chemie Mehr Geld für die Beschäftigten

Die rund 580 000 Beschäftigten der deutschen Chemie-Industrie bekommen mehr Geld. Vertagt wurde hingegen die von der Gewerkschaft gewünschte Freizeit-Option. Bei einer Laufzeit von 15 Monaten sollen die Gehälter um 3,6 Prozent steigen, wie die Tarifparteien mitteilten. Das Urlaubsgeld werde von 614 auf 1200 Euro angehoben. Eine Einmalzahlung von 280 weiter
  • 430 Leser

Fahrgastrekord auf Straße und Schiene

Bus- und Bahnunternehmen haben einen neuen Fahrgastrekord für das erste Halbjahr 2018 gemeldet. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, nutzten 5,8 Milliarden Fahrgäste Busse und Bahnen. Foto: Britta Pedersen/dpa weiter
  • 491 Leser

Filesharing EuGH soll entscheiden

Bei File- oder Sharehostern können Internet-Nutzer Dateien hochladen und für andere verlinken – für große Datenmengen wie Hochzeitsfotos wird das gerne genutzt. Der Bundesgerichtshof sollte jetzt klären, inwieweit die Betreiber für illegal angebotene oder urheberrechtlich geschützte Inhalte haften. Dabei kommt es auf die Frage an, ob die Plattform weiter
  • 369 Leser

Gehälter Deutsche Manager auf Platz drei

Die Chefs deutscher Top-Konzerne liegen mit ihrer Vergütung im europäischen Vergleich auf einem der vorderen Plätze. Besser bezahlt werden einer Auswertung des Beratungsunternehmens Willis Towers Watson zufolge nur Vorstandsvorsitzende von Unternehmen in der Schweiz und Großbritannien. Nach den nun veröffentlichten Zahlen für das Jahr 2017 lag die Gesamtvergütung weiter
  • 430 Leser

Handelsstreit Alibaba-Chef: Keine Jobs in USA

Alibaba-Chef Jack Ma hat sein Versprechen an US-Präsident Donald Trump zurückgezogen, eine Million Jobs in den USA schaffen zu wollen. Der Gründer der weltgrößten chinesischen Online-Handelsplattform verwies laut chinesischen Staatsmedien als Begründung auf den Handelskonflikt, den Trump mit massiven Strafzöllen gegen China losgetreten hat. Ma hatte weiter
  • 382 Leser

Klima-Studie Keine Verbrenner ab 2025 zulassen

In Europa dürften einer Studie zufolge ab 2025 keine neuen Diesel- und Benzinautos mehr zugelassen werden, wenn die Erderwärmung auf 1,5 Grad begrenzt werden soll. Für Plug-in-Hybride müsste im Jahr 2028 Schluss sein, heißt es in der Berechnung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt, die Greenpeace in Auftrag gegeben hat. Im Pariser Klimaabkommen weiter
  • 504 Leser

Löhne sind gestiegen

Beschäftigte in Deutschland haben trotz steigender Inflation im zweiten Quartal von höheren Reallöhnen profitiert. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, stieg der Nominallohnindex zwischen April und Juni um 2,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Verbraucherpreise legten um 2 Prozent zu. Südzucker warnt Die Südzucker-Gruppe hat eine Gewinnwarnung weiter
  • 370 Leser

Playstation im Retro-Design

Sony versetzt Videospielfans in die 90er Jahre zurück und bringt eine neue Konsole im Design der ersten Playstation auf den Markt. Dabei sind Spiele wie „Final Fantasy VII“ und „R4: Ridge Racer Type 4“. Foto: Sony weiter
  • 523 Leser

Pro Sieben will Förderung Der Medienkonzern Pro SiebenSat 1 will Subventionen für Berichte zu gesellschaftlichen und politischen Themen. „Wenn der Gesellschaft Meinungsfreiheit und Informationsvielfalt wichtig ist, sollte sie das fördern“, sag

Digitalisierung stärken Die Bundesregierung will eine stärkere Digitalisierung der Landwirtschaft unterstützen. Damit könnten Pflanzen passgenauer geschützt oder das Tierwohl bewertet und verbessert werden, sagte Agrarministerin Julia Klöckner (CDU). weiter
  • 463 Leser

Sommer bringt Handel ins Schwitzen

Wegen hoher Temperaturen und starker Online-Konkurrenz bleiben in den Innenstädten die Kunden weg.
Der heiße Sommer und der Onlinehandel setzen den Einzelhandel in den Innenstädten immer mehr unter Druck. Trotz der insgesamt guten Konjunktur verschlechterte sich nach einer Branchenumfrage des Handelsverbandes Deutschland (HDE) zwischen Januar und Juni bei jedem zweiten Händler in den Stadtzentren die Geschäftslage. Das Hauptproblem der Innenstädte: weiter
  • 411 Leser

Teva Zulassung für Migräne-Präparat

Der Pharmariese Teva hat im Milliardenmarkt der Migräne-Präparate einen Etappenerfolg erzielt. Die US-Arzneimittelbehörde FDA hat dem Konzern die Zulassung für sein Biotech-Präparat „Ajovy“ erteilt. Das beruht auf einem Antikörper, der zur Vorbeugung eingesetzt wird bei Patienten, die an Chronischer Migräne leiden. Deutschland-Chef Christoph weiter
  • 512 Leser
Kommentar Alexander Bögelein zur Debatte um die Meisterpflicht

Zeit für eine Korrektur

Das Comeback der Meisterpflicht in vielen Berufen steht bevor. In seltener Einigkeit haben sich Vertreter der großen Koalition im Vorfeld der heutigen Bundesratssitzung dafür ausgesprochen, den Meisterbrief in bestimmten Handwerksberufen wieder zur Basis für eine selbständige Tätigkeit zu machen. Es ist an der Zeit, den Fehler aus dem Jahr 2004 zu korrigieren. weiter
  • 486 Leser

Zurück zur Meisterpflicht

Bayern will die Regelung von 2004 rückgängig machen.
Die bayerische Staatsregierung will in Berlin eine Wiedereinführung der Meisterpflicht in vielen Handwerksberufen durchsetzen. Der Bundesrat wird heute über die Initiative beraten. Landeswirtschaftsminister Franz Josef Pschierer (CSU) forderte den Bund auf, „in allen Handwerken, bei denen es fachlich geboten und rechtlich möglich ist, den verpflichtenden weiter
  • 402 Leser

Zwei Flaschen Bier mehr

Die Deutschen haben in der ersten Jahreshälfte 37 Liter Bier gekauft – fast zwei 0,33-Liter-Flasche mehr als im gleichen Zeitraum 2017. Laut Marktforscher Nielsen waren es insgesamt 3,3 Mrd. Liter. Foto: Uwe Anspach/dpa weiter
  • 544 Leser