Artikel-Übersicht vom Freitag, 31. August 2018

anzeigen

Regional (2)

Binz in Lorch nun offiziell insolvent

Sonderfahrzeugbauer Betrieb mit den 66 Mitarbeitern wird fortgeführt, Suche nach Investor läuft.

Lorch. Für den Lorcher Sonderfahrzeugbauer Binz ist zum 1. September das ordentliche Insolvenzverfahren eröffnet worden. Der Betrieb wird fortgeführt. Der Stuttgarter Insolvenzverwalter Rainer Tillmann von der Kanzlei WallnerWeiß ist sowohl, was die Suche nach einem neuen Investor als auch den Erhalt der 66 Arbeitsplätze angeht, zuversichtlich.

weiter
  • 6250 Leser

Wer wo in den Beruf startet

Ausbildungsverträge Im Handwerk etwas weniger Berufseinsteiger auf der Ostalb als im Vorjahr, in Industrie und Handel mehr.

Aalen/Heidenheim

Mit dem Beginn des Ausbildungsjahres starten zahlreiche junge Menschen ins Berufsleben: 1721 Ausbildungsverträge haben die Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung laut IHK Ostwürttemberg geschlossen. Die Handwerkskammer Ulm vermeldet gleichzeitig 522 neu abgeschlossene Ausbildungsverhältnisse im Ostalbkreis und 184

weiter
  • 1280 Leser

Überregional (21)

Am Pranger der ganzen Nation

Der Ruf der Modefirma ist ramponiert. Sie wird für den Einsturz der Brücke in Genua verantwortlich gemacht.
Mit Skandalen kennt man sich bei Benetton aus. Das italienische Modeunternehmen inszenierte sie für Werbekampagnen besonders gerne selbst: Küssende Geistliche, blutende Soldaten, HIV-Positive, kopulierende Pferde, sterbende Kranke. Die Plakate machten das Strickunternehmen einst weltberühmt. Nun hat Benetton allerdings selbst mit einem Skandal zu weiter
  • 634 Leser

Auch mal einen zweiten Blick wagen

Firmen tun sich schwer, Azubis zu gewinnen. Sie sollten weniger wählerisch sein, sagt die Agentur.
Die Sommerpause mit Werksferien in vielen Unternehmen hat die Arbeitslosigkeit in Deutschland leicht steigen lassen. Die Zahl der Menschen ohne Job nahm im August um 26 000 auf 2,35 Millionen zu, wie die Bundesagentur für Arbeit (BA) mitteilte. Das ist jedoch der niedrigste Wert für diesen Monat seit dem Jahr 1991. „Der Arbeitsmarkt entwickelt weiter
  • 524 Leser

Bertelsmann Mehr Umsatz dank Digitalgeschäft

Wachsende Digitalgeschäfte haben dem Bertelsmann-Konzern höhere Umsätze beschert. „Bertelsmann ist im ersten Halbjahr 2018 aus eigener Kraft so stark gewachsen, wie seit Jahren nicht“, sagte Thomas Rabe, Vorstandsvorsitzender des Gütersloher Medienkonzerns. Der Umsatz stieg um 1,3 Prozent auf 8,2 Mrd. EUR. Das Konzernergebnis sank leicht weiter
  • 302 Leser

Die Flieger bleiben am Boden

Die Schweizer Regionalfluggesellschaft Skywork Airlines hat ihren Betrieb eingestellt. Betroffen sind 11 000 Passagiere, die bereits Tickets gebucht haben. Sie könnten sich bei einer Hotline melden. Foto: Peter Klaunzer/Keystone/dpa weiter
  • 524 Leser

Durchsuchung bei BMW

Die Polizei hat bei weiteren Ermittlungen zur Serie von Motorbränden in BMW-Modellen die Zentrale des Autobauers in Südkorea durchsucht. Der Hersteller steht im Verdacht, Mängel unter Verschluss zu halten. Leitzins bei 60 Prozent Im Bemühen um eine Eindämmung der Währungskrise in Argentinien hat die Zentralbank des Landes den Leitzins drastisch weiter
  • 542 Leser

EU-Vorschlag hilft dem Markt

Ein Annäherungsversuch der EU im Handelsstreit mit den USA hat größere Kursverluste am deutschen Aktienmarkt verhindert: Die EU schlägt die Abschaffung aller Autozölle beider Seiten vor. Am Vormittag hatte der Dax vorübergehend mehr als doppelt so stark nachgegeben wie in der zweiten Tageshälfte. Die Kursgewinne der Automobilwerte hielten sich weiter
  • 438 Leser

Fernsehbild in extrascharf

TV-Geräte-Marktführer Samsung bringt seinen ersten Fernseher mit der extrem hohen 8K-Bildauflösung auf den Markt. Erste Modelle sollen von Oktober an in Deutschland in den Handel kommen. Foto: Jörg Carstensen/dpa weiter
  • 463 Leser

Fünf Milliarden Kursverlust gemeldet

VW-Aktionäre, die durch den Dieselskandal finanziellen Schaden erlitten haben, bekommen bisher keine Entschädigung. Eine Sammelklage will das ändern. Viel Zeit bleibt nicht mehr.
VW-Aktionäre und Anteilseigner der Porsche SE können noch bis Jahresende auf Schadensersatz wegen Verlusten durch den Dieselskandal klagen. Dazu können sie auch über das Verbraucherschutzportal myRight die Ansprüche einreichen und damit auch indirekt zu klagen. Sie tragen durch diese Art der Sammelklage – die es im Gegensatz zu den USA in weiter
  • 580 Leser

Fünf Prozent mehr Abschreibung

Anreize für private Investoren sollen den Bau von bezahlbaren Mietwohnungen ankurbeln.
Angesichts der Wohnungsnot will die Bundesregierung den Bau von Mietwohnungen attraktiver machen. Private Investoren sollen vier Jahre lang jeweils 5 Prozent Sonderabschreibung zusätzlich zur normalen Abschreibung von 2 Prozent bei der Steuer geltend machen können. Das sieht ein Gesetzentwurf des Bundesfinanzministeriums vor, das eine Vereinbarung weiter
  • 309 Leser

Golf-Freigabe steht bevor

VW kommt bei der Einführung von WLTP voran.
Volkswagen kommt kurz vor der Einführung der neuen Abgas-Prüfverfahren bei den Freigaben für die Volumenmodelle voran. Für 7 von 14 Modellen der Kernmarke VW gebe es die entsprechende Genehmigung, sagte Deutschland-Vertriebschef Thomas Zahn – darunter die Baureihen Polo und Passat. Die Freigabe für den Golf werde „in den nächsten Tagen weiter
  • 414 Leser

Haier Eine Milliarde fürs Europa-Geschäft

Der chinesische Hausgerätehersteller Haier will in den kommenden vier Jahren 1 Mrd. EUR in sein Europageschäft investieren. Die Summe beziehe sich auf Vertrieb und Marketing, nicht auf Zukäufe, die zusätzlich geplant seien. Mit 14,2 Prozent der verkauften Elektrogroßgeräte sei Haier in diesem Segment zwar weltweit die Nummer eins, in Europa liege weiter
  • 472 Leser

Kfz-Versicherung Im Norden und Osten günstiger

In den Flächenländern im Norden und Osten Deutschlands profitieren Autohalter von niedrigen Einstufungen in den Regionalklassen der Versicherer für 2019. Die neue Regionalstatistik weist wie im Vorjahr besonders günstige Einstufungen für Brandenburg, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern aus. Hohe Regionalklassen gibt es weiter
  • 403 Leser

Mit Macron den Abstand zur Weltspitze verringern

Frankreich und Deutschland wollen im Bereich „Künstliche Intelligenz“ enger kooperieren. Welche Rolle könnte Baden-Württemberg spielen?
In der „Station F“ ist am Vormittag nicht viel los. Kaum Betrieb herrscht in der Halle des wohl weltgrößten „Start-up-Campus“ in Paris. Vereinzelt schaut jemand vom Laptop auf, als die deutsche Delegation durch den supermodern umgebauten alten Bahnhof geführt wird, andere diskutieren in gläsernen Containern, die an Wänden weiter
  • 682 Leser

Neueinstellungen 41 Prozent sind befristet

Mehr als vier von zehn Arbeitnehmern, die eine neue Stelle antreten, werden befristet eingestellt. Insgesamt betraf dies im vergangenen Jahr 41 Prozent der Neueinstellungen, wie die „Rheinische Post“ aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linksfraktion berichtete. Frauen werden häufiger nur auf Zeit eingestellt als Männer weiter
  • 370 Leser

NordLB Gespräche mit Investoren

Die Landesbank NordLB hat auf der Suche nach frischem Kapital erste Sondierungsgespräche mit potenziellen Investoren aufgenommen. Verschiedene Modelle zur Stärkung der Kapitalquoten würden geprüft – zu den Optionen zähle auch eine mögliche Beteiligung externer Investoren, sagte gestern Vorstandschef Thomas Bürkle. Im ersten Halbjahr verbuchte weiter
  • 374 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zum Schadenersatz von Volkswagen

Nur kein Euro zu viel

Volkswagen ist pleite. Dieses Schreckgespenst malte der ehemalige VW-Chef Matthias Müller für den Fall an die Wand, dass der Konzern für seinen Abgasbetrug Schadenersatz zahlen muss. Das ist natürlich Unsinn. In Deutschland würden für die betroffenen mehr als 2,2 Millionen Besitzer weitaus weniger Ausgleichszahlungen fällig werden, als in den weiter
  • 524 Leser

Panasonic verlegt Sitz

Der japanische Elektronikhersteller Panasonic verlegt seinen Europasitz von Bracknell in Großbritannien nach Amsterdam in den Niederlanden. Unter anderem habe dabei der Brexit eine Rolle gespielt, sagte gestern ein Sprecher. Tanken bei Aldi Nach Ladestationen für Elektroautos sollen Kunden des Discounters Aldi Süd künftig auch Automaten-Tankstellen weiter
  • 506 Leser

Salesforce optimistisch

Der US-Softwarehersteller Salesforce erwartet eine Fortsetzung seines starken Erlösentwicklung. Im laufenden Jahr werde der Umsatz um 25 Prozent auf bis zu 13,18 Mrd. Dollar (11,27 Mrd. EUR) steigen. Milliardenschwere Fusion Der Telekommunikations-Riese Vodafone Australia und der australische Internet-Anbieter TPG Telecom wollen fusionieren. Die beiden weiter
  • 435 Leser

Schlechte Hopfenernte erwartet

Der Verband deutscher Hopfenpflanzer fordert angesichts einer wohl schlechten Ernte Hilfe von der Politik. Eine Schätzkommission rechnet mit einem Ernteertrag von 40 100 Tonnen (2017: 41 560 Tonnen). Foto: Felix Kästle/dpa weiter
  • 633 Leser

Umstrittene Aktiendeals

Ermittler durchsuchen Geschäftsräume.
Die Geschäfte der DZ Bank laufen rund. Umstrittene Aktiendeals von Mitarbeitern in der Vergangenheit holen das Institut aber ein. Eine Sprecherin des genossenschaftlichen Spitzeninstituts bestätigte gestern, dass die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt Mitte Juli die Bank durchsucht habe. Nach Informationen der „Süddeutschen Zeitung“ weiter
  • 386 Leser

Vermögen Lidl-Gründer ist am reichsten

Lidl-Gründer Dieter Schwarz ist nach Berechnungen des Wirtschaftsmagazins „Bilanz“ der reichste Deutsche. Er soll hochgerechnet ein Vermögen von 39,5 Mrd. EUR besitzen. Auf Platz zwei folgen die Familien Karl Albrecht jr. und Heister (Aldi Süd) mit 25,5 Mrd. EUR. Auf Rang drei kommt Georg Schaeffler. Der Eigentümer des gleichnamigen weiter
  • 462 Leser