Artikel-Übersicht vom Samstag, 25. August 2018

anzeigen

Überregional (17)

„Alles, was nötig ist“, wird getan

Fed-Chef Jerome Powell hat die Bereitschaft der US-Notenbank signalisiert, auf eine steigende Inflation oder eine drohende Krise für die US-Wirtschaft mit allen notwendigen geldpolitischen Maßnahmen zu reagieren. Foto: Saul Loeb/afp weiter
  • 542 Leser

„Wir stellen die Garantien in Frage“

Verbraucherschutz-Chef Klaus Müller über die überfällige Reform der Lebensversicherung, die Riester-Rente und warum eine Honorarberatung ehrlicher wäre als versteckte Provisionen.
Voller Tatendrang ist Klaus Müller, Chef des Bundesverbands der Verbraucherzentralen, aus dem Urlaub zurückgekehrt. Zu den anstehenden Themen gehört die Reform der privaten Altersversorgung. Lebensversicherung und Riester-Rente kämpfen mit erheblichen Problemen. Er selbst sorgt mit anderen Produkten fürs Alter vor. Sind Sie froh, dass Sie keinen Riester-Vertrag weiter
  • 1
  • 723 Leser

Borussia Wirtschaftlich erfolgreich

Nach den Rekordtransfers von Ousmane Dembélé und Pierre-Emerick Aubameyang nach Spanien und England hat Borussia Dortmund das Geschäftsjahr 2017/2018 mit Rekorden abgeschlossen. Der Gewinn des börsennotierten Fußballclubs stieg um 8,2 auf 28,4 Mio. EUR. Beim Umsatz gab es einen Sprung um 130,3 auf 536 Mio. EUR. 222 Mio. EUR seien davon allein auf Transfer-Erlöse weiter
  • 419 Leser
Bulle & Bär

Die Tücken der Robo-Trader

Kurz vor der Fußball-Weltmeisterschaft hat die US-Großbank Goldman Sachs mit Hilfe Künstlicher Intelligenz (KI) eine Million Simulationen erstellt. So wollten die US-Banker den möglichen Weltmeister ermitteln. Die Voraussage lautete: Deutschland trifft im Finale auf Brasilien und verliert das Ding. Frankreich schlägt Kroatien im Achtelfinale. Einen weiter
  • 5
  • 717 Leser

Dieselaffäre NDR: Diess wurde früher informiert

VW-Chef Herbert Diess soll vier Tage vor dem öffentlichen Bekanntwerden des Dieselbetrugs informiert worden sein. Dies ergaben laut tagesschau.de Recherchen des NDR. Der ehemalige Leiter für Produktsicherheit, Bernd Gottweis, behaupte in seiner Aussage vor der Staatsanwaltschaft, er habe Diess am 14. September 2015 ein entsprechendes Memorandum überreicht. weiter
  • 376 Leser

Flaute im Hamburger Hafen

Der Güterumschlag im Hamburger Hafen ist zurückgegangen. Er verringerte sich im ersten Halbjahr 2018 um 4,9 Prozent auf 66,5 Mio. Tonnen, wie die Marketing-Gesellschaft des Hafens mitteilte. Foto: Axel Heimken/dpa weiter
  • 540 Leser

Gemäßigte Aussage hilft

Signale für eine behutsame Straffung der US-Geldpolitik haben den Dax gestützt. Auf Wochensicht erreichte er ein Plus von 1,51 Prozent. Der Chef der US-Notenbank, Jerome Powell, sieht trotz der robusten Konjunktur keine große Gefahr für eine Überhitzung der US-Wirtschaft. Marktanalyst David Madden vom Handelshaus CMC Markets bezeichnete die Aussagen weiter
  • 552 Leser

Halbe Million Wohnungen nicht gebaut

Die Unternehmen kommen mit dem Erledigen der Aufträge kaum noch hinterher.
Baufirmen in Deutschland gehen dank des Immobilienbooms mit prall gefüllten Auftragsbüchern in die kommenden Monate. Im Bauhauptgewerbe schlugen im ersten Halbjahr 7,5 Prozent mehr Bestellungen zu Buche als vor Jahresfrist, teilte das Statistische Bundesamt gestern mit. Bereinigt um die unterschiedliche Zahl der Arbeitstage sowie Preissteigerungen betrug weiter
  • 411 Leser

Iran-Geschäft wird reduziert

Der Konzern reagiert auf die neuen US-Sanktionen.
Siemens will nach dem Inkrafttreten der neuen US-Sanktionen gegen den Iran seine Geschäfte in dem Land zurückfahren. Man werde die geeigneten Maßnahmen ergreifen, um die „Geschäftsaktivitäten mit den sich verändernden multilateralen Rahmenbedingungen bezüglich Iran in Einklang zu bringen“, erklärte der Konzern in München. US-Präsident Donald weiter
  • 405 Leser

Ja zu sozialem Wohnungsbau

Angesichts der Wohnungsnot im Südwesten will Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) auf den sozialen Wohnungsbau nicht verzichten. „Wir müssen einen Wohnungsbestand sichern, der nur solchen Haushalten offensteht, die aufgrund ihres beschränkten Einkommens eine entsprechende Berechtigung vorweisen können“, sagte sie. „Baden-Württemberg weiter
  • 400 Leser

Mehr französischer Wein

Das Pariser Landwirtschaftsministerium rechnet damit, dass Frankreichs Weinproduktion 2018 gegenüber 2017 um ein Viertel zulegt. Laut einer Schätzung werden die Hersteller wohl auf gut 46 Mio. Hektoliter kommen, was über dem Durchschnitt der vergangenen fünf Jahre läge. Gegen Türkei-Finanzhilfe Eine große Mehrheit der Deutschen lehnt finanzielle Hilfen weiter
  • 355 Leser

Moderate Auswirkungen

Das Aus für die pauschale Gebühr für Eintrittskarten zum Selbstausdrucken kostet den Konzertveranstalter und Ticketverkäufer CTS Eventim rund 1 Mio. EUR Umsatz. Allerdings sollen die wirtschaftlichen Folgen für CTS Eventim moderat ausfallen. PC ist wieder begehrt Der PC-Markt befindet sich nach Einschätzung des taiwanesischen Herstellers Acer trotz weiter
  • 431 Leser

Netzagentur Hunderttausende unsichere Geräte

Die Bundesnetzagentur hat 2017 rund 460 000 unsichere Elektrogeräte vom Markt genommen. Bei einem Großteil davon handelte es sich um Funkkopfhörer, die Polizeifrequenzen nutzten, aber auch unsichere Ladegeräte für Handys und Fahrräder, Lichterketten oder Leuchtschilder gehörten dazu. Rund 90 Mitarbeiter der Marktüberwachung sind für die Bundesnetzagentur weiter
  • 373 Leser

Nicht mehr sexy

Weniger Kundinnen kaufen Dessous der US-Marke. Ein Grund könnte die #MeToo-Debatte sein.
Sinkende Verkaufszahlen, Aktie im Sturzflug und Image-Probleme: Die einst schillernde US-Modemarke „Victoria‘s Secret“ hat sich beim Mutterkonzern L Brands vom Aushängeschild zum Problemfall entwickelt. Das Reizwäsche-Label, das bei seinen pompösen Modenschauen stets die Elite der Top-Models über den Laufsteg schickt, trifft den Nerv vieler weiter
  • 529 Leser

Nur noch kleine Taschen an Bord

Die Billigfluglinie lässt künftig bei Normaltickets lediglich ein Handgepäck zu. Ein zweites muss gegen Gebühr eingecheckt werden. Das soll Zeit sparen. Dabei werden Gepäckfächer in Flugzeugen immer größer.
Ryanair-Nutzer mit einem normalen Ticket dürfen künftig nur noch ein kleines Handgepäck mit an Bord bringen: Handtasche ja, aber mehr nicht. Schon Rucksäcke könnten zu groß sein. Nur „Priority“-Kunden dürfen weiterhin zwei Stücke in der Kabine haben. „Diese neue Regelung wird das Boarding beschleunigen und Flugverspätungen reduzieren“, weiter
  • 505 Leser

Panne bei Commerzbank

Die Commerzbank kämpft erneut mit technischen Problemen. Am Freitagnachmittag konnten sich Kunden zeitweise nicht beim Online-Banking und mobil auf der App anmelden, auch der Einsatz von Karten sei eingeschränkt, teilte das Institut mit. . Tickets 0,9 Prozent teurer Die von Bahn-Chef Richard Lutz angekündigte Preiserhöhung im Fernverkehr wird bei 0,9 weiter
  • 511 Leser

Reisemobile begehrt wie nie zuvor

Die Deutschen fahren auf Reisemobile und Caravans ab: Im ersten Halbjahr erzielte die Branche mit 46 500 neu zugelassenen Freizeitfahrzeugen einen Rekord, wie der Branchenverband zum Start des Caravan Salons in Düsseldorf berichtete. Der Zuwachs von 10,7 Prozent setze den Wachstumskurs der Branche fort. Der Juli sei mit 7553 Neuzulassungen der weiter
  • 424 Leser