Artikel-Übersicht vom Freitag, 10. August 2018

anzeigen

Regional (3)

Die Carl Zeiss Meditec-Aktie setzt zum Steigflug an – Allzeithoch bei 71,35 Euro

Der Aktienkurs der im TecDAX der deutschen Börse gelisteten Carl Zeiss Meditec AG explodierte am Freitag auf die guten Neunmonatszahlen prompt und kletterte auf ein neues Allzeithoch. In der Spitze stiegen die Papiere um 2,6 Prozent gegenüber dem Abschluss am Donnerstag auf bis zu 71,35 Euro, bei der Schließung wurden 71,25 Euro notiert. Analyst Daniel

weiter
  • 932 Leser

Wachstum lässt Aktie explodieren

Neun-Monatsbericht Carl Zeiss Meditec AG korrigiert Umsatzziel nach oben. Lasersysteme zur Korrektur der Sehschärfe und Operationsmikroskope sind bei Ärzten auf der ganzen Welt stark gefragt.

Oberkochen/Jena. Bei der Carl Zeiss Meditec AG brummen die Geschäfte. In den ersten neun Monaten des bis 30. September 2018 laufenden Geschäftsjahres stieg der Umsatz um 7,1 Prozent (währungsbereinigt 11,7) auf 926,3 Millionen. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) erhöhte sich von 132,6 auf 134,8 Millionen Euro. Die bereinigte EBIT-Marge blieb

weiter
  • 1291 Leser

Targobank vergibt mehr Kredite

Halbjahreszahlen Beratungspunkt Aalen betreut 14 100 Kunden und hat Konsumentenkredite über 51 Millionen vergeben.

Aalen. Die Targobank Aalen hat im ersten Halbjahr 2018 Kunden hinzugewonnen und Zuwächse beim Geschäft mit Konsumentenkrediten und kurzfristigen Geldanlagen verzeichnet. Das teilt das Kreditinstitut mit. In Aalen betreute die Targobank zum 30. Juni insgesamt 14.100 Kunden (ein Zuwachs von zwei Prozent seit Jahresbeginn) und führte 1.800 Girokonten

weiter
  • 1044 Leser

Überregional (19)

Das Apfeljahr 2018 wird gut

Im Südwesten hängen die Apfelbäume voll. Das Statistische Landesamt schätzt, dass die Flächenerträge von Sorten wie Fuji und Topaz bis zu 40 Prozent über dem Schnitt der letzten fünf Jahre liegen könnten. Foto: D. Bockwoldt/dpa weiter
  • 688 Leser

Dax schließt etwas höher

Nicht mehr groß auf Touren ist der Dax gestern gekommen. Wie schon an den vergangenen Tagen schwankte der deutsche Leitindex in engem Rahmen zwischen Gewinn und Verlust. Letztlich behauptete sich das Kursbarometer knapp über der Gewinnschwelle. Etwas mehr Dynamik zeigten am Donnerstag immerhin die Nebenwerte-Indizes. Ernüchterung machte sich bei Anlegern weiter
  • 470 Leser

Deutsche Baumärkte steigern Umsätze

Zwischen April und Juni haben die deutschen Baumärkte gute Umsätze gemacht. Diese lagen mit 6 Mrd. EUR um 8,2 Prozent über dem Vorjahresniveau. Das teilte der Branchenverband BHB mit. Foto: Uwe Anspach/dpa weiter
  • 567 Leser

Diese Rechte haben Passagiere

In Deutschland fallen heute 250 Flüge des Billigfliegers aus. Auf Entschädigung können die Kunden nicht hoffen.
Der Pilotenstreik bei Ryanair in mehreren europäischen Ländern am heutigen Freitag trifft rund 55 000 Passagiere – davon 42 000 allein in Deutschland. Die irische Gesellschaft hat jeden sechsten ihrer rund 2400 geplanten Europaflüge abgesagt, rund 250 davon in Deutschland. Damit drohen den Passagieren mitten in der Ferienzeit Verspätungen und weiter
  • 605 Leser

Hastor steigt aus

Die Aktionäre verkaufen ihre Anteile an chinesischen Zulieferer.
Der chinesische Autozulieferer Jifeng hat den bayerischen Autozulieferer Grammer übernommen. Jifeng halte nach Ablauf seines Übernahmeangebots an die Grammer-Aktionäre jetzt 74 Prozent der Anteile, teilte das Unternehmen mit. Die Investorenfamilie Hastor, mit der Vorstand, Arbeitnehmer und Kunden von Grammer über Kreuz lagen, ist nun nicht mehr an Bord. weiter
  • 485 Leser

Herrenknecht Keine Geschäfte mehr mit dem Iran

Vor dem Hintergrund der US-Sanktionen gegen den Iran macht der Tunnelbohrmaschinen-Hersteller Herrenknecht künftig keine Geschäfte mehr mit dem Iran. „Wir verzichten auf ein Geschäft mit einem Auftragsvolumen von rund 20 Mio. EUR“, sagte Unternehmenschef Martin Herrenknecht der „Wirtschaftswoche“. Herrenknecht sollte nach weiter
  • 512 Leser

Hohe Schäden im Norden

Schleswig-Holstein meldet 422 Millionen Euro Verlust.
Die wochenlange Dürre hat allein im stark betroffenen Norddeutschland erhebliche Millionen-Schäden für die Landwirtschaft angerichtet. In Schleswig-Holstein liegen sie nach erster Schätzung des Agrarministeriums bei 422 Mio. EUR. Das geht aus einem Schreiben an Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) hervor. Im Landesschnitt seien Ernteschäden von weiter
  • 451 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Renaissance der Mitarbeiterwohnung

Leben vor dem Werkstor

Werkswohnungen waren mal ein Stück Industriekultur. Bis heute prägen sie etwa das Ruhrgebiet. Die Zeiten, in denen sie auch optisch einen eigenen Stil hatten, sind lange vorbei. Häufig gehören sie nicht mehr Unternehmen, die dort ihre Mitarbeiter günstig wohnen lassen, und zeitweise waren sie völlig out. Doch jetzt erleben sie ein Stück weit eine Renaissance. weiter
  • 560 Leser

Mehr Übernachtungen

Die Zahl der Übernachtungen von Reisenden aus dem In- und Ausland stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 4 Prozent auf 214 Millionen, wie das Statistische Bundesamt mitteilt. Die Hotellerie steuert damit auf das neunte Rekordjahr in Folge zu. Inflation in China gestiegen In China sind die Verbraucherpreise etwas stärker gestiegen. Sie liegen aber weiter
  • 446 Leser

Mehr Umsatz, mehr Gewinn

Der Sportartikelhersteller Adidas hat ein gutes zweiten Quartal hinter sich. Der Umsatz stieg um 4,4 Prozent auf 5,26 Mrd. EUR. Der Gewinn aus fortgeführtem Geschäft zog um ein gutes Fünftel auf 418 Mio. EUR an. Foto: Daniel Karmann/dpa weiter
  • 532 Leser

Opel Sanierungsvertrag angenommen

Die Opel-Beschäftigten haben den Tarifvertrag zur Sanierung des Autobauers angenommen. 96 Prozent der Teilnehmer stimmten dem erreichten Kompromiss zu, wie die IG Metall mitteilte. Das Abkommen sieht unter anderem den Schutz vor betriebsbedingten Kündigungen bis zum 31. Juli 2023 vor. Zudem wurden Investitionen in Milliardenhöhe für alle deutschen Standorte weiter
  • 411 Leser

Paypal steigert Einnahmen

Der Bezahldienst Paypal hat seine Einnahmen dank des boomenden Internethandels stark gesteigert, beim Geschäftsausblick aber enttäuscht. Im zweiten Quartal legte der Gewinn im Jahresvergleich um 28 Prozent auf umgerechnet 448 Mio. EUR zu. Das Zahlungsvolumen stieg um 29 Prozent auf 120 Mrd. EUR. Enercon in der Flaute Deutschlands größter Windradbauer weiter
  • 426 Leser

Probleme wegen großer Nachfrage

Der Anlagenbauer muss bei seiner Tochter Homag die Produktion ausbauen. Das drückt den Gewinn.
Manchmal kann Kundenzuspruch auch zur Belastung werden: Beim Anlagen- und Maschinenbauer Dürr AG haben Liefer- und Produktionsprobleme seines Tochterunternehmens Homag im zweiten Quartal auf den Gewinn gedrückt. Mittlerweile habe man mit einem Kapazitätsausbau reagiert, teilte das Unternehmen gestern in Bietigheim-Bissingen bei der Vorlage der Halbjahreszahlen weiter
  • 555 Leser

Schneller Griff in die Kühltruhe

Immer mehr Deutsche kaufen ihre Eiscreme im Supermarkt. Eiscafé-Besitzer sehen die Entwicklung bis jetzt noch gelassen.
Es riecht nach Vanille, Erdbeeren und Haselnuss, im Gefrierschrank stehen Behälter mit frisch zubereitetem Eis und ab und zu zieht ein kühles Lüftchen durch den Raum. Bei 35 Grad ist das kein schlechter Arbeitsplatz. In der Mitte des schmalen Ganges steht Michele Prencipe, Eiskonditor im Eiscafé Pierrot in Göppingen, und vermischt verschiedene Zutaten weiter

Telekom Wechselkurs drückt Umsatz

Die Deutsche Telekom hat im zweiten Quartal den starken Euro gespürt. Der Umsatz sank trotz des wachsenden US-Geschäfts wegen der Umrechnung in die Heimatwährung um 2,8 Prozent auf 18,4 Mrd. EUR. Ohne solche Wechselkurseffekte und Zu- wie Verkäufe hätte der Erlös um 1,3 Prozent zugelegt. Unter dem Strich rutschte der Überschuss um 43,4 Prozent auf 495 weiter
  • 465 Leser

Thyssenkrupp Interimschef will Sparte umbauen

Weil Thyssenkrupp wegen der Probleme in seinem Anlagen- und Schiffbaugeschäft rote Zahlen schreibt, will Interimschef Guido Kerkhoff nun den Umbau der Sparte vorantreiben, auch das restliche Industriegeschäft soll profitabler werden. Der Nettoverlust betrug im dritten Geschäftsquartal (April bis Juni) 131 Mio. EUR. Im Vorjahr hatte Thyssenkrupp noch weiter
  • 497 Leser

Tui Überschuss verdreifacht sich

Die Schwäche des britischen Pfunds geht am weltgrößten Reisekonzern Tui (Hannover) nicht spurlos vorüber. Im dritten Geschäftsquartal bis Ende Juni erzielte Tui zwar einen Überschuss von 146 Mio. EUR – rund dreimal so viel wie ein Jahr zuvor. Auch der Umsatz legte auf vergleichbarer Basis um 5 Prozent auf 5 Mrd. EUR zu. Der um Sonderposten bereinigte weiter
  • 500 Leser

Unternehmen locken mit günstigen Mieten

Eine alte Tradition erlebt eine Wiedergeburt. Weil Wohnraum teuer ist, bauen Firmen wieder verstärkt für ihr eigenes Personal – vom Azubi bis zur Führungskraft.
Wer in der Ludwigshafener Hemshof-Kolonie wohnt, kann Ärger über seinen Vermieter über einen ungewöhnlichen Weg äußern: Der Betriebsrat der BASF kümmert sich darum – denn das historische Quartier gehört teils dem Chemieriesen. Bei dem Dax-Konzern haben Werkswohnungen eine lange Tradition. Schon 1872 begann er mit dem Bau der Hemshof-Kolonie mit weiter
  • 848 Leser

Wohnen Zuschüsse für Barriereabbau

Eigentümer und Mieter können bei der staatlichen Förderbank KfW ab sofort wieder Zuschüsse beantragen, um durch einen Umbau in Wohnungen oder Häusern Barrieren abzubauen. Dafür werden für dieses Jahr 75 Mio. EUR bereitgestellt, wie KfW und das Bundesinnenministerium gestern mitteilten. So könnten Ältere länger in ihren Wohnungen bleiben. Zudem werden weiter
  • 433 Leser