Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 12. Juli 2018

anzeigen

Regional (3)

Zeiss findet Nachfolger für Spitzenpfeil

Personalia Der neue Finanzchef kommt aus den eigenen Reihen. Vorstand der Zeiss Meditec AG wird zudem vergrößert.

Oberkochen. Der Optikkonzern Zeiss hat einen Nachfolger für den scheidenden Finanzvorstand Thomas Spitzenpfeil gefunden: Zum 1. Oktober wird Dr. Christian Müller (50) die Position des CFO übernehmen. Müller war zuvor Finanzchef der Zeiss Meditec AG. „Mit ihm rückt eine erfolgreiche Führungskraft in die Position des Finanzvorstands der Carl Zeiss

weiter
  • 1808 Leser

Zahlen, Daten und Fakten rund um das neue Logistikzentrum

Bauzeit In nur neun Monaten wurde das Logistikzentrum fertig gestellt. Baubeginn war im Oktober 2017.

Verkehr Bis zu 85 Lkw werden den Anbau pro Tag künftig ansteuern.

Mitarbeiter ZF wird in der neuen Logistikzentrale 50 Menschen beschäftigen. Insgesamt sind am Standort Alfdorf rund 1900 Mitarbeiter für ZF tätig.

Fläche Das Grundstück misst 27 300

weiter
  • 1341 Leser

ZF eröffnet Logistikzentrum

Neubau Rund 14 Millionen Euro hat der Autozulieferer in Alfdorf investiert – und trägt damit dem Wachstum des Standorts Rechnung: Seit 2016 hat ZF hier 200 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Alfdorf

Knapp neun Monate nach dem Spatenstich hat der ZF-Konzern am Donnerstag sein neues Logistikzentrum in Alfdorf offiziell eröffnet. Knapp 14 Millionen Euro hat das Unternehmen investiert und 50 neue Arbeitsplätze geschaffen. „Dieser Neubau ist ein klares Bekenntnis zum Standort Alfdorf“, erklärte Werkleiter Michael Ruster bei der

weiter
  • 3861 Leser

Überregional (3)

Jahresbilanz

Erfolgreicher Klimaschutz

Jahresumsatz der Energiegenossenschaft steigt auf Rekordwert.
Das Geschäftsjahr 2017 war für die Elektrizitätswerke Schönau eG (EWS) erfolgreich. Darüber informiert die Gruppe in einer Pressemitteilung. 190 000 Kunden seien im Geschäftsjahr 2017 mit ökologischem Strom, Gas und Wärme versorgt worden (Vorjahr 178 000). Dadurch habe die EWS-Gruppe aus dem Südschwarzwald mit 175 Mio. EUR (Vorjahr 162 weiter
  • 719 Leser
Kommentar Dieter Keller zu den Tücken der Mütterrente

Falsch finanziert

Etwas gegen Altersarmut zu tun, klingt immer gut und populär. Schade nur, dass es schnell teuer wird und die Falschen zur Kasse gebeten werden. So ist das bei der Mütterrente, die von 2019 an erhöht werden soll. Um die Kosten zu begrenzen, sollen davon nur für Mütter mit mindestens drei Kindern profitieren. Sie allerdings auch dann, wenn sie finanziell weiter
  • 806 Leser