Artikel-Übersicht vom Samstag, 2. Juni 2018

anzeigen

Überregional (2)

Kursziel bei nur noch acht Euro

Die Abstufung einer Ratingagentur sorgt für Aufregung. Konzernchef Sewing beschwichtigt.
Für die Aktie der Deutschen Bank ist ein Kursplus wie gestern eine Ausnahme in diesen Tagen. Tags zuvor Am Donnerstag war das Papier um mehr als sieben Prozent auf das Rekord-Tief von 9,07 EUR abgestürzt, nachdem bekannt wurde, dass die US-Notenbank schon vor einem Jahr vor Problemen bei der Deutschen Bank gewarnt hatte. Jetzt schließt eine US-Aufsichtsbehörde weiter
  • 1070 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zur Lage der Deutschen Bank

Schläge in die Magengrube

Für Vorstandschef Christian Sewing ist es frustrierend, für die Beschäftigten der Deutschen Bank ernüchternd. Fast täglich gibt es Schläge in die Magengrube. Einmal sind es die Behörden in den USA, das andere Mal Ratingagenturen und wieder ein anderes Mal Analysten. Wie ein angeschlagener Boxer scheint die Deutsche Bank zu taumeln, zumindest weiter
  • 901 Leser