Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 30. Mai 2018

anzeigen

Überregional (4)

Hüter einer stabilen Währung

Vor 20 Jahren begann mit der Gründung der EZB ein geldpolitisches Großexperiment. Es ist gelungen, aber noch nicht zu Ende.
Am Anfang stand ein klassischer europäischer Kompromiss: Den Chefposten bei der neu gegründeten Europäischen Zentralbank (EZB) bekam im Sommer 1998 nicht etwa ein Deutscher oder ein Franzose, sondern der Niederländer Wim Duisenberg. Eines der bedeutendsten Projekte der europäischen Wirtschaftsgeschichte wurde fast unbemerkt in die Tat umgesetzt: Die weiter
Kommentar Helmut Schneider zur wirtschaftlichen Krise in Italien

Populistische Leugner

Das Gefährliche am Populismus, von linker wie von rechter Seite, ist bekanntlich, dass er komplizierte Dinge auf griffige Parolen und vermeintliche Sündenböcke zurückführt. Spätestens beim Versuch, Lösungen anzubieten, fällt das Ganze dann in sich zusammen. So wird dies auch mit der Euro-kritischen Ansage der beiden italienischen Wahlgewinner, Fünf-Sterne-Bewegung weiter
  • 855 Leser

USA erlauben Übernahme

Die Leverkusener dürfen Monsanto unter hohen Auflagen kaufen.
Die US-Kartellbehörden genehmigen dem Bayer-Konzern die Übernahme des US-Saatgut- und Agrarchemie-Herstellers Monsanto. Die Bedingungen dafür sind aber streng, weil die US-Behörden starke Bedenken hatten: Der Bayer-Konzern muss sich von Geschäftsteilen im Wert von rund 9 Mrd. Dollar trennen, damit bei der Fusion mit Monsanto keine Nachteile für Wettbewerber weiter
  • 831 Leser

Verkaufsstatistik aufgehübscht

Der Autobauer und seine Händler lassen vier von zehn Fahrzeugen selbst zu. Dennoch schrumpft der Marktanteil.
Die Mai-Zulassungszahlen gibt es erst in wenigen Tagen. Der April war für Opel mit einem Plus von 3 Prozent auf 19 970 verkaufte Autos ein Hoffnungsschimmer. Das entspricht einem Marktanteil von 6,4 Prozent. Von Januar bis April beträgt das Minus allerdings 5,5 Prozent und zeigt ein grundsätzliches Problem: Die Verkaufszahlen sind seit der Übernahme weiter
  • 1004 Leser