Artikel-Übersicht vom Samstag, 5. Mai 2018

anzeigen

Überregional (4)

Diesel-Skandal

„Reisen wird zum Risiko“

Martin Winterkorn ist in den USA angeklagt worden. Was dem einstigen VW-Chef nun auf Reisen ins Ausland droht, darüber spricht Stefan König. Der Berliner vertritt einen Ex-VW-Manager in den USA und zählt zu besten Strafjuristen Deutschlands. Muss Martin Winterkorn Angst haben, verhaftet zu werden? Deutschland darf Deutsche nicht an die USA ausliefern. weiter
  • 1215 Leser
Neuwagen

Diesel weniger gefragt

Deutsche setzen vermehrt auf Hybrid- oder E-Antriebe.
Die meisten verkauften Neuwagen in Deutschland fahren weiter mit Benzin oder Diesel, aber alternative Antriebe sind zunehmen gefragt. Etwa einer von zwanzig Neuwagen ist inzwischen mit Elektro-, Hybrid-, Flüssiggas- oder Erdgasantrieb ausgestattet, wie die Deutsche Energie-Agentur (Dena) auf Grundlage von Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamts mitteilte. weiter
  • 930 Leser
Altersvorsorge

Minizinsen gefährden zunehmend Betriebsrenten

Die Finanzaufsicht hat Zweifel, ob alle Pensionskassen ihre zugesagten Leistungen erbringen können.
Angesichts der anhaltenden Minizinsen kämpfen nicht nur die Lebensversicherer, sondern auch die Pensionskassen immer mehr damit, ihre Zusagen bei der Altersversorgung einzuhalten. Wenn die Zinsen weiter so niedrig blieben, drohten sich die Probleme der Pensionskassen weiter zu verschärfen, warnte der zuständige Direktor der deutschen Finanzaufsicht weiter
Kommentar Alexander Bögelein zur Energie- und Mobilitätswende

Nicht zu Ende gedacht

Das Erfreuliche vorneweg: Die Deutschen kaufen mehr Autos mit alternativen Antrieben. Die Wachstumssteigerungen sind hoch, die absolute Zahl der Autos ist gering. Darüber darf sich niemand wundern. E-Autos sind teuer, deren Reichweiten im Alltagsbetrieb gering und die Ladeinfrastruktur dürftig. Der Klimabilanz tut die Zurückhaltung eher gut. Denn die weiter
  • 5
  • 1093 Leser