Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 19. April 2018

anzeigen

Regional (5)

IKK Classic senkt Beitrag

Krankenkasse Ab 1. Mai müssen IKK-Versicherte weniger bezahlen.

Aalen. Die Innungskrankenkasse (IKK) classic wird zum 1. Mai 2018 ihren Zusatzbeitragssatz um 0,2 Prozentpunkte absenken. Das hat die Krankenkasse mitgeteilt und verweist auf die jüngsten Aussagen des Bundesgesundheitsministers zur Möglichkeit von Beitragssenkungen in der Gesetzlichen Krankenversicherung. „Die Entscheidung zur Anpassung des Beitragssatzes

weiter
  • 1443 Leser

Kolloquium zur Antriebstechnik lockt 300 Besucher nach Aalen

Forum An der Hochschule Aalen stand einen Tag lang alles im Zeichen der Antriebstechnik. Namhafte Referenten von Bosch und Voith waren zu Gast.

Aalen

Das Fazit fällt hervorragend aus: „Das diesjährige Kolloquium für antriebstechnische Anwendungen (AKAA) war mit über 300 Besuchern ein sehr großer Erfolg. Neben interessanten Fachvorträgen fanden viele konkrete Gespräche über zukünftige gemeinsame Forschungsprojekte zwischen Hochschule und Industrie im Bereich der Antriebstechnik statt“,

weiter
  • 2034 Leser
Wirtschaft kompakt

Mastermesse für Absolventen

Aalen. Alle Studierenden und Absolventen, die sich die Frage stellen, wie es nach dem Bachelor-Studium weitergeht, können sich auf der Mastermesse am Mittwoch, 2. Mai, ab 15 Uhr über die Master- und Weiterbildungsangebote der Hochschule Aalen, der Weiterbildungsakademie der Hochschule sowie der Graduate School Ostwürttemberg informieren. Zwischen 15

weiter
  • 1744 Leser

Voith kauft sich bei Start-up ein

Maschinenbau Der Konzern forciert die Digitalisierung und gründet ein Robotik-Unternehmen in München.

Heidenheim/München. Der Maschinenbau-Konzern Voith investiert weiter in die Digitalisierung und geht hierfür eine strategische Partnerschaft mit dem Münchner Robotik-Unternehmen Franka Emika ein. Diese sieht die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens vor. Darüber hinaus wird sich Voith bei dem Münchner Unternehmen finanziell beteiligen, sprich Anteile

weiter
  • 1738 Leser

Voith geht strategische Partnerschaft mit Franka Emika ein

Gemeinsames Unternehmen geplant - Heidenheimer beteiligen sich zudem finanziell am Münchner Robotik-Unternehmen

Heidenheim. Der Maschinenbau-Konzern Voith investiert weiter in die Digitalisierung. Wie die Heidenheimer bekannt gaben, geht Voith hierfür eine eine strategische Partnerschaft mit dem Münchner Robotik-Unternehmen Franka Emika ein. Diese sieht die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens vor. Darüber hinaus wird sich Voith bei

weiter
  • 5
  • 3820 Leser

Überregional (4)

Es muss nicht immer ein Studium sein

Fabian Kielczynski ist an der Uni nicht glücklich geworden. Jetzt macht er eine Lehre bei der Deutschen Bahn.
Am 1. September 2017 begann für Fabian Kielczynski ein neues Leben. Es war der Tag, an dem er seine Ausbildung bei der Deutschen Bahn als Fahrdienstleiter startete. 13 Semester stolperte der 29-Jährige zuvor durch ein Geologiestudium, bis er nicht mehr wollte. Im Moment der Entscheidung war er erleichtert. Doch zugleich war da auch Angst: Ist eine Ausbildung weiter
  • 1109 Leser
Wohnungsbau

Gutachten soll Vorwürfe klären

Ministerin Hoffmeister-Kraut sagt im Wirtschaftsausschuss zur insolventen Wohnungsbaugesellschaft aus. Es geht um Anlagebetrug und Fehler bei der Rechtsaufsicht.
Der Wirtschaftskrimi um die Stuttgarter Wohnungsgenossenschaft Eventus, die Anleger um mehr als 10 Mio. EUR betrogen haben soll, beschäftigt nun den Landtag. Auf Antrag mehrerer SPD-Abgeordneter musste sich Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) gestern zu dem Fall im Wirtschaftsausschuss äußern. Denn das Ministerium hat die Rechtsaufsicht weiter
  • 1168 Leser
Kommentar Dorothee Torebko zum Bericht über die Ausbildung

Mindestlohn ist richtig

Als erste Zahlen aus dem Bildungsbericht bekannt wurden, war der Aufschrei groß. Mehr als 25 Prozent der deutschen Auszubildenden brechen ab. Zwar relativierte Bildungsministerin Anja Karliczek die Zahl auf 12 bis 13 Prozent. Aber dennoch: Ein Viertel wirft zunächst hin. Karliczek spricht von Handlungsbedarf. Aber nicht nur die Politik, auch die Unternehmen weiter
  • 1017 Leser
Bilanz

Vom Urlaubsort aus den Rasenmäher einschalten

Der Gartengeräte-Hersteller setzt auf Digitalisierung und Vernetzung. Akku-Geräte treiben den Umsatz.
Auf dem Rasen vor dem Fenster zieht unermüdlich ein Mähroboter seine Bahnen. Um Blumenkübel herum, bergauf, bergab und immer bis ganz knapp an das Steinmäuerchen heran, hinter dem es in die Tiefe geht. Dieser autonome Rasenpfleger ist eine der Neuheiten aus dem Hause Stihl – auch wenn er noch unter dem Namen „Viking“ vermarktet wird weiter
  • 1395 Leser