Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 21. März 2018

anzeigen

Regional (3)

Fried fordert Agenda 2030

Südwestmetall Verband fordert Reformen für die Wettbewerbsfähigkeit.

Aalen. Dr. Michael Fried, Vorsitzender der Bezirksgruppe Ostwürttemberg von Südwestmetall, hat die Bundesregierung aufgefordert, nicht nur den Koalitionsvertrag abzuarbeiten. „Der Vertrag hat leider eine eindeutige Schlagseite zu sozialpolitischer Umverteilung und Einschränkung betrieblicher Flexibilität“, sagte Fried. Für die Arbeitgeber

weiter
  • 995 Leser

Zugang zur Forschung auch für kleine Unternehmen

Forschung Bei Gaugler & Lutz berät der IHK-Forschungs- und Innovationsausschuss, wie der Wissens- und Technologietransfer in der Region verbessert werden kann.

Aalen

Eine der großen Herausforderungen im Bereich des Technologietransfers ist es, Technologien und Expertisen für Unternehmen sichtbarer zu machen und den Zugang zu den Hochschulen zu verbessern. Gerade für kleine und mittlere Firmen, die nicht in der Lage sind, größere Forschungsvorhaben zu stemmen, ist der Technologietransfer mit den Hochschulen

weiter
  • 1643 Leser

Börsengang der Varta AG ausgezeichnet

Prämierung Das Ellwanger Unternehmen bekommt in London den 1. Preis für den „Börsengang des Jahres 2017“ verliehen.

Ellwangen/London. Beim ersten Versuch 2016 hatte der Sprung an die Börse nicht geklappt. Für den zweiten, erfolgreichen Gang würde die Ellwanger Varta AG nun bei der „Equity-Capital-Markets-Awards“-Verleihung der Fachzeitschrift „Global Capital“ in der Kategorie „Börsengang des Jahres unter 300 Millionen US-Dollar“

weiter
  • 1122 Leser

Überregional (3)

Uber-Unfall in den USA heizt Sicherheitsdebatte an

Tödlicher Zusammenstoß wirft grundsätzliche Fragen auf. Der Fahrdienstvermittler steht auch wegen anderer Vorkommnisse in der Kritik.
Autonome Fahrzeuge sollen den Straßenverkehr sicherer machen – und Unfälle vermeiden. Doch bevor die selbstfahrenden Autos nur ansatzweise zum Straßenbild gehören, hat ein Testwagen des US-Fahrdienstvermittlers in der US-Stadt Tempe (Bundesstaat Arizona) eine Fußgängerin erfasst. Die 49-Jährige erlag im Krankenhaus ihren Verletzungen. Eine weiter
  • 1079 Leser

Uber-Unfall in den USA heizt Sicherheitsdebatte an

Tödlicher Zusammenstoß wirft grundsätzliche Fragen auf. Der Fahrdienstvermittler steht auch wegen anderer Vorkommnisse in der Kritik.
Autonome Fahrzeuge sollen den Straßenverkehr sicherer machen – und Unfälle vermeiden. Doch bevor die selbstfahrenden Autos nur ansatzweise zum Straßenbild gehören, hat ein Testwagen des US-Fahrdienstvermittlers in der US-Stadt Tempe (Bundesstaat Arizona) eine Fußgängerin erfasst. Die 49-Jährige erlag im Krankenhaus ihren Verletzungen. Eine weiter
  • 1054 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Kapitalanlage in Containern

Windige Anlagen

Ob Seecontainer, Schiffsbeteiligungen oder Mittelstandsanleihen – manche Menschen stecken ihr sauer erspartes Geld in merkwürdige Anlagen, die hoch riskant sind und die sie selbst nicht verstehen. Entweder werden sie schlecht beraten oder sie lassen sich von hohen Renditen blenden. Wenn dann die Anlage pleite macht wie jetzt der Container-Finanzierer weiter
  • 925 Leser