Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 15. März 2018

anzeigen

Regional (3)

EnergyTube – die eine für alle

Innovation Die Gmünder EnergyTube Holding entwickelte eine Universialbatterie, die eine Vielzahl von Batterien, die auf dem Markt sind, ersetzen kann.

Schwäbisch Gmünd

Es mag Zufall sein, ein gutes Omen ist es allemal: Im Universitätspark , wo bis vor vier Jahren die WiRO ihren Sitz hatte und Innovationsideen bündelte, residiert jetzt die EnergyTube Holding. Die kreativen Köpfe haben ein Batteriesystem mit vernetzbaren Einheiten in der Größe einer Cola-Flasche entwickelt, das für viele Anwendungen

weiter
  • 3
  • 4016 Leser

Strategietreffen bei JRS-Gruppe

Expansion Die Rosenberger JRS ist so international aufgestellt wie nie zuvor. Führungskräfte treffen sich in der Zentrale.

Rosenberg. Jedes Jahr trifft sich das internationale Leitungsteam und die Geschäftsleitung der JRS J. Rettenmaier & Söhne zu einer Strategiekonferenz. In der Firmenzentrale Rosenberg-Holzmühle stand heuer vor allem die weitere Ausrichtung der inhabergeführten Familien-Unternehmensgruppe im Mittelpunkt. Denn die Zukunft ist für JRS international

weiter
  • 1
  • 1853 Leser

Ver.di bestreikt Unikliniken in Ulm

Tarifkonflikt um Entlastung des Personals eskaliert

Ulm. In fünf Verhandlungsrunden zwischen dem Arbeitgeberverband Unikliniken Baden-Württemberg und ver.di wurde bislang keine Einigung erzielt über eine deutliche Entlastung des Personals. Ein Spitzengespräch zwischen Vertretern beider Parteien am 9. März 2018 brachte nicht den erhofften Durchbruch. Deswegen wird am heutigen

weiter
  • 5
  • 2316 Leser

Überregional (3)

Fernbusse

Flixbus überrollt in wenigen Jahren das ganze Land

Nach Öffnung des Marktes ist das Unternehmen heute fast Monopolist. Partnerbetriebe klagen über „ausbeuterische“ Bedingungen.
Für 19,90 EUR von München nach Prag oder für schlappe 9,90 EUR von Berlin nach Hamburg: Mit derart günstigen Angeboten hat das Münchner Fernbusunternehmen Flixbus es innerhalb weniger Jahre geschafft, die Konkurrenz fast völlig auszubooten. Mit mehr als 90 Prozent Marktanteil ist Flixbus mittlerweile Quasi-Monopolist. Für Flixbus fahren viele Partnerbetriebe. weiter
  • 1
  • 1370 Leser
Tierhaltung

Verpflichtende Kennzeichnung von Fleisch und Wurst

Die Landesregierung will mit einer Bundesratsinitiative für mehr Transparenz sorgen.
Die Grünen im Südwesten wollen über eine Bundesratsinitiative eine einheitliche Pflicht zur Haltungskennzeichnung bei Fleisch und Wurstwaren durchsetzen: Entsprechende Pläne der Großen Koalition seien zu unverbindlich. Da Erzeuger und Handel inzwischen selbst vorpreschten, bestehe die Gefahr eines Label-Dschungels, sagte der agrarpolitische Sprecher weiter
  • 1067 Leser
Kommentar Helmut Schneider über die Entwicklung von Flixbus

Wettbewerb richtet es

Es ist alte deutsche Tradition, bei allen Neuerungen nicht die Chancen, sondern nur die Risiken zu sehen, nicht die Vorteile für viele, sondern die Bedenken der wenigen. Deshalb stand die Öffnung staatlich geschützter Branchen bei manchen unter dem Verdacht, das Feld zu bereiten für dubiose Geschäftspraktiken. Dass die Liberalisierung ein Segen sein weiter
  • 974 Leser