Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 8. März 2018

anzeigen

Regional (3)

Der Fokus liegt auf der Antriebstechnik

Hochschule Aalen Bereits zum dritten Mal richtet das Institut für Antriebstechnik (IAA) in Aalen ein Kolloquium zum Thema aus. Renommierte Experten von Bosch, Voith und Kessler zu Gast.

Das Interesse am zweiten Kolloquium 2016 war derart groß, dass für die Initiatoren des Kolloquiums Antriebstechnik, Prof. Dr. Moritz Gretzschel, Prof. Dr. Markus Kley, Prof. Dr. Tillmann Körner, Prof. Dr. Bernhard Höfig, Prof. Dr. Matthias Haag sowie Prof. Dr. Heinrich Steinhart klar war, dass es auch 2018 eine Neuauflage geben wird.

Und so richtet

weiter
  • 1
  • 2546 Leser

Noch 99 Tage bis zur Landeskonferenz

Wirtschaftsjunioren Die Vereinigung tagt vom 15. bis 17. Juni 2018 unter dem Motto „Expedition Neuland - wir.ihr.hier“.

Ostwürttemberg. Die hiesigen Wirtschaftsjunioren haben die große Aufgabe, die Landeskonferenz 2018 (LAKO) der Wirtschaftsjunioren Baden-Württemberg in der Region auszurichten. Die Veranstaltung findet vom 15. bis 17. Juni 2018 unter dem Gedanken des Know-how-Transfers, des Wissensaufbaus und der Vernetzung statt. Aus dem ganzen Land sowie deutschlandweit

weiter
  • 2
  • 2847 Leser

Wie Firmen IT-Lücken aufspüren

Industriedialog Eine britische IT-Expertin kommt zum Auftakt des Industriedialogs an die Hochschule Aalen.

Aalen. Bei der Cybersicherheit geht es nicht nur darum, Computersysteme zu verteidigen. Es geht auch darum, auf eventuelle Sicherheitslücken vorbereitet zu sein. Wie dies gelingen kann, schildert Dr. Jan Collie, Spezialistin für digitale Forensik und Cybersicherheit aus Großbritannien, in einem Vortrag an der Hochschule Aalen. Dieser eröffnet die Reihe

weiter
  • 2
  • 1359 Leser

Überregional (3)

Rücktritt

Cohns Abgang stärkt die Nationalisten

Der wichtigste Wirtschaftsberater von Donald Trump tritt zurück. Er ist ein Gegner von Protektionismus.
Er galt als Stimme der Vernunft und als ein Gegner der von Donald Trump geplanten Stahl- und Aluminiumzölle: Gary Cohn, der wichtigste Wirtschaftsberater des US-Präsidenten, ist zurückgetreten. Damit wird sich Trumps protektionistische Handelspolitik eher verschärfen. Als Leiter des National Economic Council (NEC) war Cohn der mit Abstand einflussreichste weiter
  • 1000 Leser
Kommentar Helmut Schneider zu einem drohenden Handelskrieg

Ökonomisch verheerend

Der Handelskrieg ist noch nicht ausgebrochen. Die so genannten Strafzölle auf Stahl, die Donald Trump angekündigt hat, sind noch nicht Wirklichkeit. Deshalb besteht noch Hoffnung, dass der amerikanische Präsident sich mit seinem kraftmeierischen Gehabe nicht durchsetzt oder wieder zurückrudert. Allerdings ist auch jetzt schon ziemlich viel Porzellan weiter
  • 1056 Leser

Urlaubsziele vorab erkunden

Die Digitalisierung verändert schon heute das Buchen und Reisen. Künftig helfen virtuelle Brillen, Chatbots und Sprachassistenten, die Ferien zu planen.
Pepper hebt seine weißen Arme, dreht Pirouetten und erzählt von der Internationalen Tourismus Börse (ITB). Pepper weiß, dass rund 160 000 Menschen in den nächsten Tagen aufs Berliner Messegelände pilgern werden, er spricht spanisch, japanisch genauso wie russisch und wirkt mit seinen Kulleraugen und dem Plastikkörper wie eine Mischung aus Hundebaby weiter
  • 1178 Leser