Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 15. Februar 2018

anzeigen

Regional (2)

Zur Person

Siegfried Wahl ist Honorarprofessor

Aalen/Tübingen. Für exzellente Leistungen in Lehre und Forschung wurde Dr. Siegfried Wahl, Direktor des Zeiss Vision Science Lab, zum Honorarprofessor der Universität Tübingen berufen. „Die Honorarprofessur ist eine persönliche Ehrung, aber vor allem wird damit das Labor und die hervorragende wissenschaftliche Leistung des gesamten Teams ausgezeichnet“,

weiter
  • 1785 Leser

Varta AG bleibt auf Wachstumskurs

Entwicklung Der Ellwanger Hersteller erläutert nach dem Börsengang im Oktober 2017 seine Strategie. Vorstandschef Herbert Schein hat eine höhere Energiedichte und neue Märkte im Visier.

Ellwangen

In lockerem Plauderton nimmt er Stellung. „Wir profitieren von den Forschungen, die in den letzten Jahren getätigt wurden. Die Anwendungen daraus wollen wir jetzt rasch umsetzen“, sagt Herbert Schein, Vorstandsvorsitzender der Varta AG. „Wir sind heute fit für die Zukunft. Nach dem Börsengang im Oktober 2017 ist die Varta

weiter
  • 2272 Leser

Überregional (3)

„Bargeld ist geprägte Freiheit“

Die Bundesbank will Scheine und Münzen nicht abschaffen. Die Deutschen wollen das ohnehin nicht.
Die Bundesbürger hatten im vergangenen Jahr im Schnitt 107 EUR in ihrer Geldbörse, jeden Monat heben sie im Schnitt 615 EUR am Geldautomaten ab oder lassen sich es sich am Schalter aushändigen. Denn die Deutschen zahlen an der Ladenkasse immer noch in drei von vier Fällen bar, wie Bundesbank-Präsident Jens Weidmann betont. „Der technische Fortschritt weiter
  • 1195 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Wirkung der Mietpreisbremse

Anders als gedacht

Allen gegenteiligen Klagen zum Trotz funktioniert die Mietpreisbremse doch. Allerdings viel seltener als erhofft. Diese Erkenntnisse des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) können die Diskussion um diesen Eingriff in den Mietwohnungsmarkt versachlichen. Denn sie zeigen: Sie greift nur, wo es schon vor ihrer Einführung eine Preisexplosion weiter
  • 1062 Leser

Mietbremse besser als ihr Ruf

In Innenstädten mit stark steigenden Preisen wirken die Grenzen bei der Neuvermietung. Geringverdienern helfen sie allerdings wenig.
Die Mietpreisbremse ist keine Fehlkonstruktion. Sie wirkt, aber nur in Gebieten mit besonders starkem Mietanstieg. „Sie erreicht nur kleine Teile der Bevölkerung“, erklärt der Immobilienexperte des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Claus Michelsen, die Ergebnisse einer großen Studie. Sein Schluss: Mit dem im Juni 2015 eingeführten weiter
  • 1078 Leser