Artikel-Übersicht vom Montag, 05. Februar 2018

anzeigen

Regional (3)

Drei neue Gesichter vorgestellt

Jahrestreffen Der Arbeitskreis Schule Wirtschaft resümiert das Jahr 2017: Rekord bei den Teilnehmerzahlen.

Aalen. Der Jahresrückblick und die Planungen für 2018 waren Anlass für ein Schule-Wirtschaft-Jahrestreffen bei Südwestmetall. Zum Austausch kamen die Vorsitzenden der Arbeitskreise, Vertreter von Schule-Wirtschaft Baden-Württemberg, der PH und des Staatlichen Schulamtes. Die Teilnehmer freuten sich über den Erfolg der 50-Jahr-Feier der Organisation

weiter
  • 2134 Leser

Einschätzung für 2018 und Handlungsfelder

Im laufenden Jahr rechnet Elmar Zillert in Ostwürttemberg mit einem Wirtschaftswachstum zwischen 1,7 und 1,9 Prozent. Die Zahl der sozialversichert Beschäftigten werde weiter um 2600 bis 2800 steigen. Die Zahl der Arbeitslosen soll zwischen 400 und 600 zurückgehen. Der demografische Wandel und der Fachkräftemangel nehmen an Fahrt auf. Zillert: „Beide

weiter
  • 1084 Leser

Zillert rechnet mit weiterem Rückgang

Arbeitsmarkt Das Jahr 2017 wird in die Annalen eingehen: Zum Ende des Jahres lag die Arbeitslosenquote auf Rekordtief. Noch nie waren so viele Menschen wie derzeit in der Region beschäftigt.

Aalen

Das Jahr 2017 geht als erfolgreicher Abschnitt bei der Bekämpfung der Arbeitslosigkeit in der Region ein. Ein Rekord-Rückgang der Arbeitslosen um 16,4 Prozent zum Jahresende hebt Ostwürttemberg im Landesvergleich deutlich hervor. „Bei der Zahl der sozialversicherungspflichtigen Jobs wurde mit 173.867 ein Allzeithoch erreicht. In den vergangenen

weiter
  • 1850 Leser

Überregional (2)

Börsenparkett

Die Bären haben das Kommando

An den Märkten zeigt der Daumen derzeit nach unten. Experten sind sich uneins, wie es weitergeht.
In weniger als sechs Tagen 800 Punkte oder 6 Prozent weniger – an der Börse haben die Bären, also die Pessimisten, erst einmal das Kommando übernommen. Es sind vor allem der starke Euro und die allmählich anziehenden Zinsen, die die Entwicklung bremsen. Und eine sich allgemein verbreitete Skepsis und Vorsicht bei Händlern und Anlegern. Die gute weiter
  • 5
  • 1386 Leser
Sportartikel

Nicht alle haben Olympia im Visier

Von den Winterspielen in Pyeongchang profitieren die Sportbekleidungshersteller aus Baden-Württemberg ganz unterschiedlich.
Unsere Waffen dienen ausschließlich zivilen Zwecken“, betont Julian Klaiber. Der Projektassistent im Vertrieb der Jagd- und Sportwaffenfabrik J. G. Anschütz legt Wert darauf, dass das Ulmer Unternehmen nicht in einen Topf mit anderen Kleinwaffenproduzenten geworfen wird. Rund 12 000 Gewehre verkauft der Traditionsbetrieb jährlich, mehr weiter
  • 2090 Leser