Artikel-Übersicht vom Montag, 29. Januar 2018

anzeigen

Regional (3)

Zur Person

Bernhard Löffler bleibt bei DGB

Stuttgart. Auf der Bezirkskonferenz des DGB wurden neben den wiedergewählten Landesvorsitzenden Martin Kunzmann und seiner Stellvertreterin Gabriele Frenzer-Wolf auch die Geschäftsführer der vier DGB-Regionen im Land gewählt. Die Regionsgeschäftsführer repräsentieren den DGB-Landesbezirk in ihren jeweiligen Regionen. Sie sind Ansprechpartner der insgesamt

weiter
  • 3057 Leser

Schleich wächst weiter

Spielzeugbranche Auch im vergangenen Jahr hat der Spielzeughersteller Schleich seinen Wachstumskurs fortgesetzt. 2018 will die Firma zweistellig zulegen.

Schwäbisch Gmünd

Am kommenden Mittwoch startet die Spielwarenmesse in Nürnberg. Auf der wird auch der Schwäbisch Gmünder Spielzeughersteller Schleich vertreten sein – und das mit neuen Rekordzahlen. Denn wie das Unternehmen mit Sitz in Herlikofen bekannt gegeben hat, hat der Spielzeughersteller im vergangenen Jahr erneut einen Spitzenumsatz erwirtschaftet:

weiter
  • 4198 Leser
Zur Person

Steffen Munz neu bei Varta AG

Ellwangen. Die börsennotierte Varta AG hat Änderungen im Vorstand bekannt gegeben. Bereits ab 1. Februar wird Steffen Munz neuer Chief Financial Officer (CFO) des Traditionskonzerns. Er wird im dann dreiköpfigen Vorstand für die Bereiche Accounting, Controlling, Corporate Legal & Compliance sowie für die IT verantwortlich sein. Die Bereiche „Investor

weiter
  • 4640 Leser

Überregional (2)

Börsenparkett

Die Skepsis wächst

Die Rekordfahrt an der Börse ging zum Wochenbeginn erst einmal weiter und brachte ein neues Allzeithoch im Deutschen Aktienindex Dax von fast 13 600 Zählern. Die Stimmung unter Händlern und Anleger ist zwar weiter gut, aber trotzdem nimmt auch ein gewisses mulmiges Gefühl zu. Das liegt mittlerweile vor allem am Euro. Er wird immer stärker und weiter
  • 1188 Leser

Sparsamer Ikea-Gründer stirbt als einer der Reichsten der Welt

Sein Motto war: Immer in Bewegung bleiben. Mit dieser Einstellung hat der Schwede aus dem Handel mit Streichhölzern einen globalen Konzern aufgebaut.
Ingvar Kamprad war der Vater des „Billy“-Regals, mit dem Selbstbauprinzip revolutionierte er den Möbelverkauf. Seit den 70ern prägten die Produkte seines Konzerns Ikea auch den Einrichtungsstil in Deutschland. Nun starb der Unternehmensgründer im Alter von 91 Jahren in seiner Heimat Schweden. Der kauzige Möbelmogul zählte zu den reichsten weiter
  • 1528 Leser