Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 17. Januar 2018

anzeigen

Regional (3)

AOK-Bezirksrat neu konstituiert

An diesem Mittwoch hat sich der AOK-Bezirksrat neu konstituiert. Je 13 Arbeitnehmer- und Arbeitgebervertreter wurden in das Gremium berufen. Auf Seiten der Arbeitnehmer bleibt Roland Hamm alternierender Vorsitzender. Auf Arbeitgeberseite gab es einen Wechsel: Jörn P. Makko gab sein Amt wegen seines Wegzugs nach Hannover ab. Neuer alternierender Vorsitzender

weiter
  • 2401 Leser

Dreifache Würdigung der VR-Bank Ostalb

Auszeichnung Die VR-Bank Ostalb holt sich den Sieg in Deutschlands größtem, genormten Bankentest.

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Die Gesellschaft für Qualitätsprüfung mbH – eine unabhängige Gesellschaft zur Qualitätsmessung in Banken – führte den verbraucherschutzorientierten Bankentest mit dem Label „Beste Bank vor Ort“ 2017 in rund 400 Standorten durch. Auf Basis einer Norm ist dieser Test einzigartig in Deutschland. Die VR-Bank

weiter
  • 2451 Leser

Kliniklandschaft diskutiert

AOK-Bezirksrat Kontrollorgan macht sich Bild von organisatorischer Zusammenlegung der drei Kliniken im Kreis. Karl Groß ist neuer alternierender Vorsitzender.

Aalen

Drei Krankenhäuser sind unter einem Dach vereint. „Es ist wichtig, dass der eingeschlagene Weg weitergegangen wird, um die neue Krankenhausstruktur im Ostalbkreis zukunftsfest zu machen. Für unsere Versicherten und ihre Familien muss dabei eine qualitativ hochwertige Versorgungsstruktur sichergestellt sein“, betont Roland Hamm, alternierender

weiter
  • 2868 Leser

Überregional (4)

Aus für ungerechte Bewertung

Das Bundesverfassungsgericht kritisiert, dass die Lage von Grundstücken nicht berücksichtigt wird. Eine Reform soll aufkommensneutral sein. Sie könnte zehn Jahre dauern.
Noch gibt es keine Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts. Aber selten war im Verlauf einer Verhandlung so klar, dass die Richter ein Gesetz beanstanden werden. Die Grundsteuer muss bald wohl anders berechnet werden. Derzeit erfolgt die Berechnung der Grundsteuer in drei Schritten. Zunächst wird der Wert des Grundstücks bestimmt. In Westdeutschland weiter
  • 1
  • 1837 Leser
IG Metall

Die Streikkasse ist gut gefüllt

Die Beitragseinnahmen steigen auf 561 Millionen Euro, obwohl die Zahl der Mitglieder stagniert.
Mit wie viel Geld die Streikkasse gefüllt ist, verrät Jürgen Kerner, der Hauptkassierer der IG Metall, nicht. Aber ein ansehnlicher zweistelliger Millionentrag ist im vergangenen Jahr dazu gekommen. 84 Mio. EUR hat die IG Metall aus den Beiträgen ihrer Mitglieder – 561 Mio. EUR, so viel wie noch nie – für Rücklagen und damit auch für ihre weiter
  • 2013 Leser
Politik

Land will Mittelständler fit machen

Im Februar startet ein Modellprojekt mit Kursen, Trainings und Beratungen in Schwäbisch-Gmünd.
Am 23. Februar öffnet in Schwäbisch Gmünd das erste „Pop-up Labor“ der Landesregierung. Eine Woche lang finden in einer „Werkstatt auf Zeit“ in der „Eule Gmünder Wissenswerkstatt“ Kurse, Vorträge, Workshops und weitere Veranstaltungen statt. Das von Wolfgang Bauer, dem Technologiebeauftragten der Wirtschaftsministerin, weiter
  • 1468 Leser
Kommentar Helmut Schneider zu der wieder anziehenden Inflation

Zinsmäßiger Zwitter

Ein bisschen Inflation ist die beste aller Welten – nicht für den Einzelnen, sondern für den gesamten Währungsraum oder die jeweilige Volkswirtschaft. Das gilt es zunächst fest- und dem gängigen Normalverbraucher-Verständnis entgegenzuhalten, das Preissteigerungen grundsätzlich für verkehrt hält. Motto: Macht mein Geld weniger wert. Die Inflationsrate weiter
  • 1501 Leser