Artikel-Übersicht vom Montag, 8. Januar 2018

anzeigen

Regional (2)

Erst der Kunde, dann sein Auto

Firmengeschichte Autohaus D’Onofrio besteht seit 40 Jahren in Oberalfingen. Dahinter verbirgt sich Erfolgsstory von Migrant und Seniorchef Giovanni D’Onofrio.

Aalen-Oberalfingen

Autohändler mit Leib und Seele – diese Beschreibung trifft aufs Autohaus D’Onofrio zu. Vor 50 Jahren hatte sich Seniorchef Giovanni D’Onofrio 1967 als italienischer Migrant der ersten Stunde als Kfz-Händler selbstständig gemacht, nachdem er einige Jahre zuvor bei der Maschinenfabrik Alfing Kessler gearbeitet

weiter
  • 3029 Leser

Etabliertes Zentrum für EU-Belange

Bewerbung Das Europa-Infozentrum „EUROPoint Ostalb“ ist für weitere drei Jahre im Landratsamt am Start.

Aalen. Das Europa-Informationszentrum „EUROPoint Ostalb“, das im Landratsamt des Ostalbkreises angesiedelt ist, gehört für noch mal drei Jahre dem Europe-Direct-Infonetzwerk der Europäischen Kommission an. Landrat Klaus Pavel hat die Entscheidung vom Vertreter der Kommission in Deutschland, Richard Kühnel, erhalten. Bis Ende 2020 wurde

weiter
  • 1656 Leser

Überregional (1)

„Eine Art Ersatzrichter-Rolle“

Der Experte Jörg Risse empfiehlt mit Mediation einen alternativen Weg zu Arbeitsniederlegungen. Der volkswirtschaftliche Schaden ist geringer.
Erste Warnstreiks gab es bei Porsche schon letzte Woche. Vom heutigen Montag an will die IG Metall mit massiven Arbeitsniederlegungen die Arbeitgeber in der Metall- und Elektroindustrie zum Einlenken bewegen. Sie fordert nicht nur 6 Prozent mehr Lohn, sondern auch die Möglichkeit, die Arbeitszeit auf 28 Stunden zu verkürzen mit teilweisem Lohnausgleich weiter
  • 1675 Leser