Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 6. Dezember 2017

anzeigen

Regional (2)

Die Gründerszene gewinnt an Dynamik

Gründerabend Start-ups suchen im Aalener Inno-Z Verstärkung, Partner und neue Räume. Ihre Ideen werden diskutiert.

Aalen. Ideen diskutieren, Netzwerke erweitern und Vorträgen lauschen: Beim jüngsten Gründer-Abend im Innovationszentrum Aalen (Inno-Z) tauschten sich Jungunternehmer und Studierende der Hochschule Aalen aus. Steuerberaterin und Wirtschaftsprüferin Ingrid Senbert hielt einen Vortrag zum Thema „Umsatzsteuer und Zoll bei internationalen Geschäften“.

weiter
  • 2834 Leser

YG-1 baggert an Fachkräften

Abwerbungen Nur einen Monat nach der Entscheidung für die Südkoreaner stehen massive Vorwürfe im Raum: Wortbruch

Oberkochen

Als Peter Traub am 9. November verkündete, dass der Stadtrat von Oberkochen die geplante Ansiedlung des Werkzeugherstellers YG-1 im Gewerbegebiet Oberkochen-Süd II mit 11:7 Stimmen bei einer Enthaltung abgesegnet hat, stellte der Bürgermeister in seiner Pressemitteilung ein Detail des Grundstückkaufvertrages besonders heraus: Er als

weiter
  • 4
  • 7803 Leser

Überregional (3)

Auch BMW soll betrogen haben

Die Deutsche Umwelthilfe sieht klare Indizien für unzulässige Abschalteinrichtungen im Modell 320d. Der Autohersteller dementiert und kündigt an, sich zu wehren.
Zwei Tage vor der Entscheidung der EU-Kommission, Deutschland wegen des Nichteinhaltens der EU-Luftreinhaltevorgaben in 28 Gebieten vor dem Europäischen Gerichtshof zu verklagen, hat die Deutsche Umwelthilfe (DUH) neue Abgasuntersuchungen zu einem Dieselfahrzeug von BMW vorgestellt. Es handelt sich um einen 320d, Baujahr September 2016, ausgestattet weiter
  • 1199 Leser

Ausländische Autobauer winken ab

Hersteller wie Toyota oder Peugeot werden nicht in den deutschen Fördertopf einzahlen.
Die ausländischen Autohersteller in Deutschland werden keinen Cent zur Finanzierung des nationalen Dieselfonds zur Verbesserung der Luft in deutschen Städten beisteuern. Das sei eine staatliche und kommunale Aufgabe, sagte Reinhard Zirpel, Präsident des Verbandes der Autoimporteure (VDIK) am Dienstag in Frankfurt. Es könne nicht Aufgabe der internationalen weiter
  • 1104 Leser

Milch und Schweine werfen wieder fette Gewinne ab

Nach zwei Krisenjahren hat sich die wirtschaftliche Lage deutlich gebessert. Baden-Württemberg hinkt etwas hinterher.
Von Entwarnung will Joachim Rukwied noch nicht reden. Aber die Bauern verdienen wieder deutlich mehr. Die Gewinne sind im Wirtschaftsjahr 2016/17 im Schnitt um ein Drittel gestiegen. Damit haben sie allerdings noch nicht das Niveau vor dem Preisverfall in den beiden Jahren zuvor aufgeholt, schilderte der Präsident des Deutschen Bauernverbandes in Berlin weiter
  • 1405 Leser