Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 22. November 2017

anzeigen

Regional (4)

Gewinn bei Börsenneuling Varta wächst

Quartalszahlen Treiber für das Wachstum sind die Lithium-Ionen-Batterien. Energiespeicher schreiben weiter rote Zahlen.

Ellwangen Die Geschäfte beim Mikrobatterie- und Energiespeicherhersteller Varta AG brummen. „Es gibt weiterhin eine sehr hohe Nachfrage nach unseren Produkten, insbesondere für die kleinen Lithium-Ionen-Batterien“, sagte Unternehmenschef Herbert Schein an diesem Mittwoch bei Vorlage der Neunmonatszahlen. Das seit Mitte Oktober an der

weiter
  • 3249 Leser

IHK hat 2016 ordentlich gewirtschaftet

IHK-Haushalt Beitragssatz bleibt 2018 unverändert bei 0,17 Prozent. Der Jahresabschluss ist verabschiedet.

Heidenheim. Die IHK-Vollversammlung hat den Jahresabschluss für 2016 verabschiedet und ins Wirtschaftsjahr 2018 geblickt. Der Umlagesatz bleibt bei 0,17 Prozent stabil. Laut Prüfbericht der IHK-Rechnungsprüfstelle hat die IHK 2016 die Grundsätze der Wirtschaftlichkeit bei der Aufstellung des Wirtschaftsplans beachtet und die Mittel nach diesen

weiter
  • 1923 Leser

Abele führt Genossen ab 2019

Personalentscheidung Die VR-Bank Ostalb mit 1,7 Milliarden Euro Bilanzsumme stellt die personellen Weichen an der Spitze des Vorstands frühzeitig.

Aalen/Schwäbisch Gmünd

Die VR-Bank Ostalb, die Mitte 2017 aus der Fusion der VR-Bank Aalen und der Volksbank Schwäbisch Gmünd hervorgegangen ist, hat frühzeitig die Nachfolge an der Spitze der Bank geregelt. Kurt Abele wird zum 1. Januar 2019 den Vorsitz im Vorstand von Hans-Peter Weber übernehmen. Weber scheidet dann altershalber mit 65 Jahren

weiter
  • 3596 Leser

Kurt Abele wird VR-Bank-Chef

Nachfolger des Vorstandsvorsitzenden Hans-Peter Weber

Aalen. Kurt Abele, bisher stellvertretender Vorstandsvorsitzender, wird neuer Chef der VR-Bank Ostalb. Ende nächsten Jahres soll er das Amt offiziell antreten. Abele wird damit Nachfolger des Vorstandsvorsitzenden Hans-Peter Weber, der Ende 2018 in den Ruhestand geht. Einzelheiten dazu will die VR-Bank Ostalb in einem Pressegespräch am Nachmittag

weiter
  • 5
  • 7001 Leser

Überregional (3)

Eine Frage des Kessels

Viele Heizungen in Baden-Württemberg sind älter als 20 Jahre. Beim Thema Modernisierungen ist nun ein Streit um Fördergelder entbrannt.
Mehr als die Hälfte der 950 000 Ölheizungen in Baden-Württemberg sind länger als 20 Jahre im Dienst, bei Gasheizungen ist der Anteil ähnlich. Effizient sind die Systeme nicht mehr. Ein Austausch ist sinnvoll – aber gegen was? Die einen sehen in einem Austausch alter Heizsysteme gegen Brennwertgeräte einen wichtigen ersten Schritt weiter
  • 1343 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zur Diskussion um bessere Luft

Fluch und Segen

Auch wenn sie derzeit aus den Schlagzeilen verschwunden ist: Die Diskussion um die Luftqualität wird bald wieder geführt werden. Spätestens, wenn es die ersten Fahrverbote in deutschen Städten geben wird. Für viele Unternehmen sind Feinstaubalarm, Umweltplakette und Diesel-Diskussion Fluch und Segen zugleich – und ein Teil des Problems, wie weiter
  • 1136 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zur Diskussion um bessere Luft

Fluch und Segen

Auch wenn sie derzeit aus den Schlagzeilen verschwunden ist: Die Diskussion um die Luftqualität wird bald wieder geführt werden. Spätestens, wenn es die ersten Fahrverbote in deutschen Städten geben wird. Für viele Unternehmen sind Feinstaubalarm, Umweltplakette und Diesel-Diskussion Fluch und Segen zugleich – und ein Teil des Problems, wie weiter
  • 1143 Leser