Artikel-Übersicht vom Freitag, 17. November 2017

anzeigen

Regional (2)

Gmünder Design für den Iran

Industriedesign Das Gmünder Büro Ottenwälder und Ottenwälder ist im Iran aktiv geworden. Die Erfahrungen bei der Abwicklung der Aufträge sind positiv.

Schwäbisch Gmünd. Henkel tut es schon länger, Siemens und Bosch seit kurzem wieder – und auch die Industriedesigner Ottenwälder und Ottenwälder haben es gewagt: Die Designagentur hat ein Projekt im Iran gestartet. Seit September produziert die iranische Firma Electropeyk Video-Türsprechanlagen mit deutschem Design. Ein weiterer Auftrag

weiter
  • 2809 Leser

Ein Überblick über den Bahnverkehr

Wirtschaftsgespräch Handwerkskammer und IHK thematisieren den Bahnverkehr: Sven-Uwe Hantel gibt Auskunft.

Königsbronn. Zu einer guten Infrastruktur gehört eine gute Bahnanbindung. Die Verantwortlichen aus Wirtschaft und Politik sind mit den Zuständen und Plänen auf und für Brenz-, Rems-, Ries- und Jagstbahn nicht immer zufrieden. Um sich einen Überblick zu verschaffen, haben IHK und Handwerkskammer zu ihrem fünften Wirtschaftsgespräch deshalb Sven-Uwe

weiter
  • 5
  • 2200 Leser

Überregional (4)

Milliarden für neue E-Autos

Der Wolfsburger Konzern will bis 2025 mit chinesischen Partnern rund 40 Modelle bauen.
Bis vor Kurzem fristete auch in China der Markt für Elektroautos eher ein Nischendasein. Dabei ist es seit Jahren erklärter Willen der chinesischen Führung, den Anteil von mit Strom betriebenen Fahrzeugen deutlich zu erhöhen. Doch den meisten Chinesen war eine hohe PS-Zahl wichtiger als niedrige Abgaswerte. Volkswagen, Daimler, BMW und die anderen weiter
  • 5
  • 1210 Leser

Neuanfang für die Deutsche Börse

Nach der Affäre um Carsten Kengeter wird der Banker Theodor Weimer neuer Vorstandschef.
Der neue Chef der Deutschen Börse steht fest. Knapp zwei Wochen nach dem Rücktritt von Carsten Kengeter hat der Aufsichtsrat Theodor Weimer zum Vorstandschef berufen. Der derzeitige Vorstandssprecher der Münchner Hypo-Vereinsbank, Tochter der italienischen Unicredit, wird zum 1. Januar 2018 zunächst für drei Jahre an die Spitze der Deutschen Börse weiter
  • 1356 Leser

Südwesten ist Spitze bei der Energiewende

In Sachen erneuerbare Energien ist Baden-Württemberg Vorreiter in Deutschland. Forscher des DIW-Instituts loben unter anderem die Ansiedlungsstrategie. Wind- und Sonnenkraft spielen aber noch eine zu geringe Rolle.
In der Praxis spielen in Bayern erneuerbare Energien eine große Rolle. Doch unterm Strich hat der Freistaat seine Führungsrolle auf diesem Gebiet an Baden-Württemberg verloren. Es hapert an politischen Anstrengungen und an Erfolgen beim technologischen Wandel. Zu diesem Ergebnis kommt ein Vergleich der 16 Bundesländer, den das Institut für Wirtschaftsforschung weiter
  • 1243 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zu Siemens' Standortschließlung

Unfaire Hängepartie

Bei Siemens grüßt alle paar Jahre das Murmeltier. Wie in dem Film gibt es oft gleiche Abläufe: Insgesamt geht es dem Konzern mehr oder weniger gut, aber einzelne Bereiche scheinen keine Zukunft zu haben, werden abgestoßen oder verkleinert. Das war bei Handys so, Hörgeräten, Osram, Infineon, VDO, Haushaltsgeräten, der Netzwerksparte und anderen. weiter
  • 1245 Leser