Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 25. Oktober 2017

anzeigen

Regional (2)

Anton Schmidt sahnt Preis ab

Auszeichnung Geschäftsführer der Zeiss Betriebsgastronomie erhält von Fachmagazin Branchenpreis verliehen.

Oberkochen/Fürstenfeldbruck. Anton Schmidt, Geschäftsführer der Gusto Gourmet GmbH – einer Tochtergesellschaft der Oberkochener Zeiss Gruppe – wurde vom Fachmagazin für Gemeinschaftsverpflegung (GV) als GV-Manager des Jahres in der Kategorie Betriebsgastronomie ausgezeichnet. Bereits zum neunten Mal verlieh das Fachmagazin „GVmanager“

weiter
  • 3192 Leser

Filialnetz wird 2019 erweitert

Bilanz Drogeriemarktkette dm will 2019 in Bopfingen eine Filiale eröffnen. Im Geschäftsjahr 2016/17 liefen die Geschäfte in der Region stabil.

Aalen

Das am 30. September abgeschlossene Geschäftsjahr wurde bei der Drogeriemarktkette dm von den Themen Digitalisierung und Ausbildungsoffensive bestimmt. In den zehn Filialen in der Region Ostwürttemberg stieg der Umsatz zwar nur leicht um 0,9 Prozent auf 38,85 Millionen Euro an. Die Zahl der kundenkontakte konnte in den Filialen zwischen Lorch,

weiter
  • 3347 Leser

Überregional (8)

Die Rückkehr zur Normalität ist schwierig

Die Zentralbank wird morgen die Zinsen noch nicht anheben, doch sie stößt langsam an ihre Grenzen.
40 Mrd., vielleicht auch 30 oder nur noch 20 Mrd. EUR? Sicher scheint in jedem Fall: Die Europäische Zentralbank (EZB) wird den Kauf von Staatsanleihen der Euro-Länder ab Januar nächsten Jahres von 60 Mrd. EUR pro Monat auf einen deutlich geringeren Betrag zurückführen. Dies wird der Rat der EZB nach Einschätzung der Experten auf seiner Sitzung weiter
  • 1096 Leser

Geschmackswandel an der Käsetheke

Er gilt als besonders gesund und war lange Zeit ein Nischenprodukt: Mittlerweile gewinnt Ziegenkäse immer mehr Liebhaber. Von der wachsenden Nachfrage profitieren neue Anbieter.
Mit 70 Sorten bietet die Käsetheke des Bioladens an der Julius-Leber-Brücke in Berlin reichlich Auswahl. Ganz links haben 15 verschiedene Ziegenkäse ihren Platz – doch da lassen die Kunden sie keineswegs liegen. „Ziegenkäse hat deutlich zugenommen von der Bestellmenge her“, sagt Anne Weis, Inhaberin der „Bioinsel“ seit weiter
  • 1800 Leser

IG Metall will mehr Geld und mehr Zeit

Die Arbeitgeber kritisieren die Forderungen der Gewerkschaft. Sie gefährdeten Arbeitsplätze.
6 Prozent mehr Geld und einen Anspruch auf eine befristete Arbeitszeitreduzierung will die IG Metall im Südwesten in der anstehenden Tarifrunde aushandeln. Darauf legte sich die Gewerkschaft gestern offiziell fest. Das letzte Wort hat der IG-Metall-Vorstand, der die Forderung aber selbst schon so empfohlen hat. In den Betrieben im Südwesten laufe weiter
  • 5
  • 1164 Leser
Kommentar Helmut Schneider zur Tarifforderung der IG Metall

Kaum begründbar

Es ist unumstritten, dass die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie, vor allem in Baden-Württemberg, mit einem Durchschnittsgehalt von 64 000 Euro zu den Gutverdienern zählen. Ihre Tarifgehälter sind in den vergangenen fünf Jahren um 20 Prozent gestiegen. Andere Branchen sind davon weit entfernt. Weil die Inflation niedrig war, weiter
  • 941 Leser

Mehr Futter fürs Sparschwein

Trotz Minizinsen legen die Deutschen viel auf die hohe Kante. Für eine solide Altersvorsorge müsste es aber noch mehr sein.
Zum 92. Mal werben die Sparkassen am 30. Oktober mit dem Weltspartag in vielen Ländern für die finanzielle Vorsorge . Hierzulande belohnen sie Kinder, die den Inhalt ihres Sparschweins aufs Sparkonto einzahlen, statt das Geld für Süßigkeiten und Computerspiele auszugeben, mit Plüschtieren oder einem digitalen Bonus. Bei den Erwachsenen dagegen weiter

Mittelstand in Bestform

Rund 1,5 Millionen neue Stellen im vergangenen Jahr.
Der Mittelstand in Deutschland ist weiter gut unterwegs. „Erstmals sind mehr als 70 Prozent aller Erwerbstätigen in Deutschland im Mittelstand beschäftigt. Im Durchschnitt erreichen die Mittelständler eine Eigenkapital-Quote von 30 Prozent“, sagte Jörg Zeuner, Chef-Volkswirt der bundeseigenen Förderbank KfW bei der Vorlage des Mittelstandspanels weiter
  • 856 Leser

Portale unter der Lupe

Online-Vergleichsseiten sollen transparent sein.
Das Bundeskartellamt hat eine umfassende Untersuchung von Vergleichsportalen gestartet. Behördenchef Andreas Mundt erklärte, Millionen von Verbrauchern informierten sich alltäglich mit Hilfe von Online-Vergleichsportalen; Buchungen über hohe Beträge und weitreichende Vertragsabschlüsse würden beeinflusst. „Wir müssen sicherstellen, dass weiter
  • 889 Leser

Stuttgart liegt nur auf Platz drei

Rund 11 000 Ladepunkte gibt es in Deutschland. Hamburg hat das dichteste Netz für Elektro-Autos.
Bei der Gesamtzahl der öffentlich zugänglichen Ladepunkte für Elektroautos liegt Hamburg unter den deutschen Städten weit vorn. Die Hansestadt verfügt inzwischen über 774 solcher Punkte – danach folgen Berlin mit 628 und Stuttgart mit 402, teilte der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) am Dienstag in Berlin mit. Auch gemessen weiter
  • 964 Leser