Artikel-Übersicht vom Dienstag, 24. Oktober 2017

anzeigen

Regional (2)

Aktienclubs haben es nicht leicht

Jubiläum Der Wasseralfinger Aktienclub (WAC) feiert sein 25-jähriges Bestehen. Die 150 Festgäste bekommen Einblicke in die Stuttgarter Börse und Informationen zum neuen Steuerrecht.

Aalen

Es ist ein Abend, an dem sich alles um Aktien dreht. Was auf dem Börsenparkett passiert und welche Änderungen sich aus dem Investmentsteuerreformgesetz 2018 ergeben, bekommen 150 Besucher bei der Jubiläumsveranstaltung des Wasseralfinger Aktienclubs (WAC) im Gutenberg-Kasino der SDZ-Mediengruppe näher gebracht. Der Verein, dem rund 350 Mitglieder

weiter
  • 5203 Leser

Lobo setzt den Testturm in Szene

Lasershow Spektakuläre Eröffnung des Thyssen Testturms unter Mithilfe der Aalener Laserfirma Lobo electronic.

Rottweil/Aalen. Die Firma Lobo electronic inszenierte eine fulminante Lasershow zum Anlass des neu eröffneten Rottweiler Thyssen-Testturms, dem ersten Testturm für Hochgeschwindigkeitsaufzüge weltweit und der höchsten Aussichtsplattform Deutschlands. 246 Meter schwindelerregende Höhe, nicht zu unterschätzende Winde, und wechselhaftes Wetter waren

weiter
  • 2538 Leser

Überregional (10)

Alno kann Mitarbeiter nicht mehr bezahlen

Weitere 400 Beschäftigte werden freigestellt. Ein Käufer ist immer noch nicht gefunden.
Der insolvente Küchenbauer Alno kann einen großen Teil seiner Beschäftigten nicht mehr bezahlen. Rund 400 Mitarbeiter würden deshalb ab heute Dienstag freigestellt, nur 170 könnten vorerst bleiben, teilte Insolvenzverwalter Martin Hörmann am Montag nach einer Mitarbeiterversammlung in Pfullendorf mit. Angesichts der finanziellen Lage habe er keinen weiter
  • 1139 Leser

Auf höhere Prämien einstellen

Im Schnitt dürften die Beiträge in der Branche nächstes Jahr um 1 bis 2 Prozent steigen.
Autobesitzer müssen 2018 auf weiter steigende Versicherungsprämien einstellen. Im Schnitt dürften die Beiträge in der Branche um 1 bis 2 Prozent steigen, sagte Hannover-Rück-Manager Andreas Kelb beim Branchentreffen in Baden-Baden. Dieses Geld werde von höheren Schadenzahlungen jedoch aufgezehrt. So ließen immer mehr technische Finessen wie Sensoren weiter
  • 911 Leser

Dreimal so viel Gehalt

Geschäftsführer verdienen deutlich mehr als die mittlere Ebene.
Die Geschäftsführer deutscher Unternehmen verdienen mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 366 000 EUR rund dreimal so viel wie die Führungskräfte unterhalb der Geschäftsführungsebene. Diese Führungskräfte werden mit durchschnittlich 122 000 EUR pro Jahr entlohnt, wie Studien der Kölner Personal- und Managementberatung weiter
  • 948 Leser

Dünne Luft für Schnäppchenjäger

Der starke Wettbewerb hat Flugreisen zu günstigen Konditionen möglich gemacht. Damit wird jetzt erst einmal Schluss sein.
Das Wettrennen der Billigflieger wird immer rasanter. Davon profitieren im zunehmenden Maße die Kunden. So haben die Großen ihre Kapazitäten im Sommerflugplan deutlich aufgestockt: Die Lufthansa-Tochter Eurowings bediente 50 zusätzliche Strecken in und ab Deutschland, ebenso viele der irische Konkurrent Ryanair. Auch Easyjet und der ungarische Billigflieger weiter
  • 1013 Leser

Es riecht nach starker Konkurrenz

Die Parfümeriekette Douglas dominierte lange Zeit den Markt. Doch nun bringen sich neue Wettbewerber wie Zalando und Otto in Stellung. „Parfumdreams“ aus Pfedelbach mischt auch mit.
Vor dem wichtigen Weihnachtsgeschäft kommt Bewegung in den deutschen Parfümeriemarkt. Zahlreiche neue Anbieter wollen sich ein Stück vom Milliardengeschäft mit Duftwässerchen und Schönheitspflegeprodukten abschneiden. Nicht zuletzt für Deutschlands größte Parfümeriekette Douglas könnte das zur Herausforderung werden. Doch für den Verbraucher weiter
  • 1105 Leser

Immer Ärger mit der Familie

Inhabergeführte Unternehmen sind ein zentraler Wirtschaftsfaktor im Südwesten. Nur 12 Prozent schaffen es bis in die dritte Generation. Erb- und Eheschwierigkeiten wirken sich fatal aus.
Sie sind das Rückgrat der deutschen Wirtschaft: 90 Prozent der rund 4 Mio. deutschen Betriebe werden von Familien oder Inhabern geführt. Sie beschäftigen mehr als die Hälfte der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten und sind ein zentraler Wirtschaftsfaktor. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Mannheimer ZEW-Instituts und des Instituts weiter
  • 1149 Leser

Schifffahrt wird sicherer

Einheitliche Standards für Fähren und Kreuzfahrt-Reisen.
Neue EU-Regeln sollen Schiffsreisen sicherer machen. Die Mitgliedsländer billigten drei Richtlinien. Vereinbart wurden detaillierte neue Sicherheitsvorschriften für Fahrgastschiffe im Inlandsverkehr. Zudem sollen Reisende an Bord von Kreuzfahrtschiffen digital erfasst werden, um bei einem Unglück rasch die Zahl der Fahrgäste zu wissen. Ferner sollen weiter
  • 861 Leser

VW und Daimler durchsucht

Die EU-Kommission ermittelt, ob sich die deutschen Autobauer gesetzeswidrig abgesprochen haben.
Fahnder der EU-Kommission haben wegen des Kartellverdachts in der deutschen Autoindustrie weitere Durchsuchungsaktionen gestartet. Daimler, VW und Audi bestätigten am Montag den Besuch von europäischen Wettbewerbshütern. Sie sprachen aber nicht von Durchsuchungen, sondern von „angekündigten Nachprüfungen“. Bereits am Freitag waren Wettbewerbshüter weiter
  • 963 Leser

Zitterpartie für die Mitarbeiter

Bund, Länder und Lufthansa streiten sich um die Finanzierung der geplanten Transfergesellschaft.
Tausende Beschäftigte von Air Berlin müssen weiter auf eine Auffanggesellschaft warten. Die Gewerkschaft Verdi fordert mehrere Bundesländer, den Bund und auch die Unternehmen auf, sich finanziell zu beteiligen. „Die Zeit wird knapp der Druck immer größer“, sagte Verdi-Bundesvorstandsmitglied Christine Behle. Eine Transfergesellschaft weiter
  • 832 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Abschaffung der Luftverkehrsteuer

Zu große Vorteile

Lobbyisten haben gerade Hauptkampfzeit. Wenn über die Bildung einer neuen Bundesregierung verhandelt wird, gilt es, den Politikern ihre Lieblingsprojekte schmackhaft zu machen. Daher ist es kein Zufall, dass die Luftverkehrswirtschaft gerade jetzt vorrechnet, wie positiv die Abschaffung der Luftverkehrsteuer wäre: Das brächte mehr Wachstum und neue weiter
  • 918 Leser