Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 19. Oktober 2017

anzeigen

Regional (3)

Fein hat die Metallbranche im Visier

Metalltag Der Elektrowerkzeughersteller Fein stellt sich mit neuem Führungsduo neu auf. Deshalb forcieren die Bargauer die Entwicklung von Innovationen und die Suche nach neuen Märkten.

Schwäbisch Gmünd-Bargau

Unter dem neuen Führungsduo Janek Jaspaert und Dr. Michael Fischer will der Elektrowerkzeughersteller Fein seine Strategie ändern. Künftig soll der Bereich der Werkzeuge für die Metallbearbeitung gestärkt werden. „Wir wollen und werden das Engagement dort deutlich ausbauen“, sagte Fischer am Rande des „Metalltages“,

weiter
  • 5587 Leser

Kammer informiert vor Ort

Treffen 50 Unternehmer trafen sich bei der Betzold GmbH, um sich mit der IHK und der Stadt Ellwangen auszutauschen.

Ellwangen. Persönlicher Dialog und ortsnahe Kommunikation sind wichtig. Deshalb hatten Stadt Ellwangen und IHK Ostwürttemberg zu „IHK vor Ort“ eingeladen. Das Leistungsangebot der IHK Ostwürttemberg wurde den 50 Unternehmern ebenso vorgestellt, wie der Austausch zwischen Gewerbetreibenden mit Stadtverwaltung und IHK gepflegt. Die Veranstaltung

weiter
  • 5195 Leser

Varta AG platziert Aktie an Börse

Unternehmen erlöst rund 150 Millionen Euro für Investitionen aus dem Börsengang. Ein Großteil davon soll in der Region in den kommenden Jahren investiert werden.
Im zweiten Anlauf ist der Börsengang der Varta AG geglückt. Das Unternehmen hat als Ausgabekurs den Wert von 17,50 Euro je Aktie am obersten Ende der Preisspanne festgelegt. Bereits heute soll die Aktie auf dem Frankfurter Parkett gehandelt werden. weiter
  • 5
  • 2296 Leser

Überregional (9)

Bosch setzt auf Tischtennis und Fototapeten

In Fellbach schlägt das Computer-Herz des Konzerns. Die Arbeitsumgebung soll inspirieren.
Wer bei Produkt-Entwicklung noch an ernst blickende Ingenieure in blauen oder weißen Kitteln denkt, sollte einmal bei Bosch in Fellbach reinschauen. In einem Gebäude des Technologie-Unternehmens ist der Teppichboden grün, eine Fototapete zeigt den Urwald und ein freischwingender Sitz weckt eher Freizeitgefühle. Nebenan klickert ein Tischtennisball. weiter
  • 974 Leser

Erbitterter Streit um die Spitzenposten

Rastatt, Xavier und nun der überraschende Rücktritt des Cargo-Chefs: Es knirscht im Konzern. Die Besetzung des Vorstands scheitert erneut.
Die faustdicke Überraschung kam am frühen Dienstagabend. Der Chef von DB Cargo, Jürgen Wilder, erklärte kurzfristig seinen Rücktritt. Schon Ende Oktober wird der harte Sanierer der Güterbahn seinen Schreibtisch räumen. Man trenne sich „im besten Einvernehmen“, teilte der zuständige Konzernvorstand Bertold Huber kurz und knapp mit. weiter
  • 955 Leser

Erbitterter Streit um die Spitzenposten

Rastatt, Xavier und nun der überraschende Rücktritt des Cargo-Chefs: Es knirscht im Konzern. Die Besetzung des Vorstands scheitert erneut.
Die faustdicke Überraschung kam am frühen Dienstagabend. Der Chef von DB Cargo, Jürgen Wilder, erklärte kurzfristig seinen Rücktritt. Schon Ende Oktober wird der harte Sanierer der Güterbahn seinen Schreibtisch räumen. Man trenne sich „im besten Einvernehmen“, teilte der zuständige Konzernvorstand Bertold Huber kurz und knapp mit. weiter
  • 854 Leser

Euro-Kläger scheitern

Bundesbank darf vorerst weiter Staatsanleihen aufkaufen.
Die Deutsche Bundesbank darf sich vorerst weiterhin an dem umstrittenen milliardenschweren Anleihekaufprogramm der Europäischen Zentralbank (EZB) beteiligen. Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe erklärte am Mittwoch Eilklagen des ehemaligen CSU-Bundestagsabgeordneten Peter Gauweiler und weiterer Euroskeptiker auf Erlass einer einstweiligen Anordnung weiter
  • 1208 Leser

Mehr Flüge von Stuttgart

Eurowings stationiert vier weitere Maschinen im Südwesten.
Die Lufthansa-Billigtochter Eurowings will ihre Präsenz am Stuttgarter Flughafen ausbauen. Ab dem kommendem Jahr würden dort 19 Maschinen stationiert und damit vier mehr als bisher, sagte Eurowings-Geschäftsführer Oliver Wagner. Schätzungsweise 1,2 Mio. Fluggäste kämen dadurch hinzu. Stuttgart sei für eine Airline ein starker Markt. „Deswegen weiter
  • 876 Leser

Schlacht um die Streaming-Krone

In Deutschland schauen drei von zehn Internetnutzern kostenpflichtige Serien und Spielfilme im Internet. Der US-Anbieter Netflix prägte die TV-Revolution. Doch die Konkurrenz bläst zum Angriff.
Keine fünf Jahre ist es her, dass Netflix mit „House of Cards“ seinen ersten großen Serienhit landete. Seitdem hat sich der Fernsehmarkt so rasant verändert, dass die Zeit wie eine Ewigkeit wirkt. Der Erfolg des Polit-Dramas mit Oscar-Preisträger Kevin Spacey in der Rolle des skrupellosen US-Abgeordneten Frank Underwood machte endgültig weiter
  • 940 Leser
Kommentar Henning Kraudzun zum Chaos im Bahnvorstand

Schwere Schäden

Deutschland ist ein Land mit gefühlt Hunderttausenden Lokführern. Kaum ein Staatsunternehmen steht derart im öffentlichen Fokus wie die Deutsche Bahn – vor allem dann, wenn es wieder mal nicht läuft beim schwerfälligen Schienengiganten. Erstaunlich ist jedoch, dass sich die Politik oftmals davor scheut, in brenzligen Situationen dort die weiter
  • 867 Leser
Kommentar Henning Kraudzun zum Chaos im Bahnvorstand

Schwere Schäden

Deutschland ist ein Land mit gefühlt Hunderttausenden Lokführern. Kaum ein Staatsunternehmen steht derart im öffentlichen Fokus wie die Deutsche Bahn – vor allem dann, wenn es wieder mal nicht läuft beim schwerfälligen Schienengiganten. Erstaunlich ist jedoch, dass sich die Politik oftmals davor scheut, in brenzligen Situationen dort die weiter
  • 846 Leser

Streit um Ritter Sports Quadrat

Die Form der Schokolade kann nicht als Marke geschützt werden. Das urteilte jetzt der Bundesgerichtshof.
„Machen wir doch eine Schokolade, die in jede Sportjacketttasche passt“, sagte 1932 Clara Ritter, die mit ihrem Mann Ritter Sport gründete. Es war die Geburtsstunde des Schokoladenquadrats. 85 Jahre später spielt die Idee wieder eine Rolle - in einem Markenstreit, über den gestern der Bundesgerichtshof verhandelte. (Az.: I ZB 105/16 u.a.) weiter
  • 925 Leser