Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 5. Oktober 2017

anzeigen

Regional (2)

Zur Person

Oliver Bruns neu bei Edelmann

Heidenheim. Damit hatten die wenigstens gerechnet: Dierk Schröder, Vorsitzender der Geschäftsführung des Heidenheimer Verpackungsspezialisten Edelmann hat das Unternehmen verlassen. Bereits zum 30. September sei er aus dem Unternehmen ausgeschieden, teilte der Konzern mit. Er werde sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen, heißt es weiter.

weiter
  • 3308 Leser

Zeiss schmiedet Allianz

Kooperation Gemeinsam mit den Maschinenbauern DMG Mori und Dürr sowie der Software AG will der Optikkonzern die Digitalisierung vorantreiben und neue Standards für IT und Industrie 4.0 etablieren.

Oberkochen/ Frankfurt

Der Oberkochener Optikkonzern Zeiss hat gemeinsam mit den Anlagenspezialisten DMG MORI und Dürr sowie der Software AG und ASM PT ein neues Gemeinschaftsunternehmen (Joint Venture) namens Adamos gegründet. Die Mittelständler wollen so eine strategische Allianz für die Zukunftsthemen Industrie 4.0 und Industrial Internet of

weiter
  • 2414 Leser

Überregional (9)

Amazon soll 250 Millionen Euro an Luxemburg zahlen

Der Druck auf die Deals der US-Konzerne nimmt zu. Die US-Firma und das Großherzogtum weisen die EU-Vorwürfe zurück.
Die EU-Kommission hat von Luxemburg verlangt, 250 Mio. EUR an unzulässigen Steuervergünstigungen vom Online-Händler Amazon zurückzufordern. Die Nachlässe für das US-Unternehmen verstießen gegen europäische Regeln zu Staatsbeihilfen, erklärte die Behörde gestern. Amazon wies die Vorwürfe zurück, Luxemburg prüft noch, ob es Einspruch gegen weiter
  • 1020 Leser

Dax auf neuem Allzeithoch

Gute Konjunktur und Niedrigzinsen treiben die Kurse hoch. Politische Risiken spielen keine Rolle.
Die Schwelle von 13 000 Punkten wurde gestern dann doch nicht überwunden, für einen neuen Rekord reichte es aber allemal. Mit 12 796 Punkten markierte der Deutsche Aktienindex (Dax) mit den 30 wichtigsten deutschen Aktien kurz nach Beginn des Handels einen neuen Höchststand in seiner 30jährigen Geschichte. Das Börsenbarometer übertraf weiter
  • 935 Leser

Die reichsten Deutschen

Mannheimer Familie Reimann überholt die BMW-Erben.
Die Familie Reimann führt nach Berechnungen des „Manager Magazins“ die Liste der reichsten Deutschen an. Sie soll geschätzt ein Vermögen von 33 Mrd. EUR besitzen. Die Familie steht unter anderem hinter dem Kaffee- und Teehersteller Jacobs Douwe Egberts sowie dem Parfümhersteller Coty. Die aus Mannheim stammende Familie hat die BMW-Erben weiter
  • 993 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zum neuen Rekord an der Börse

Euphorie ist Warnsignal

Die Wirtschaft brummt, in den USA, in Europa. Auch in den Schwellenländern läuft die Konjunktur. Das verspricht für die Unternehmen gute bis sehr gute Geschäfte und weiter steigende Gewinne. Besonders auch für deutsche Firmen, die ihre Produkte vor allem jenseits der Grenze verkaufen. Das vor allem treibt Anleger zu weiteren Aktienkäufen. Zudem weiter
  • 926 Leser

Hackerangriff auf Yahoo viel größer

Die Cyberattacke 2013 zielte auf alle drei Milliarden Nutzerkonten. Bankkonten waren nicht betroffen.
Der gigantische Hackerangriff auf den US-Internetanbieter Yahoo im Jahr 2013 war noch wesentlich größer als bislang angenommen. Von der Cyberattacke betroffen waren alle 3 Mrd. Nutzerkonten des Anbieters, wie der US-Telekommunikationskonzern Verizon, der Yahoos Kerngeschäft Anfang des Jahres übernommen hatte, jetzt mitteilte. Bislang war geschätzt weiter
  • 914 Leser

Hackerangriff auf Yahoo viel größer

Die Cyberattacke 2013 zielte auf alle drei Milliarden Nutzerkonten. Bankkonten waren nicht betroffen.
Der gigantische Hackerangriff auf den US-Internetanbieter Yahoo im Jahr 2013 war noch wesentlich größer als bislang bekannt. Von der Cyberattacke betroffen waren alle 3 Mrd. Nutzerkonten, wie der US-Telekommunikationskonzern Verizon, der Yahoos Kerngeschäft Anfang des Jahres übernommen hatte, jetzt mitteilte. Bislang war geschätzt worden, dass weiter
  • 876 Leser

Nissan unter Verdacht

Japanischer Konzern soll Unterlagen gefälscht haben.
Der zweitgrößte japanische Autobauer Nissan steht im Verdacht, Unterlagen zu Sicherheitschecks gefälscht zu haben. Wie die Nachrichtenagentur Kyodo unter Berufung auf Insider meldete, könnte der Renault-Partner versucht haben zu vertuschen, dass Sicherheitsüberprüfungen nicht von qualifiziertem Personal vorgenommen worden sind. Auf Anfrage erklärte weiter
  • 1066 Leser

Studie warnt vor Trump und dem Brexit

Experten mehrerer Institute sehen große Risiken für die exportabhängige Südwest-Wirtschaft.
Protektionismus, Brexit, E-Auto: Baden-Württembergs Landesregierung warnt vor möglicherweise harten wirtschaftlichen Folgen der internationalen Politik und vor Umbrüchen im Bereich Mobilität. Laut einem Gutachten mehrerer Forschungsinstitute im Auftrag von Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) könnten etwa neue Zölle der USA oder weiter
  • 1012 Leser

Wenn der Roboter Briefe bringt

Er heißt Postbot, folgt Zustellern auf Schritt und Tritt und schleppt bis zu 150 Kilo. Der Bonner Logistikkonzern testet die Technik in Bad Hersfeld.
Ein Blick auf die Beine von Cindy Rexrodt – dann ist klar, wo es lang geht. Der Roboter setzt sich in Bewegung und folgt der 35-jährigen Postzustellerin auf Schritt und Tritt. Als ein Passant zwischen Briefträgerin und Roboter tritt, ist Schluss: Die Maschine erkennt die Gefahr und bremst abrupt. Postbot hat die Deutsche Post die neue Maschine weiter
  • 5
  • 1052 Leser