Artikel-Übersicht vom Dienstag, 5. September 2017

anzeigen

Regional (3)

Energiegipfel am 25. September

Energiewende Zum Energiegipfel Ostwürttemberg, der von der IHK in Kooperation mit dem Regionalverband abgehalten wird, kommen am 25. September ab 17 Uhr Umweltminister Franz Untersteller und Gerlind Heckmann, Ministerialdirigentin im Bundeswirtschaftsministerium, bei der IHK in Heidenheim zusammen, um mit den Akteuren aus der Region über die Energiewende

weiter
  • 1808 Leser

Zeiss präsentiert auf der IFA neue Datenbrille

Virtuelle Realität Das Zeiss-Produkt „VR One Connect“ verbindet komplexe Rechnerlösung mit günstiger Datenbrillentechnik. Ab Ende 2017 soll das Produkt auf dem Markt sein.

Oberkochen

Noch bis Mittwoch zeigt das Optik-Unternehmen Zeiss auf der führenden Messe für Consumer Electronic, der IFA in Berlin, sein neues Virtuelle Realität (VR)-Produkt namens Zeiss „VR One Connect“. Die VR-Streaming-Lösung mit zwei drahtlosen Handcontrollern vereine die grafischen Möglichkeiten PC-gebundener Headsets zur Virtuellen

weiter
  • 2176 Leser

Bosch AS verhandelt mit ZF Gastro

Umstrukturierung Beim Lenkungshersteller Bosch AS stehen auch Dienstleistungen auf dem Prüfstand.

Schwäbisch Gmünd. Der Lenkungsbauer Robert Bosch Automotive Steering (AS) setzt am Standort Schwäbisch Gmünd seine Umstrukturierungen fort. Nachdem die Verhandlungen über einen Arbeitsplatzabbau ohne betriebsbedingte Kündigungen bis 2022 im April abgeschlossen worden waren, setzt sich die Neuausrichtung auch im Bereich von vergebenen Dienstleistungen

weiter
  • 4162 Leser

Überregional (6)

„Wir alle haben geglaubt, dass es weitergehen würde“

Die Chefsekretärin und eine Mitarbeiterin des Insolvenzverwalters teilen die Sicht der Familie auf das Ende der Drogeriemarkt-Kette.
Anton Schlecker wirkt noch ein bisschen schmaler, blasser und kleiner am ersten Verhandlungstag im Prozess gegen ihn nach der Sommerpause. Der 72-Jährige scheint schwer zu hören, immer wieder muss sein Anwalt die Aussagen der Zeugen für ihn wiederholen. Einen Einblick ins Innere des untergegangenen Drogeriemarkt-Imperiums gibt an diesem Montag seine weiter
  • 1247 Leser

Deutsche Bank reagiert

Geldinstitut zieht Steuerbescheinigungen zurück.
Die Deutsche Bank zieht mit Zeitverzögerung Konsequenzen aus umstrittenen Aktiengeschäften einiger ihrer Kunden. Das Geldhaus zog vor kurzem Steuerbescheinigungen zurück, mit denen zwei Firmen sich zu Unrecht beim Finanzamt Kapitalertragsteuern erstatten lassen konnten. Dem Vernehmen nach ging es um knapp 40 Mio. EUR für das Jahr 2009. Hintergrund weiter
  • 954 Leser

EU genehmigt staatlichen Kredit

Die Finanzierung ist vorerst gesichert. Derweil treten zwei neue Bieter auf – unter ihnen Utz Claassen.
Die EU-Kommission hat grünes Licht für den von der Bundesregierung gewährten Überbrückungskredit für die insolvente Air Berlin gegeben. Der Kredit im Umfang von 150 Mio. EUR soll den Flugbetrieb der insolventen Airline weiter aufrecht erhalten. Die technische Umsetzung des Kredits laufe derzeit und sei „auf dem Weg“, sagte ein Sprecher weiter
  • 936 Leser

Funkstille auf dem Land

Die Anbieter werben damit, können ihr Versprechen aber nicht halten: Der Mobilfunkstandard LTE ist längst noch nicht überall in Deutschland verfügbar. Ein Beispiel aus Bad Waldsee.
Wilhelm Heine ist gefrustet über das mobile Internet auf seinem Smartphone. Je nachdem, wo der Landwirt auf seinem Hof bei Bad Waldsee (Landkreis Ravensburg) steht, ist der Empfang von LTE (Long Term Evolution) mal besser mal schlechter. „Wirklich gut ist es aber nie“, klagt der Landwirt. Gerade wartet der 53-Jährige auf zwei E-Mails, weiter
  • 984 Leser
Kommentar Caroline Strang zur Internetversorgung auf dem Land

Mehr Schein als Sein

Mit dem markigen Spruch „Lieber Schlaglöcher als Funklöcher“ zog EU-Kommissar Günther Oettinger schon vor zwei Jahren durch die Lande. Rein verbal hat sich wenig geändert: Die Digitalisierung ist in aller Munde, ihre Bedeutung wird ständig betont. Solange es immer noch an einer flächendeckenden Versorgung mit schnellem Internet hapert, weiter
  • 1000 Leser

Starker Preisanstieg jetzt auch in kleinen Städten

Wohnungen und Häuser verteuern sich weiter. Der Verband IVD fordert Hilfen für Käufer.
Die Preise für Immobilien in Deutschland steigen trotz der oft rasanten Zuwächse der vergangenen Jahre vielerorts weiter. Eigentumswohnungen etwa haben sich im Zeitraum von Juli 2016 bis Juni 2017 im Schnitt um gut 6,5 Prozent verteuert, wie der Immobilienverband IVD mitteilte. Bei der Untersuchung ein Jahr zuvor habe es bei Bestandswohnungen mit weiter
  • 946 Leser