Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 24. August 2017

anzeigen

Regional (3)

Das Lernkonzept und die Zertifikatskurse

Die Online-Lernmaterialen zu den Leichtbaukursen können auf der Lernplattform „Moodle“ der Hochschule Aalen abgerufen werden. Die vorbereitende Pre-E-Learning-Phase muss im Zeitraum von drei Wochen bearbeitet werden. Die Teilnehmer werden von einem Tutorunterstützt. Bei der 2,5-tägigen Präsenzphase steht die praktische Anwendung im

weiter
  • 1546 Leser

Holz ist eine lohnenswerte Alternative

Holzbautag Am 22. September findet die sechste Auflage des Fachtreffens in Gerstetten statt.

Gerstetten. Holz ist eine regional reichlich verfügbare und zudem nachwachsende Ressource. Als Baustoff ist Holz längst gesellschaftsfähig geworden. Deshalb zeigt der Regionale Holzbautag am 22. September in Gerstetten, wie Holz architektonisch attraktiv und wirtschaftlich nachhaltig beim privaten, gewerblichen und öffentlichen Bauen eingesetzt

weiter
  • 1687 Leser

Wenn Leichtbau auf Weiterbildung trifft

Zertifikatskurse Die Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen managt gemeinsam mit dem Technologiezentrum Leichtbau berufsbegleitende Kurse.

Die beiden neuentwickelten Zertifikatskurse Leichtbau werden von der Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen (WBA) und dem Technologiezentrum Leichtbau der Hochschule Aalen (TZL) umgesetzt und vom Land Baden-Württemberg gefördert. Alexandra Jürgens ist die Geschäftsführerin der Weiterbildungsakademie und Dr. Wolfgang Rimkus leitet das TZL.

weiter
  • 2004 Leser

Überregional (5)

Ein Schatz in heimischen Tresoren

Die Bundesbank holt 53 780 Barren aus dem Ausland nach Frankfurt.
18 glänzende Goldbarren mit einem Gewicht von jeweils rund 12,5 Kilo und einem Wert von jeweils rund 440 000 EUR sind auf einem Tisch in der 13. Etage der Bundesbank vor Carl-Ludwig-Thiele aufgereiht. Bundespolizisten wachen darüber. „Die Barren sind Teil der deutschen Goldreserven, die wir aus Paris in unsere Tresore gebracht haben“, weiter
  • 865 Leser

Eine Matratze beschäftigt das oberste Gericht

Im Internet gekaufte Waren darf man zurücksenden. Eine Ausnahme sind versiegelte Hygieneartikel. Ob das für Matratzen gilt, wird wohl vom EuGH entschieden.
Okay, das mit der Zahnbürste ist klar. Im Zweifel würde man selbst die des Partners nur mit Widerwillen benutzen. Aber auf einer Matratze schlafen, auf der schon mal jemand anderes gelegen hat? Ist das so eklig, dass man die Matratze gar nicht erst kaufen würde? Oder völlig normal – wie im Hotel? Beim Widerruf von Online-Käufen wird diese weiter
  • 978 Leser

Entscheidung vertagt

Gläubiger der Fluglinie einigen sich nicht auf Teilverkauf.
Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin wird vorerst nicht zerschlagen. Der Hauptinteressent Lufthansa hat bei der Auftaktsitzung des Gläubigerausschusses zwar sein Angebot für weite Teile des Unternehmens konkretisiert, aber keinen Zuschlag erhalten. Einen vorgezogenen Teilverkauf der nicht insolventen Touristiktochter Niki soll es zunächst nicht weiter
  • 885 Leser

Studie: Software-Updates zeigen kaum Wirkung

Modellrechnungen haben ergeben, dass die „Sofortmaßnahmen“ der Industrie nicht ausreichen, um die Luft sauberer zu bekommen.
Die Szenarien, die von Experten des Umweltbundesamtes in den vergangenen Wochen errechnet wurden, sind ernüchternd. An zwei Messstellen in München und Mainz untersuchten sie, ob eine neue Software zur optimierten Abgasreinigung dazu beiträgt, die Luftqualität entscheidend zu verbessern. Resultat: 6 Prozent weniger Stickoxid-Emissionen. „Das weiter
  • 898 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zu den Goldreserven der Bundesbank

Über Zweifel erhaben

So ganz freiwillig hat es die Bundesbank nicht gemacht. Zumindest indirekt gab es politischen Druck. Was ist mit den deutschen Goldreserven, die in New York, London und Paris lagern? Schaut ihr genau drauf? Prüft Ihr die Bestände? In Berlin gab es vor fünf Jahren Zweifel. Die Bundesbank hat darauf reagiert. Sie überprüften die Goldbestände im weiter
  • 918 Leser