Artikel-Übersicht vom Samstag, 19. August 2017

anzeigen

Überregional (7)

Auf Mandala folgt Federhalter

Der Hype um Malbücher für Erwachsene ebbt ab. Die Lust am Gestalten aber bleibt.
Sie hatte den deutschen Stifteherstellern geradezu einen Boom beschert – die Lust von Erwachsenen am Bilderbuch-Ausmalen zwang im Vorjahr die Branche zu Sonderschichten. Inzwischen ist der Buntstift-Hype erst einmal vorbei. Seit ein paar Monaten, so heißt es beim Stiftehersteller Staedtler Mars (Nürnberg), bewege sich das Ganze eher in Richtung weiter
  • 1170 Leser

Auto so beliebt wie noch nie

Viele planen einen Neukauf und wenden sich vom Diesel ab. Audi zieht die meisten Interessenten an.
Der Diesel sinkt in der Gunst der Autofahrer. Zwar wollen sich 41 Prozent von ihnen in den kommenden 18 Monaten ein Auto zulegen. Dabei haben aber nur noch 18 Prozent Interesse an einem Selbstzünder. Vor zwei Jahren waren es noch 31 Prozent. Das sind die Ergebnisse der Studie „Trends beim Autokauf 2017“, die der Mineralöl-Konzern Aral weiter
  • 1033 Leser

Erste Funde im Südwesten

Belastete Eier in einem hohenlohischen Betrieb nachgewiesen.
In zwei Proben aus einem Eierbetrieb im Hohenlohekreis haben Experten Fipronil gefunden. Das erklärte Peter Hauk, Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, in einer Pressemitteilung. „Die festgestellten Werte lagen bei 0,013 und 0,020 mg/kg und damit klar über der Bestimmungsgrenze von 0,005 mg/kg, aber auch deutlich in einem nicht weiter
  • 1082 Leser

Gaspreise sinken weiter

Der Markt hat sich gewandelt, die Verbraucher profitieren.
Die Preise für Erdgas sind in Deutschland auf den Stand vom Herbst 2005 gefallen. Das hat das Internetportal Verivox ermittelt. Auch mittelfristig können sich die Mieter und Eigentümer, deren Häuser und Wohnungen mit Gas beheizt werden, auf weiter sinkende Preise einrichten. „Das internationale Gasangebot ist groß und neue Akteure wie zum weiter
  • 1057 Leser

Millionen gegen Seuchen

Die Weltbank sorgt für schwere Krisen vor. Dafür gibt sie bestimmte Anleihen aus.
Die Zahl ist erschreckend: Jedes Jahr treffen Pandemien nach Schätzungen der Weltbank weltweit 1,6 Mrd. Menschen vor allem in armen Ländern. Viele sterben, der volkswirtschaftliche Schaden dürfte sich auf 570 Mrd. Dollar (486 Mrd. EUR) belaufen. Deutlich wurde das 2016 durch das Zika-Virus in Lateinamerika, vor allem aber durch die Ebola-Epidemie weiter
  • 969 Leser
Kommentar Rebecca Jacob zu automatischen Kassen im Supermarkt

Nur keine Hektik

Ja, die ältere Dame, die gefühlte zehn Minuten in ihrer Börse nach 2,68 Euro passend stöbert, kann die Geduld der anderen Wartenden auf die Probe stellen. Man muss jedoch das Rentenalter nicht überschritten haben, um ebenso von Kassierern genervt zu sein, die offenbar glauben, sie wären bei der Barcode-Formel-1. Amerikaner, die zum ersten Mal weiter
  • 1099 Leser

Stress an der Kasse

Für manche ältere Menschen ist der normale Einkauf eine Strapaze. Jetzt kommen noch automatische Bezahlsysteme als Herausforderung hinzu.
Die alte Dame kramt in ihrer Geldbörse. Sie hat ihre Brille vergessen und findet das Kleingeld nicht. Es dauert. Hinter ihr in der langen Schlange an der Supermarktkasse gibt es schon genervte Blicke. Eine Frau mit Kind im übervollen Einkaufswagen seufzt. Schließlich reicht die alte Dame ihre Geldbörse an die Kassiererin weiter. Die holt sich, was weiter
  • 1327 Leser