Artikel-Übersicht vom Dienstag, 8. August 2017

anzeigen

Regional (1)

„Der Euro hat keine Chance mehr!“

Finanzen Marc Friedrich und Matthias Weik fordern in ihrem Buch das Grundeinkommen. Was die Digitalisierung damit zu tun hat und warum die nächste Finanzkrise bevorsteht, erklären sie im Gespräch.

Lorch

Sie gelten als streitbare Querdenker, die dem aktuellen Finanzsystem den Kampf angesagt haben. Matthias Weik und Marc Friedrich, die in Lorch und Stuttgart als Berater arbeiten, haben bereits drei Bestseller gelandet. Für ihr neustes Werk haben sie sich mit dm-Gründer Götz Werner zusammengetan. Warum sie wie er für ein bedingungsloses Grundeinkommen

weiter
  • 1
  • 3484 Leser

Überregional (6)

„Innovationen sind zweischneidig“

Andreas Renschler steht zum Diesel. Alternative Antriebe für Lastwagen gebe es zwar, sagt der VW-Vorstand. Aber wer wolle die schon kaufen?
Andreas Renschler ist fein raus, könnte man meinen: Als Lkw-Chef bei VW ist er vom Diesel-Skandal kaum betroffen. Aber ganz so einfach ist es nicht. Diesel ist auch bei Lastwagen ein Thema. VW sei aber auch nicht anders als andere Unternehmen, sagt der Stuttgarter und zündet sich erst mal eine Zigarette an. Fahren Lastwagen nicht schon länger ohne weiter
  • 1285 Leser
Kommentar Helmut Schneider zum Vorschlag eines Wohnungsgipfels

Eine neue Zielrichtung

Man sollte sich von Gipfeln nicht zu viel erwarten. Aber immerhin bringen sie alle an einem größeren Problem Beteiligte an einen Tisch. Sind die in den Metropolen stark steigenden Mieten ein Problem? Ja, denn Wohnen ist mehr als ein Gut; es ist auch ein zentraler Baustein für den sozialen Zusammenhalt. Wenn Normalverdiener aus den Zentren attraktiver weiter
  • 876 Leser

Ermittlung im Eier-Skandal

Niedersächsische Landwirte stehen unter Verdacht.
Der Skandal um mit Fipronil belastete Eier beschäftigt nun auch die Justiz in Deutschland. Die Staatsanwaltschaft Oldenburg leitete gegen niedersächsische Landwirte ein Ermittlungsverfahren ein, sagte Sprecherin Gesa Weiß. Es bestehe der Verdacht, gegen das Lebensmittel- und Futtermittelgesetz verstoßen zu haben. Betroffen seien die Verantwortlichen weiter
  • 1015 Leser

Experte: Heizöl bleibt günstig

Die Verbraucher profitieren vom im Vergleich zum Dollar starken Euro, sagt Hans-Jürgen Funke.
Besitzer einer Öl-Heizung müssen sich keine Gedanken machen, sagt in Frankfurt Hans-Jürgen Funke, Geschäftsführer des Verbandes Energiehandel Südwest-Mitte (VEH). Stickoxide seien im Gegensatz zur Debatte um Diesel-Fahrzeuge kein Thema. Die Grenzwerte seien sehr niedrig. Trotzdem können nach Auffassung des Verbandes, der 430 Brennstoffhändler weiter
  • 897 Leser

Kursrutsch bei Teva geht ungebremst weiter

Der weltgrößte Generikahersteller und Eigentümer von Ratiopharm legt schlechte Zahlen vor.
Beim israelischen Pharmakonzern Teva geht der Kursrutsch nach den schlechten Zahlen zum ersten Halbjahr weiter. Wegen eines Verlusts von mehr als 5 Mrd. US-Dollar und einer um 75 Prozent gekürzten Dividende lag die Aktie zuletzt unter 17 EUR und hat innerhalb eines Jahres etwa zwei Drittel ihres Werts eingebüßt. So wurden an der Börse allein seit weiter
  • 1027 Leser

Wasserversorger schlagen Alarm

Verbandschef befürchtet Kostensteigerungen von bis zu 60 Prozent. Schuld sei die aufwendige Aufbereitung, weil zu viel Gülle auf den Äckern landet.
Die deutschen Wasserversorger sehen auf die Verbraucher in den kommenden Jahren deutliche Preissteigerungen beim Trinkwasser zukommen. Seit Jahrzehnten werde zu viel Gülle und Mineraldünger auf Wiesen und Feldern verteilt, sagte Martin Weyand, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes BDEW der „Süddeutschen Zeitung“. Wegen der daraus weiter
  • 1071 Leser