Artikel-Übersicht vom Montag, 31. Juli 2017

anzeigen

Regional (2)

Region bereichert den Start-up-Gipfel

Gründerkultur Delegation aus Ostwürttemberg informiert sich über Start-ups beim Gipfel in Stuttgart. Zahlreiche Ideenschmieden stellen sich großem Publikum und der Politik vor.

Stuttgat

Die Region war beim ersten Start-up-Gipfel des Landes an der Messe Stuttgart vertreten. Die 13 Start-ups und Partner der „Start-up-Region Ostwürttemberg“ zogen eine positive Bilanz. Die Zahl und Qualität der Besucher war sehr gut, so das Gesamtfazit der jungen Gründerteams und etablierten Partnerunternehmen. Ministerpräsident

weiter
  • 5
  • 4287 Leser

Insolvenzgeld bis September bei SHW CT

Insolvenz Mitarbeiter werden in Versammlungen von Sachwalter und Pluta-Mitarbeitern über Lage informiert.

Aalen-Wasseralfingen. Die Produktion in den SHW CT-Werken in Wasseralfingen und Königsbronn läuft nach dem Insolvenzantrag letzte Woche wieder ohne Störungen weiter. In Betriebsversammlungen wurden die gut 300 Mitarbeiter der Standorte von Sachwalter Prof. Dr. Martin Hörmann sowie die Sanierungsexperten des Büro Pluta um Michael Pluta und Marcus

weiter
  • 5
  • 4911 Leser

Überregional (4)

Der Duft von Pionieren

Ein kleiner Parfümhändler baut sein Onlinegeschäft so innovativ aus, dass er hinter dem Branchenriesen Douglas auf Nummer 2 vorgerückt ist.
Den zweitgrößten Düfte-Onlinehändler Deutschlands mit 37 000 Produkten von über 500 Marken und 27 Filialen, darunter die nördlichste Parfümerie Deutschlands, – das vereint ein Unternehmen mit dem Namen Parfümerie Akzente unter einem Dach. Und das irgendwo im Nirgendwo. „Pfedelbach kennt niemand“, sagt Kai Renchen, einer weiter
  • 1013 Leser

Fit und schön boomt

Das Wellcare-Geschäft wächst. Jeder Zweite treibt Sport.
Ein wachsendes Gesundheits- und Schönheitsbewusstsein der Verbraucher verschafft der Medizin- und Wellnessbranche weltweit Auftrieb. Laut einer Studie der Strategieberatung PwC Strategy dürfte der so genannte Wellcare-Markt mit einem Volumen von derzeit geschätzten 580 Mrd. EUR pro Jahr künftig weiter deutlich zulegen. Hierzu gehören spezielle weiter
  • 888 Leser

Politik erhöht Druck auf Autoindustrie

Dobrindt spricht von „verdammter Verantwortung“ der Firmen. Steueranreize sind umstritten.
Kurz vor dem „Dieselgipfel“ von Bundesregierung und Industrie erhöht die Politik massiv den Druck auf die deutschen Autohersteller. Sie hätten eine „verdammte Verantwortung, das Vertrauen wiederherzustellen und die begangenen Fehler zu beheben“, sagte Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt. Im Kern erwartet Dobrindt „dass weiter
  • 926 Leser
Börsenparkett

Viel Geld in Sand gesetzt

Bereits 16 Mrd. EUR – so viel Geld haben BMW, Daimler und Volkswagen im Juli dank Dieselaffäre und möglichen Kartellabsprachen in den Sand gesetzt. Auch die Deutsche Bank beutelt den Deutschen Aktienindex Dax in diesem Sommer, obwohl sie wieder Gewinne einfährt. Aber eben zu geringe. Kein Wunder also dass sich der Dax nach und nach der Marke weiter
  • 891 Leser