Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 11. Mai 2017

anzeigen

Regional (2)

Mürdter erhält Preis von YFAI

Auszeichnung Der chinesische Konzern würdigte bei seinem Lieferantentag auch das Mutlanger Unternehmen.

Mutlangen. Die Mürdter Werkzeug- und Formenbau GmbH ist sowohl bei Automobilherstellern als auch bei Systemlieferanten als Hersteller technisch hochwertiger Spritzgießwerkzeuge bekannt. Diese Bestätigung erhielten Geschäftsführer Normann Mürdter und Giuseppe Di Nunno als verantwortlicher Projektmanager beim Lieferantentages des Automobilzulieferers

weiter
  • 2473 Leser

Zeiss legt enorm an Tempo zu

Halbjahresbilanz Trotz Patentstreit mit Nikon und schwächelndem Heimatmarkt präsentiert der Konzern glänzende Zahlen. Allein in Ostwürttemberg schuf Zeiss in sechs Monaten 200 neue Jobs.

Oberkochen

Noch bis Freitag präsentieren Firmen aus aller Welt ihre Produkte und Innovationen auf der Control in Stuttgart. Auch der Oberkochener Optikkonzern Zeiss ist bei der Weltleitmesse für Qualitätssicherung mit einem Stand vertreten. Einen Tag vor Ende der Messe hat Zeiss die Geschäftszahlen des vergangenen Halbjahres, das am 31. März endete,

weiter
  • 2892 Leser

Überregional (9)

„Nicht um jeden Preis“

Investoren kritisieren hohe Geschwindigkeit der Fusionsgespräche.
Aktionärsschützer und große Investoren haben dem Linde-Aufsichtsratschef Wolfgang Reitzle auf der Hauptversammlung die Leviten gelesen. Sie unterstützten die geplante Fusion von Linde mit dem US-Gasekonzern Praxair zwar grundsätzlich, äußerten aber die Sorge, dass die Linde-Aktionäre und die Beschäftigten dabei den Kürzeren ziehen. „Wir weiter
  • 1005 Leser

Aktionäre werfen VW mangelnde Transparenz vor

Der Vorstand muss sich verteidigen, kann aber mit guten Zahlen punkten.
Mehr als eineinhalb Jahre nach Auffliegen des Volkswagen-Diesel-Skandals haben Anteilseigner dem Konzern mangelnde Transparenz vorgeworfen. Der Autobauer lehnt einen ausführlichen Bericht zu den Ermittlungserkenntnissen der Anwaltskanzlei Jones Day zum Abgasskandal weiter ab. Bei Aktionären stieß dies auf deutliche Kritik. „Mir ist bewusst, weiter
  • 1155 Leser

Alte Idee als Zukunftsmodell

Gemeinsam stark sein wollen die Mitglieder von Kooperativen, die einem Vorbild aus dem Jahr 1847 folgen. In Baden-Württemberg hat sich die Zusammenarbeit im Weinbau bewährt.
An der Neckarschleife bei Mundelsheim oder auf den Terrassen des Kaiserstuhls – überall stimmen Winzer ein Loblied auf eine 170 Jahre alte Idee an. Was Friedrich Wilhelm Raiffeisen und Hermann Schulze-Delitzsch einst vorgaben, „ist ein Erfolgsmodell“, sagt Erwin Vogel, Geschäftsführer der Winzergenossenschaft Oberbergen in der Ortenau. weiter
  • 2238 Leser

Rentner kommen besser weg

Die Einkünfte von Senioren steigen im Schnitt deutlich stärker als die der Jüngeren.
Das Einkommen älterer Menschen ist nach einer Auswertung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) in den vergangenen drei Jahrzehnten im Schnitt deutlich stärker gestiegen als das von Jüngeren. Demnach haben die verfügbaren Einkommen der 65- bis 74-jährigen in Westdeutschland seit Mitte der 1980er Jahre um durchschnittlich 52 Prozent zugelegt. weiter
  • 1035 Leser

Reparieren oder kann das weg?

Ob die Instandsetzung von Waschmaschine oder Staubsauger lohnt, hängt auch davon ab, was einem wichtiger ist: Geld oder Umwelt.
Die Waschmaschine eiert. Im Schleudergang gibt sie keuchende Laute von sich, dreht viel zu langsam und läuft einfach nicht mehr rund. Die Wäsche kommt patschnass aus der Trommel. Das Gerät ist inzwischen schon 18 Jahre alt, da darf es auch keuchen und schnaufen. Aber funktionieren sollte es trotzdem noch. Nach dem letzten Schleudergang riecht es weiter
  • 1204 Leser

Reparieren oder weg damit?

Ob die Instandsetzung von Waschmaschine oder Staubsauger lohnt, hängt auch davon ab, was einem wichtiger ist: Geld oder Umwelt.
Die Waschmaschine eiert. Im Schleudergang gibt sie keuchende Laute von sich, dreht viel zu langsam und läuft einfach nicht mehr rund. Die Wäsche kommt patschnass aus der Trommel. Das Gerät ist inzwischen schon 18 Jahre alt, da darf es auch keuchen und schnaufen. Aber funktionieren sollte es trotzdem noch. Nach dem letzten Schleudergang riecht es weiter
  • 1253 Leser

Schwere Vorwürfe

Der Chef soll Führungskräfte bespitzelt haben, meldet der „Stern“.
„Der Chef hört mit“ – unter dieser Schlagzeile veröffentlicht der „Stern“ in seiner aktuellen Ausgabe einen Artikel über den Ulmer Drogerie-Unternehmer Erwin Müller. Darin werden Mitarbeiter und frühere Führungskräfte zitiert, die von einem „Klima der Angst und Bespitzelung unter den leitenden Mitarbeitern“ weiter
  • 1358 Leser

Sicherheit steht hoch im Kurs

Der Prüfkonzern wächst im 13. Jahr in Folge. Der Vorstandschef fordert eine strenge Kontrolle neuer Fahrzeugsoftware.
Dass in unsicheren Zeiten die Sicherheit hoch im Kurs steht, kann das Stuttgarter Prüfunternehmen Dekra an den eigenen Bilanzzahlen gut ablesen. Im 13. Jahr in Folge ist der international aufgestellte Sicherheitsdienstleister deutlich gewachsen, wie Dekra gestern auf der Bilanzpressekonferenz in Stuttgart mitteilte. So stieg der Umsatz im vergangenen weiter
  • 1132 Leser
Kommentar Helmut Schneider über Wirtschaft in der Schule

Wichtiges und Unwichtiges

In den 70er Jahren war die Sache für die aufbegehrende Bildungsjugend eh klar: Wirtschaft gleich Kapital gleich Ausbeutung und Unterjochung der Lohnabhängigen. Das ist für erstaunlich viele immer noch so, obwohl der wirtschaftliche Wohlstand auf der Welt in der Zwischenzeit nachgerade dramatisch gestiegen ist. Niemand, der sich ein wenig dafür interessiert, weiter
  • 1112 Leser