Artikel-Übersicht vom Freitag, 5. Mai 2017

anzeigen

Regional (3)

Digitaler Wandel bei Mercedes

Vortrag In der Hochschule Aalen erklärt Stephen Travers am Montag, wie der Autobauer die Digitalisierung vorantreibt.

Aalen. Die Digitalisierung schreitet mit großen Schritten in vielen Bereichen der Industrie voran. Themen sind das Internet der Dinge, Vorhersagen zukünftiger Ereignisse mit Datenmodellen, intelligente, lernorientierte Instandhaltung bei Industrie 4.0-Anlagen (Smart Maintenance), künstliche Intelligenz und die Digitalisierung des Montageprozesses.

weiter
  • 3892 Leser

Kauft Stefan Laucher AIMD?

Investorenprozess Der indische Automobilzulieferer Amtek will durch den Verkauf der früheren Scholz Edelstahl Gruppe seine Finanzlage verbessern.

Essingen

Die frühere Scholz Edelstahl (SES) GmbH, die seit dem 1. Oktober 2014 dem Automobilzuliefererkonzern Amtek mit Sitz in Mumbai/Indien gehört und die seitdem unter AIMD GmbH (Amtek International Metal-Division) firmiert, steht kurz vor einem erneuten Verkauf. Dr. Stefan Laucher, Berater einer Investmentbank und Eigner der Gesellschaft für

weiter
  • 8633 Leser

Oliver Scholz und CTG vor Einigung

Kündigungsklage Vor dem Landgericht Ellwangen gingen beide Seiten aufeinander zu – es geht um einen „Zahlbetrag“.

Ellwangen/Essingen. Mitte des Jahres 2016 war für Oliver Scholz und Berndt-Ulrich Scholz die Welt noch in Ordnung. Die chinesischen Chiho-Tiande Group (CTG) hatte die finanzschwache Scholz Holding GmbH übernommen und die früheren Vorstände weiterbeschäftigt. Anfang Januar aber wurde zuerst Oliver Scholz als Interims-CEO der neuen Scholz Recycling

weiter
  • 4208 Leser

Überregional (7)

Feinstaub führt zum Imageverlust

Der Brexit könnte Ausländer nach Stuttgart locken, aber ein schlechter Ruf und andere Probleme wirken dem entgegen.
Die Region Stuttgart hat in Bezug auf Internationalität noch Potenzial nach oben. Das ist das Ergebnis einer Studie der Industrie- und Handelskammer Stuttgart (IHK), die gestern vorgestellt wurde. „Die Region ist international schon recht gut aufgestellt, kann aber noch zulegen“, sagte IHK-Hauptgeschäftsführer Andreas Richter in Stuttgart. weiter
  • 5
  • 1115 Leser

Feinstaub verursacht Imageverlust

Der Brexit könnte Ausländer nach Stuttgart locken, aber mehrere Probleme wirken dem entgegen.
Die Region Stuttgart hat in Bezug auf Internationalität noch Potenzial nach oben. Das ist das Ergebnis einer Studie der Industrie- und Handelskammer Stuttgart (IHK), die gestern vorgestellt wurde. „Die Region ist international schon recht gut aufgestellt, kann aber noch zulegen“, sagte IHK-Hauptgeschäftsführer Andreas Richter in Stuttgart. weiter
  • 1049 Leser

Heimroboter, Software, Gartenschere

Der Technologie-Konzern erfindet sich neu. Das ist ein Marathon statt eines Sprints. Alte Produkte bleiben auch in Zukunft wichtig.
Schöne neue Welt. Daheim vor dem intelligenten Wandspiegel werden Musik und Fahrtziel ausgesucht und auf das Autodisplay in der Garage übertragen. Die Tür verschließt sich beim Verlassen der Wohnung selbst, das autonome Auto rollt wie von Geisterhand vor. Während der Fahrt lassen sich auf dem Display der Mittelkonsole Rezepte mittels Ultraschallfeld weiter
  • 1165 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zum Umbau bei Bosch

Operation am offenen Herzen

Für Bosch zu arbeiten, war selten so spannend wie derzeit. Diese Worte von Volkmar Denner sind sicher richtig. Aber es war auch selten so schwierig und riskant. Denn das Prinzip Ursache-Wirkung ist bei Bosch derzeit ein anderes also noch vor 20 Jahren: Es wird investiert, oft ohne den wirtschaftlichen Erfolg mittelfristig überprüfen zu können. Gleichzeitig weiter
  • 989 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zum Umbau bei Bosch

Operation am offenen Herzen

Für Bosch zu arbeiten, war selten so spannend wie derzeit. Diese Worte von Volkmar Denner sind sicher richtig. Aber es war auch selten so schwierig und riskant. Denn das Prinzip Ursache-Wirkung ist bei Bosch derzeit ein anderes also noch vor 20 Jahren: Es wird investiert, oft ohne den wirtschaftlichen Erfolg mittelfristig überprüfen zu können Gleichzeitig weiter
  • 1205 Leser

Waffenhersteller baut erstes Werk im Ausland

Die Schwaben wollen in Georgia produzieren. Die USA sind der größte Einzelmarkt.
Die schwäbische Waffenschmiede Heckler & Koch (H&K) baut ihr erstes Werk im Ausland, das sie selbst betreibt. Im US-Bundesstaat Georgia werde für 23 Mio. Dollar (21 Mio. EUR) ein Werk für Pistolen sowie Sport- und Jagdgewehre errichtet, sagte Firmenchef Norbert Scheuch am Mittwoch in Oberndorf. Zuvor hatte „Die Welt“ darüber berichtet. weiter
  • 1112 Leser

Was ist mein Job wirklich wert?

Viele Mitarbeiter stellen sich die Frage, ob ihr Lohn ihrer Aufgabe entspricht. Firmen erweitern ihr Tarifgefüge. Kärcher hat ein Entgeltsystem mit neuen Kriterien eingeführt. Einfach war das nicht.
Auf die Frage, ob sie gerecht bezahlt werden, hatten die Mitarbeiter der Firma Kärcher eine klare Antwort: „Eine Mitarbeiterbefragung 2011 hatte ergeben, dass 60 Prozent der Beschäftigten mit dem Entgeltsystem nicht wirklich zufrieden sind“, erzählt Kärcher-Betriebsrat Martin Föll. Auch berufliche Perspektiven fehlten, genau wie Arbeitsplatzbeschreibungen, weiter
  • 1318 Leser