Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 26. April 2017

anzeigen

Regional (4)

Wirtschaft kompakt

Bettenfachgeschäft eröffnet

Heubach. allnatura hat ein ökologische Bettenfachgeschäft in der Mögglinger Straße 71 in Heubach eröffnet. Getreu dem Motto „Sehen, fühlen, riechen“ lernen Kunden die hochwertigen Produkte kennen. Im Bettenfachgeschäft genießen Sie dieselben Vorteile wie bei der Onlinebestellung bei allnatura. Das Unternehmen hatte vor kurzem sein neues

weiter
  • 2755 Leser
Wirtschaft kompakt

Erste Verhandlungsrunde

Stuttgart. Die IG Metall hat ein erstes Angebot der Arbeitgeber für die 60 000 Beschäftigten im Elektrohandwerk als unzureichend zurückgewiesen. Sie fordert fünf Prozent mehr Lohn für zwölf Monate, die Arbeitgeber hatten eine Erhöhung in zwei Stufen um 2,2 und 1,7 Prozent für 24 Monate angeboten. Die zweite Verhandlungsrunde ist für den 23.

weiter
  • 5014 Leser
Wirtschaft kompakt

IHK-Veranstaltung

Heidenheim. Der kostenlose Vortrag „21 Tipps für effektives und rechtssicheres Social-Media-Marketing“ am 22. Mai um 14.30 Uhr in der IHK soll über Fallstricke aufklären und Tipps zum Umgang mit Instagram, Twitter, YouTube & Co. geben. In zwei Vorträgen geben der Online-Experte Felix Beilharz und der Rechts-/Fachanwalt für gewerblichen

weiter
  • 2580 Leser

Mit Optik wird die Welt verändert

Forum Optical Engineering Hochschule Aalen und die Carl Zeiss AG gehen Fachkräftemangel in der Optischen Industrie offensiv an. Das Forum stellt faszinierende Forschungsanwendungen vor.

Oberkochen

Die Welt der Optischen Technologien ist ein breit gefächertes Feld an faszinierenden Anwendungen. Durch das Anwenden moderner Verfahren aus diesem Industriezweig werden zukünftige Fortschritte auf vielen Gebieten des modernen Lebens erst möglich. Wie der Technologiekonzern Zeiss sowie die Hochschule Aalen diese Fortschritte vorantreiben,

weiter

Überregional (10)

„Ein Recht auf Abschalten“

Beschäftigte pochen auf Ruhezeiten trotz digitaler Arbeitswelt.
Die überwiegende Mehrheit der Beschäftigten will einer Studie der IG Metall zufolge auch in einer zusehends digitalisierten Arbeitswelt starke Arbeitszeitregeln – „mit Ruhezeiten, mit einem Recht auf Abschalten“. Damit hätten 96,4 Prozent der befragten Beschäftigen in der Industrie dem Wunsch der Arbeitgeberverbände Gesamtmetall weiter
  • 855 Leser

Alitalia droht das Aus

Belegschaft lehnt Sanierungsplan für das angeschlagene Unternehmen mehrheitlich ab.
Die schwer angeschlagene italienische Fluggesellschaft Alitalia steht vor dem Ende. In einem Referendum stimmte die Mehrheit der Mitarbeiter gegen einen mit der Regierung ausgehandelten Kompromiss zur Rettung der Fluglinie. Am gestrigen Dienstag sollte der Verwaltungsrat zu Beratungen über die Zukunft zusammenkommen, teilte die Airline mit. Im Vorfeld weiter
  • 960 Leser

Alitalia droht das Aus

Belegschaft lehnt Sanierungsplan mehrheitlich ab.
Der defizitären italienischen Fluggesellschaft Alitalia droht das Aus. Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, stimmte die Mehrheit der Angestellten gegen einen zwischen Konzernführung und Gewerkschaften ausgehandelten Rettungsplan für Alitalia. Demnach beteiligten sich fast 90 Prozent der 12 000 Mitarbeiter an der Abstimmung, mehr als weiter
  • 951 Leser

Alle Augen auf Ivanka Trump

In Berlin diskutiert eine hochkarätige Runde über die Förderung von Unternehmerinnen weltweit. Kanzlerin Angela Merkel regt einen Fonds für Entwicklungsländer an.
Ob sie sich als Feministin sieht? Nicht nur Bundeskanzlerin Angela Merkel zögert bei der provokanten Frage von „Wirtschaftswoche“-Herausgeberin Miriam Meckel. Auch Ivanka Trump hebt erst nach einigem Zögern die Hand, im Gegensatz zu Königin Maxima der Niederlande. „Stimmen Sie ab“, wendet sich Merkel nach einigem Zögern an weiter
  • 1070 Leser

Diesel-Autos überschreiten Grenzwerte um ein Vielfaches

Tests des Umweltbundesamtes auf der Straße weisen deutlich überhöhte Werte nach. Die Bundesregierung sperrt sich offenbar gegen eine Kontrolle auf EU-Ebene.
Moderne Diesel-Pkw überschreiten im Alltag die EU-Grenzwerte für gesundheitsschädliche Stickoxide um ein Vielfaches. Das zeigen Tests und Berechnungen für das Umweltbundesamt (UBA), deren Ergebnisse der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag vorlagen. Demnach stoßen Diesel, die der aktuell gültigen Abgasnorm Euro 6 entsprechen, auf der Straße im weiter
  • 1020 Leser
Kommentar Dieter Keller zum Frauengipfel in Berlin

Frauen weiter benachteiligt

Ohne Ivanka Trump als Teilnehmerin hätte der Frauengipfel in Berlin vermutlich deutlich weniger Aufmerksamkeit erfahren. Was schade gewesen wäre, denn die Förderung von Frauen in der Wirtschaft ist weltweit ein wichtiges Thema. Zumal die „First Daughter“ keine wesentlichen eigenen Beiträge beisteuern konnte. Angesichts von Schwergewichten weiter
  • 938 Leser

Frost führt zu erheblichen Schäden

Ministerium geht von dreistelligem Millionenbetrag aus und spricht von Katastrophe.
„Jahrhundertfrost führt zu katastrophalen Schäden im Obst- und Weinbau und in der Landwirtschaft.“ Zu diesem Fazit kommt Landwirtschaftsminister Peter Hauk nach einer ersten Bilanz. Der Frosteinbruch in den Nächten vom 19. bis 21. April habe Schäden in dreistelliger Millionenhöhe angerichtet. Die seien damit landesweit drei- bis viermal weiter
  • 865 Leser

Stihl setzt auf Akkugeräte

Der Motorsägenhersteller ist 2016 wieder kräftig gewachsen und sieht sich für neue Trends gut gewappnet.
Der Motorsägenhersteller Stihl will sein Akkugeschäft deutlich ausbauen. Der Absatzanteil werde 2017 von 5 Prozent wohl auf „deutlich über 10 Prozent“ steigen, sagte Stihl-Chef Bertram Kandziora. Die Nachfrage nach batteriebetriebenen Rasenmähern oder Heckenscheren ziehe an. Der höhere Batterie-Anteil an den Geschäften soll auch über weiter
  • 913 Leser

Zeuge entlastet Schlecker

Ex-Logistik-Chef der Ehinger Drogeriekette sagt aus, es habe keine überteuerten Abrechnungen gegeben.
Ein Zeuge hat im Bankrottprozess um die Drogeriemarktkette Schlecker die Aussage der Familie in einem wichtigen Punkt gestützt. Die Staatsanwaltschaft wirft Schlecker und seinen Kindern vor, dass die Drogeriemarktkette für Leistungen der Logistikgesellschaft LDG über Jahre einen zu hohen Stundensatz gezahlt habe. Die LDG gehörte den beiden Kindern weiter
  • 1247 Leser

Zeuge entlastet Schlecker

Ex-Logistik-Chef der Ehinger Drogeriekette sagt aus, es habe keine überteuerten Abrechnungen gegeben.
Ein Zeuge hat im Bankrottprozess um die Drogeriemarktkette Schlecker die Aussage der Familie in einem wichtigen Punkt gestützt. Die Staatsanwaltschaft wirft Schlecker und seinen Kindern vor, dass die Drogeriemarktkette für Leistungen der Logistikgesellschaft LDG über Jahre einen zu hohen Stundensatz gezahlt habe. Die LDG gehörte den beiden Kindern weiter
  • 1015 Leser