Artikel-Übersicht vom Montag, 10. April 2017

anzeigen

Regional (3)

Immer mehr Azubis haben das Abitur

Handwerk Die Branche möchte den Anteil von Abiturienten bis 2020 weiter steigern. Das Ziel lautet 15 Prozent.

Ulm/Ostalbkreis. Das stärkste Ausbildungsplus seit 2012 verzeichnet das Handwerk im Gebiet der Handwerkskammer Ulm. Mit einem Zuwachs von 5,2 Prozent mehr Auszubildenden wächst das Handwerk über alle Gewerke und Zielgruppen hinweg. Positiv fällt auf, dass immer mehr Abiturienten den Weg ins Handwerk gehen. Mit 12,2 Prozent Abi-Quote ist ein Höchststand

weiter
  • 1298 Leser

Bei FNT GmbH geht man neue Wege

Hackertreffen Die FNT GmbH stellt Plattform für zielorientiertes Hacken in neuen Programmen. Die Resonanz war positiv.

Ellwangen. Zum ersten Hackathon, einer Wortschöpfung aus „Hack“ und „Marathon“, reisten mehr als 20 Teilnehmer aus Deutschland zur Ellwanger FNT GmbH an. Ziel des Hackathons war, mithilfe neuster Technologien gemeinsam zwei Microservices zu entwickeln. Die Teilnehmer, allesamt FNT-Mitarbeiter, waren jedoch nicht zwangsläufig

weiter
  • 5746 Leser

Leitz schaut auf die Produktion

Workshop Beim internationalen Treffen von 150 Entwicklungs- und Produktionsexperten werden neue Verfahren vorgestellt. Die Veranstaltung gilt als äußerst etabliert.

Oberkochen

Rund 150 Entwicklungs- und Produktionsexperten aus der Holz-, Holzwerkstoff und Kunststoffbranche sowie aus der Möbelindustrie und dem entsprechenden Handwerk unterstützt durch Vertreter aus Forschung und Lehre haben am Leitz-Workshop in Oberkochen teilgenommen. Die Tagung setzte die Reihe „Neue Werkstoffe und Bearbeitungsverfahren“

weiter
  • 4159 Leser

Überregional (3)

„Fortschritt ist die tragende Säule“

Neue Risiken, neue Industrien, neue Jobs. Die Wirtschaft steht vor großen Aufgaben, sagt Wilhelm Bauer. Der Technologiebeauftragte der Landesregierung soll helfen, sie zu bewältigen.
Vor knapp fünf Monaten hat die baden-württembergische Landesregierung Wilhelm Bauer zu ihrem Technologiebeauftragten bestellt. Höchste Zeit für ein Gespräch am Stuttgarter Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation, das Bauer leitet. Herr Bauer, ist technischer Fortschritt etwas Gutes? Wilhelm Bauer: Auf jeden Fall. Die Entwicklung weiter
  • 977 Leser
Börsenparkett

Anleger in Sorge

Am Wochenanfang war der Deutsche Aktienindex (Dax) nur 15 Punkte von einem neuen Rekord entfernt, zum Wochenende waren es wieder gut 250. Bei Börsianern und Anlegern machen sich Sorgen breit, vor allem mit Blick auf die Politik. Die Entwicklung in Syrien treibt sie um. Die Spannungen zwischen den USA und Russland nach dem Luftschlag der Amerikaner weiter
  • 1282 Leser

Erfolgreiche Kläger

Rund 50 geschädigte Autofahrer bekommen in erster Instanz Recht.
Hunderte Fahrer von VW-Dieselfahrzeugen in Deutschland haben im Abgas- skandal Schadenersatzklagen eingereicht – bei etwa einem Viertel der gut 200 Entscheidungen in der ersten Instanz waren sie erfolgreich. Ein VW-Sprecher bestätigte entsprechende Informationen der „Bild am Sonntag“. Keines der Urteile sei aber bisher rechtskräftig. weiter
  • 1068 Leser