Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 30. März 2017

anzeigen

Regional (2)

Immobilien: Boom oder Blase?

Bilanz Das Geschäft der VR-Ostalbimmobilien brummt. Die Genossen rechnen mit weiterem Wachstum der Branche – und holen sich zwei weitere Banken als Kooperationspartner mit ins Boot.

Aalen

Die Immobilienbranche marschiert von einem Rekord zum nächsten. Und noch immer wird projektiert, gebaut und verkauft. Das gilt auch für den Ostalbkreis. Von diesem Trend profitiert die VR-Ostalbimmobilien, eine gemeinsame Tochter der VR-Bank Aalen und der VR-Bank Ellwangen. Im vergangenen Jahr hat das Gemeinschaftsunternehmen 124 Objekte mit

weiter
  • 3241 Leser

Voith: Preis für Innovation

Kooperation Audi und Voith starten Serienproduktion

Heidenheim/Paris. Auf der führenden Messe für faserverstärkte Bauteile, der JEC in Paris, hat der Voith Roving Applicator den JEC Innovation Award 2017 in der Kategorie „Manufacturing“ gewonnen. Mit diesem Innovationspreis werden Durchbruch-Innovationen im Bereich der Verbundwerkstoffe ausgezeichnet. Der Voith Roving Applicator ist ein

weiter
  • 1494 Leser

Überregional (5)

Büros haben keinen Vorrang

Der BGH stellt sich in einem Grundsatzurteil hinter die Mieter und stärkt deren Kündigungsschutz.
Der Bundesgerichtshof (BGH) schützt Mieter besser vor Kündigung: Wenn der Vermieter in der Wohnung seine Büro- oder Geschäftsräume einrichten will, hat das nicht zwangsläufig Vorrang. Künftig müssen die Gerichte in jedem Einzelfall abwägen, ob die Interessen des Eigentümers wirklich so gewichtig sind, dass das die Räumung rechtfertigt. Das weiter
  • 931 Leser

Kleines Land mit großem Gründergeist

Ministerpräsident Kretschmann reist mit mittelständischen Unternehmern nach Tel Aviv, ins zweitgrößte „Silicon Valley“ der Welt.
Um einen Grundzug Israels zu beschreiben, reicht eine kleine Geschichte. Dana Gavish-Friedman, zuständig für Marketing der renommierten Hebrew University of Jerusalem, erzählt von ihrem Sohn. Der 14-Jährige war zu einem Gründerwettbewerb eingeladen. Für den Siebtklässler war das cool. Ein Start-up zu gründen, ist angesagt in Israel. Viele machen weiter
  • 938 Leser

Mittelstand: Anreize für die Forschung

Die Bundesregierung will mit steuerlicher Förderung mehr Ausgaben für Innovationen erreichen.
Die Bundesregierung will kleine und mittlere Unternehmen stärker in innovative Forschung einbinden. Das zeigt der Bericht über die neue Hightech-Strategie, den Bundesforschungsministerin Johanna Wanka gestern vorgestellt hat. Neben einer Projektförderung soll darum auch eine steuerliche Forschungsförderung eingeführt werden. Wie genau diese aussehen weiter
  • 935 Leser
Kommentar Dieter Keller zu den Problemen bei Daimler

Offene Fragen

Hauptversammlungen sind die große Stunde der Aktionäre: Einmal im Jahr können sie sich wirklich als Eigentümer fühlen und nach Herzenslust alle Fragen zur Lage „ihres“ Unternehmens stellen. Schließlich sind die Vorstände nur ihre Angestellten, egal wie viele Aktien sie besitzen. Doch neue Erkenntnisse kommen bei dieser Gelegenheit weiter
  • 953 Leser

Zetsche bleibt beim Thema Diesel gelassen

Auf der Hauptversammlung beschäftigt die Aktionäre weniger ein möglicher Diesel-Skandal als die Milliarden-Kartellstrafe im Lkw-Bereich. Bleiben die Vorstände ungeschoren?
Zumindest offiziell gibt sich Daimler-Chef Dieter Zetsche beim Thema Diesel-Pkw auffällig gelassen. Wenige Tage vor der Hauptversammlung in Berlin hatte die Stuttgarter Staatsanwaltschaft Ermittlungen gegen Daimler-Mitarbeiter eingeleitet. Der Verdacht: Sie sollen ähnlich wie bei VW die Steuerung der Schadstoffsoftware betrügerisch manipuliert haben. weiter
  • 1046 Leser