Artikel-Übersicht vom Samstag, 18. März 2017

anzeigen

Überregional (6)

Aufsichtsrat umbesetzt

Auch der chinesische Großaktionär HNA ist nun im Gremium.
Die Deutsche Bank baut ihren Aufsichtsrat auf mehreren Positionen um. Zum einen wurde das Kreditinstitut im Silicon Valley fündig: Gerhard Eschelbeck, Sicherheitschef des US-Suchmaschinenriesen Google, soll in das Aufsichtsgremium einziehen, teilte das Geldhaus mit. Der aus Österreich stammende IT-Experte Eschelbeck soll nach dem Willen des Aufsichtsrats weiter
  • 756 Leser

Baust du noch oder BIMst du schon?

Politiker glauben, ein Mittel gegen das Chaos auf Großbaustellen zu haben: „Building Information Modeling“. In einem virtuellen Zwilling sollen Projekte bereits im Vorfeld minutiös geplant werden.
In Berlin wünscht man sich vermutlich, irgendjemand hätte ihnen BIM schon früher gezeigt. Vielleicht würden dann heute schon Flugzeuge abheben am Flughafen BER. BIM steht für „Building Information Modeling“: Ein Verfahren, durch das deutsche Großbaustellen in Zukunft rechtzeitig und im Kostenplan fertig gestellt werden sollen. Bauprojekte weiter
  • 1290 Leser

Debatte über Managergehälter kocht wieder hoch

Von gesetzlichen Begrenzungen halten viele Experten nichts. Parteien machen damit Wahlkampf.
Die Debatte um Managergehälter kocht wenige Monate vor der Bundestagswahl wieder hoch. Schon lange stehen hohe Gehälter für Vorstandschefs oder üppige Boni für Banker in der Kritik. Doch durch den Fall von Ex-VW Vorstandsmitglied Christine Hohmann-Dennhardt, die nach 13 Monaten im Amt 12 Mio. EUR Abfindung bekam, scheint das Fass übergelaufen. weiter
  • 870 Leser

Ein Meilenstein der Rentabilität

Einmal mehr erweist sich der Zuffenhausener Sportwagenbauer als die große Ertragsperle im VW-Konzern. Er investiert auch kräftig in seine Zukunft.
Tradition verpflichtet: Auch 2016 blieb Porsche auf Wachstumskurs, verkaufte mehr sportliche Autos denn je – und verdiente dabei prächtig wie nie. Ein 100 000 EUR teures Fahrzeug spült immerhin mehr als 17 000 EUR Gewinn ein. Mit dieser Umsatzrendite von exakt 17,4 Prozent sind die Schwaben einsame Spitze. Der Trend zu teureren weiter
  • 1072 Leser

Piëch will bei VW aussteigen

Bei der Dachgesellschaft Porsche SE steht offenbar eine Veränderung der Aktionärsstruktur an.
Der frühere VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch prüft einen Verkauf seiner Anteile an dem Autobauer. Wie die Porsche-Dachgesellschaft PSE am gestrigen Freitag als Hauptaktionärin von Volkswagen mitteilte, führen die Familien Porsche und Piëch entsprechende Verhandlungen über eine Übertragung eines „wesentlichen Anteils“ der gehaltenen weiter
  • 908 Leser
Kommentar Andreas Böhme zur Rekordbilanz von Porsche

Vorerst keine Sorgen

Geht die Erfolgsgeschichte der Stuttgarter Sportwagenbauer wirklich ewig weiter? Mit Rekordabsatz und Rekordgewinn? Zumindest so lange bei potenten Kunden das Geld locker sitzt, weil ein gefülltes Bankkonto viel weniger Spaß bringt als das Lenkrad eines hochpreisigen Porsche, muss man sich erst mal keine Sorgen machen. Überdies sind die Schwaben weiter
  • 866 Leser