Artikel-Übersicht vom Samstag, 25. Februar 2017

anzeigen

Überregional (6)

China größter Partner Deutschlands

Die Volksrepublik löst die USA als Nummer eins ab. Das Handelsvolumen steigt auf 170 Milliarden Euro.
China ist im vergangenen Jahr erstmals zum wichtigsten Handelspartner Deutschlands aufgestiegen. Die Volksrepublik löste damit die USA ab. Entscheidend war ein starker Anstieg der deutschen Ausfuhren nach China in den letzten Monaten 2016. Die chinesische Wirtschaft wächst nicht mehr mit zweistelligen Raten, „aber deutlich kräftiger als andere weiter
  • 721 Leser

Milliarden für Transporter

Der Autobauer investiert in einen Pick-Up und Dienstleistungen.
Der Autobauer Daimler (Stuttgart) investiert in diesem und im nächsten Jahr mehr als 2 Mrd. EUR in seine Transportersparte. Das Geld fließe vor allem für Produkte wie den 2017 geplanten Pick-Up, aber auch in digitale Dienstleistungen rund um den Lieferverkehr, sagte der Chef der Transportersparte, Volker Mornhinweg. So plant Daimler ein Carsharing-Modell weiter
  • 796 Leser

Porsche und Piëch stützen Manager

Aufsichtsrat steht zu Audi-Chef und Markenchef. Künftig gilt eine Gehaltsobergrenze.
Die Familien Porsche und Piëch als VW-Großaktionäre stützen den umstrittenen VW-Markenchef Herbert Diess und Audi-Chef Rupert Stadler. Man setze weiter auf den aktuellen Vorstand, erfuhr die Deutsche Presseagentiur aus dem Konzernumfeld nach Beratungen des VW-Aufsichtsrats. Über die Porsche Automobil Holding halten die Familien Porsche und Piëch weiter
  • 1001 Leser

Senioren sind oft noch gut dran

Nur wenige Rentner beziehen derzeit eine Grundsicherung. Auch künftig dürfte das Problem der Altersarmut nicht allzu groß werden. Andere Gruppen wie Alleinerziehende sind schlechter dran.
Millionen von Bundesbürgern droht Altersarmut – solche Schreckensmeldungen geistern immer wieder durch die Medien. Mehr als jeder zweite Deutsche, der noch keine Rente oder Pension bezieht, sorgt sich um sein Auskommen im Alter, ergab im vergangenen Jahr eine Umfrage von Infratest dimap. Näher besehen zeigt sich: Die Probleme nehmen zwar zu. weiter
  • 981 Leser

Stolperstein Elektroauto

Patente von General Motors stehen der PSA-Übernahme im Weg.
Bei der geplanten Opel-Übernahme durch den französischen PSA-Konzern gibt es laut „Spiegel“ einen Stolperstein: Die Patente der Opel-Modelle gehören dem Mutterkonzern General Motors (GM), darunter jenes für das Elektroauto Ampera-e. In den Verhandlungen soll GM klargemacht haben, dass Opel für die weitere Produktion Lizenzen kaufen weiter
  • 5
  • 755 Leser
Kommentar Dieter Keller zur wachsenden Altersarmut

Weniger dramatisch

Mit Statistiken lässt sich bekanntlich fast alles beweisen. Auch dass Millionen von Arbeitnehmern Altersarmut droht. Zweifellos gibt es Senioren, die arm dran sind, und ihre Zahl nimmt zu. Aber nicht in dem Umfang, wie manche Politiker etwa der Linken behaupten. Schreckensszenarien sind nicht angesagt. Allerdings ist der Unterschied groß zwischen weiter
  • 954 Leser