Artikel-Übersicht vom Samstag, 11. Februar 2017

anzeigen

Überregional (12)

Außenhandel springt an

Lebhafterer Welthandel und schwacher Yuan helfen.
Chinas Außenhandel hat zu Jahresbeginn Fahrt aufgenommen. Die Exporte stiegen im Januar überraschend kräftig um 7,9 Prozent im Vorjahresvergleich an, die Importe sogar um 16,7 Prozent. Analysten machten einen lebhafteren Welthandel, den schwachen Yuan und höhere Rohstoffpreise verantwortlich, die Chinas Einfuhren verteuern. Wegen des chinesischen Neujahrsfestes weiter
  • 909 Leser

Die kleine Liebeserklärung ist ein großes Business

Für die Blumenhändler bedeutet er Hochkonjunktur. Die Branche wächst beständig, findet aber kaum noch Nachwuchs. Ein Grund sind die bescheidenen Löhne.
Geld oder Blumen. Die Floristik-Branche gerät zunehmend unter Druck. „Wir müssen mehr für die Nachwuchsförderung tun“, sagt Alexander Zoern, Sprecher der Geschäftsführung von Blume 2000, der führenden deutschen Handelskette für Blumen und Pflanzen. Wie auch in anderen Handwerksberufen sind die Ausbildungszahlen für Floristinnen und ihre weiter
  • 1142 Leser

Für 69 Euro geht es in die USA

Die Anbieter von Billigflügen wollen wachsen. Jetzt nehmen sie auch Langstrecken in Angriff.
Die Billigflieger geben auf dem deutschen Markt richtig Schub. Mit der Lufthansa-Tochter Eurowings und der irischen Fluggesellschaft Ryanair erweitern die beiden größten Anbieter ihre Angebote stark. Auch die ungarische Wizz Air baut ihr Angebot aus. Und weil in Europa und dem Mittelmeerraum viele Destinationen ausgereizt sind, nehmen mehr Gesellschaften weiter
  • 955 Leser

Für 69 Euro geht es in die USA

Die Anbieter von Billigflügen wollen wachsen. Jetzt nehmen sie auch Langstrecken in Angriff.
Die Billigflieger geben auf dem deutschen Markt richtig Schub. Mit der Lufthansa-Tochter Eurowings und der irischen Fluggesellschaft Ryanair erweitern die beiden größten Anbieter ihre Angebote stark. Auch die ungarische Wizz Air baut ihr Angebot aus. Und weil in Europa und dem angrenzenden Mittelmeerraum viele Destinationen ausgereizt sind, nehmen immer weiter
  • 1023 Leser

Granatgewehr droht Totalschaden

Der schwäbische Hersteller streitet sich mit seinem US-Partner. Es geht sogar ums Völkerrecht.
Was todbringendes Hightech für das Militär werden sollte, verschwindet womöglich als unrealisierbarer Plan in der Schublade der Entwickler: Zwölf Jahre nach Projektstart liegt die Auslieferung des Granatgewehrs XM 25 noch immer in weiter Ferne. Ein Grund: Es fehlt die Abschuss-Vorrichtung, die die schwäbische Waffenschmiede Heckler & Koch (H&K) weiter
  • 1169 Leser

Kostenlose Werbung für Ivanka Trump

Die Beraterin von Donald Trump wirft sich für das Label der Tochter des US-Präsidenten in die Bresche.
Die US-Präsidentenberaterin Kellyanne Conway hat in aller Direktheit für das Mode-Unternehmen der Präsidententochter Ivanka Trump geworben, das sich mit Boykottaufrufen konfrontiert sieht. „Geht und kauft Ivanka-Sachen!“, appellierte die Spitzenberaterin während eines Fernseh-Interviews. Es handle sich um ein „wunderbares Label“. weiter
  • 949 Leser

Start-ups bringen Logistikbranche auf Kurs

Komplett digitalisierte Jungunternehmen verbinden Versender direkt mit Reedereien – Spediteure schauen in die Röhre.
Gut, auf den ersten Blick ist die Transportbranche nicht gerade sexy: Container, die von hierhin nach dorthin per Schiff, Lkw und Zug transportiert werden und im besten Fall bunt sind. Doch unwichtig ist das Gewerbe nicht. Schließlich liegen in den großen Behältern Waren des täglichen Bedarfs, wichtige Industriegüter und Objekte der Begierde: Nahrungsmittel, weiter
  • 1223 Leser

Start-ups bringen Logistikbranche auf Kurs

Komplett digitalisierte Jungunternehmen verbinden Versender direkt mit Reedereien – Spediteure schauen in die Röhre.
Gut, auf den ersten Blick ist die Transportbranche nicht gerade sexy: Container, die von hierhin nach dorthin per Schiff, Lkw und Zug transportiert werden und im besten Fall bunt sind. Doch unwichtig ist das Gewerbe nicht. Schließlich liegen in den großen Behältern Waren des täglichen Bedarfs, wichtige Industriegüter und Objekte der Begierde: Nahrungsmittel, weiter
  • 973 Leser

Und wieder droht der Grexit

Die Finanzlage ist kritisch, die Geldgeber sind uneins, Schäuble bleibt hart.
Rund um die Staatsschuldenkrise in Griechenland herrschte lange Zeit eine trügerische Ruhe. Doch damit ist es jetzt vorbei. Weitere Finanzspritzen stehen auf der Kippe, die Gläubiger sind zerstritten und Griechenland ächzt weiter unter einer enormen Schuldenlast. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) pocht auf Reformen. An den Finanzmärkten gerät weiter
  • 856 Leser

US-Behörden bremsen

Die Übernahme von Wolfspeed droht zu scheitern.
Die millionenschwere Übernahme des Halbleiterspezialisten Wolfspeed durch den Chipkonzern Infineon droht am Widerstand der US-Behörden zu scheitern. Der Genehmigungsausschuss der US-Regierung habe die Unternehmen informiert, dass der geplante Kauf ein Risiko für die nationale Sicherheit darstelle. Die Münchner hatten sich im Juli 2016 mit dem US-Konzern weiter
  • 980 Leser

US-Behörden bremsen

Die Übernahme von Wolfspeed droht zu scheitern.
Die millionenschwere Übernahme des Halbleiterspezialisten Wolfspeed durch den Chipkonzern Infineon (München) droht am Widerstand der Behörden in den USA zu scheitern. Der Genehmigungsausschuss der US-Regierung habe die Unternehmen informiert, dass der geplante Kauf ein Risiko für die nationale Sicherheit darstelle. Die Münchner hatten sich im Juli 2016 weiter
  • 837 Leser
Aufgespießt

Von Litauen lernen

So schnell kann‘s gehen. In 35 Stunden höchst konzentrierter Arbeit haben einige Litauer eine Fabrik für Tesla gebaut, den US-Autobauer der Zukunft. Fix und fertig. Ein Riesending. Sind die drei Millionen Einwohner des Balten-Staates Anti-Schweizer? Rasend schnell? Müssen sich deutsche Ingenieure in Zukunft in Litauen schulen lassen? Nicht wirklich. weiter
  • 1026 Leser