Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 8. Februar 2017

anzeigen

Regional (7)

Die Liste der Preisträger

2. Kammersieger:

Jens Kogel, Anlagenmechaniker, Fa. Linus Kogel Abtsgmünd; Marina Kröhl, Bürokauffrau, Heiter Aalen; Gökce Basak, Fachverkäuferin, Bäckerei Eymann Aalen; Madlen Wolf, Konditorin, Wildermuth Langenau; Peter Fricke, Kraftfahrzeugmechatroniker, OVA Aalen; Dennis Thiele, Maler und Lackierer, Baur Durlangen.

weiter
  • 717 Leser
Die Liste der Preisträger

3. Kammersieger:

Svenja Wetzel, Bürokauffrau, Sanitätshaus Schad Aalen; Tobias Grupp, Elektroniker, irth Dischingen; Lisa Gandolfo, Maurer, Hermann Fuchs Ellwangen, Lukas Fürst, Metallbauer, Starz Metallbau Aalen.

weiter
  • 549 Leser

Handwerker-Nachwuchs stark

Ehrung 19 Jungmeister und Gesellen für überragende Leistungen von Sparkassenstiftung Ostalb und der Kreishandwerkerschaft ausgezeichnet

Schwäbisch Gmünd

Zum 19. Mal hat die 1997 gegründete Sparkassenstiftung Ostalb zusammen mit der Kreishandwerkerschaft am Mittwochabend in festlichem Rahmen in der Gmünder Hauptstelle den Handwerkerpreis verliehen. 19 Meister und Gesellen wurden für ihre hervorragenden Leistungen ausgezeichnet: „Wir haben auf der Ostalb sehr starke Nachwuchskräfte

weiter
  • 5
  • 4061 Leser
Die Liste der Preisträger

Jungmeister:

Felix Baum, Neresheim, Tischler; Pascal Berroth, Gmünd, Bäcker; Alexander Borst, Essingen, Installateur/Heizungsbauer; Fabian Elser, Mutlangen, Schreiner; Tobias Rathgeb, Westhausen, Kraftfahrzeugtechniker; Alexander Neumaier, Lauterburg, Maler- und Lackierer; Karolina Steidle, Essingen, Maßschneiderin; Ellen Weber, Gmünd, Gold- und Silberschmiedin;

weiter
  • 774 Leser
Die Liste der Preisträger

Landes- und 1. Kammersieger:

Daniel Franz, Elektroniker, Fa. Seibold, Gmünd; Jasmin Strauß, Fa. Wichtrup Heubach; Andreas Fabian, Mechatroniker; Schmid Kältetechnik Ellwangen; Marita Burr, Bürokauffrau, Heiter GmbH, Aalen; Jonas Manaf, Metalltechnik, Müller GmbH, Kirchheim; Patrick Koch, Fleischer, Vetter, Aalen; Melanie Schober, Goldschmiedin, Siffrin Goldschmiede Heidenheim;

weiter
  • 684 Leser
Zur Person

Reitmajer bleibt Chef der NGO

Ellwangen. Der Geschäftsführer der Netzgesellschaft Ostwürttemberg DonauRies GmbH (kurz Netze NGO) in Ellwangen, Frank Reitmajer, ist mit Wirkung zum 1. Januar 2018 für die Dauer von fünf Jahren wiederbestellt worden. Die NGO ist der größte Verteilnetzbetreiber für Strom und Gas in Ostwürttemberg sowie dem angrenzenden Bayern und eine hundertprozentige

weiter
  • 1782 Leser
Wirtschaft kompakt

Warnstreiks Textilindustrie

Stuttgart/Giengen. Der Arbeitgeberverband Südwesttextil hat die Streik-Aktionen der IG Metall am Mittwoch in Giengen als „vollkommen überzogen“ bezeichnet. „Streiks sind das letzte Mittel, wenn am Verhandlungstisch nichts mehr geht. Der nächste Verhandlungstermin am15. Februar steht seit drei Wochen fest“, sagt Südwesttextil-Hauptgeschäftsführer

weiter
  • 1833 Leser

Überregional (8)

Es werden die falschen Wohnungen gebaut

In Deutschland entstehen viele Ein-Zimmer-Appartements, es fehlt aber größerer Wohnraum. In Stuttgart gibt es nicht genug Häuser.
In Deutschland wird nicht nur zu wenig, es wird auch am Bedarf vorbei gebaut. Jedes Jahr müssten einer gestern in Frankfurt vorgelegten Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW) zufolge im Schnitt 385 000 neue Wohnungen fertiggestellt werden. Tatsächlich waren es 2016 aber nur rund 250 000. Besonders gravierend ist die Lage weiter
  • 913 Leser

EWE-Chef stolpert über Spende

253 000 Euro gingen an eine Klitschko-Stiftung. Nun steht der Chef des Energieanbieters vor dem Aus.
Anonyme Briefe flatterten Ende vergangenen Jahres in die Briefkästen von Mitgliedern des EWE-Aufsichtsrates. Der Inhalt richtete sich gegen den Chef des Oldenburger Energieanbieters, Matthias Brückmann. Einer der Vorwürfe bezog sich auf eine Spende von 253 000 EUR, die der EWE-Vorstandsvorsitzende 2016 eigenmächtig an eine Stiftung des Ex-Boxweltmeisters weiter
  • 1050 Leser

Florale Muster und moderne Coolness

Die Trends nennen sich „Energetic Culture“, „Fantastic Realism“ und „Blooming Pop“. Die Schuhe des Sommers sind modern, verspielt, multikulti und teilweise exzentrisch. Das jedenfalls zeigen die Neuheiten auf der internationalen Schuhmesse GDS in Düsseldorf. Rabattschlachten und weniger Kunden in den Innenstädten weiter
  • 929 Leser

Kaltes Wetter macht Gemüse teuer

Schnee und Eis zerstören die Ernte in Italien und Spanien. Die Lieferschwierigkeiten könnten Monate anhalten.
Frost in Süditalien und Sturzregen in Spanien sorgen dafür, dass in Deutschland seit einigen Wochen deutlich weniger Zucchini, Brokkoli und Eisbergsalat auf dem Teller landen – zumindest in preisbewussten Haushalten. Denn dieses Gemüse stammt im Winter fast ausschließlich aus dem Mittelmeerraum. Und da bedroht eine Kältewelle große Teile weiter
  • 1051 Leser

Opel wieder in roten Zahlen

Der Brexit hat die lang ersehnte Rückkehr in die Gewinnzone verhagelt.
Seit dem Jahr 1999 hat Opel die Gewinnschwelle nicht erreicht. Dass es beim Rüsselsheimer Autobauer auch 2016 nicht geklappt hat, enttäuscht den Unternehmenschef aber nicht wirklich, denn Karl-Thomas Neumann macht wie die Opel-Mutter General Motors (GM) vor allem äußere Faktoren verantwortlich. Das Ergebnis wurde verbessert. Der Verlust von Opel weiter
  • 981 Leser

Produktion sinkt stark

Das verarbeitende Gewerbe meldet Dämpfer.
Die Produktion im verarbeitenden Gewerbe Deutschlands hat Ende 2016 überraschend den stärksten Dämpfer seit acht Jahren erhalten. Im Dezember sei die Gesamtproduktion um saisonbereinigt 3 Prozent gegenüber dem Vormonat gefallen, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Dies ist der stärkste Rückgang seit Anfang 2009. Am Markt war hingegen weiter
  • 922 Leser

Rettung von Pleitefirmen schwieriger

Richter kippen die heute möglichen Steuererleichterungen bei Insolvenzen.
Die Rettung pleitebedrohter Firmen wird durch höchstrichterlichen Beschluss erschwert. Der Bundesfinanzhof in München hat in einer Grundsatzentscheidung den seit 2003 geltenden „Sanierungserlass“ des Bundesfinanzministeriums gekippt. Dieser besagt, dass Sanierungsgewinne von der Ertragsteuer befreit werden können. Wenn Gläubiger einer weiter
  • 939 Leser

Schwarzarbeit geht weiter zurück

Steigende Beschäftigung und Wirtschaftswachstum verringern illegale Jobs.
Die Schattenwirtschaft in Deutschland wird auch in diesem Jahr weiter zurückgehen. Das prognostizieren Experten des Tübinger Instituts für Angewandte Wirtschaftsforschung in Zusammenarbeit mit Professor Friedrich Schneider von der Johannes Keppler Universität Linz. Gründe für den anhaltenden Rückgang sehen die Experten im langjährigen Zuwachs weiter
  • 990 Leser