Artikel-Übersicht vom Samstag, 4. Februar 2017

anzeigen

Überregional (8)

Das Finanzamt kassiert häufiger einen Teil der Rente

Immer mehr Senioren müssen inzwischen eine Steuererklärung abgeben. Das liegt vor allem an den Erhöhungen der Bezüge.
Für Rentner war 2016 ein erfreuliches Jahr: Die Rentenerhöhung am 1. Juli fiel mit 4,25 Prozent im Westen ungewöhnlich hoch aus. Sie profitierten von der guten Konjunktur sowie von einer Statistik-Korrektur bei der Berechnung. Für manchen hat das allerdings in diesem Jahr unerwartete Folgen: Er oder sie muss eine Steuererklärung abgeben, weil die weiter
  • 1214 Leser

Dekret gegen Regulierung

US-Präsident revidiert Vorschriften für den Finanzsektor.
US-Präsident Donald Trump hat eine Lockerung der Vorschriften für den Finanzsektor angeordnet. Er unterzeichnete am Freitag in Washington ein entsprechendes Dekret. Vorgesehen ist darin die Revision eines Gesetzes aus dem Jahr 2010 zur Regulierung der Banken. Das Dodd-Frank-Gesetz war unter Präsident Barack Obama als Konsequenz aus der großen Finanzkrise weiter
  • 989 Leser

Kampf um Auftrag für neues G36

Das bisherige Sturmgewehr wird ersetzt. Die Ausschreibung für den Bau des Nachfolgers soll bis Ende Juni erfolgen.
Nach Verzögerungen kommt die Neubewaffnung der Bundeswehr mit Sturmgewehren allmählich in die Gänge. Die Ausschreibung für den Auftrag erfolge voraussichtlich im ersten Halbjahr 2017, teilte das Bundesverteidigungsministerium auf Anfrage mit. Eigentlich war ein Start Ende 2016 angepeilt worden. Wegen sorgfältiger Vorbereitung auf das Vergabeverfahren weiter
  • 954 Leser

Piëch belastet Winterkorn

Ex-Chef soll früh Hinweise aus den USA erhalten haben.
Im Abgasskandal bei Volkswagen belastet der frühere Aufsichtsratsvorsitzende Ferdinand Piëch einem Bericht zufolge Ex-Konzernchef Martin Winterkorn. Piëch habe bei der Staatsanwaltschaft Braunschweig ausgesagt, dass Winterkorn früher als bislang eingeräumt von den Unregelmäßigkeiten wusste, berichtete der „Spiegel“ vorab. Piëch gab weiter
  • 1035 Leser

Rossmann schlägt zurück

Marktführer DM kauft Schnäppchen beim Konkurrenten. Der revanchiert sich mit einem Einkaufsverbot.
Ein normaler Einkauf war das nicht: 28 Perwoll-Waschmittel, 25 Odol-Mundwasser und 75 Guhl-Shampoos. Mit zwei derart gefüllten Einkaufswagen stand eine Kundin an der Kasse einer Rossmann-Filiale im nordrhein-westfälischen Bedburg. Die haushaltsübliche Menge sieht anders aus, dachte sich die Filialleiterin – und wies der Frau die Tür: „Diese weiter
  • 1123 Leser

TV-Helden erobern die Kinderzimmer

Der Markt für Lizenzprodukte wächst. Ein Geschäft, das sich Hersteller nicht entgehen lassen.
Ein Leselernbuch mit Geschichten über Eisprinzessin Elsa, ein VW T-1 als 3-D-Puzzle und ein großformatiges, hochwertiges Buch mit Karten aus der Star-Wars-Welt, das sich bestimmt auch erwachsene Sammler ins Regal stellen: Lizenzprodukte gewinnen auch bei Ravensburger an Raum. Damit liegt der Spielehersteller im Trend: International lag der Umsatz weiter
  • 1375 Leser

Verbraucherzentrale befürchtet Preis-Roulette im Handel

Es werden immer mehr elektronische Etiketten eingesetzt, um Zeit zu sparen. Aber sparen dadurch langfristig auch die Kunden?
Die Verkäuferin hat einen Stapel Zettel in der Hand. Sie steht am Regal, räumt den Rest der alten Waren raus und neue hinein. Dann zieht sie das Papierschild mit dem Preis aus der Halterung und schiebt ein neues hinein. Jeder kennt diese Szene. Aber vielleicht gibt es sie nicht mehr lange zu sehen. Immer mehr Händler stellen auf elektronische Preisschilder, weiter
  • 1408 Leser
Kommentar Caroline Strang zu digitalen Preisschildern

Vertrauen zählt mehr

Stellen Sie sich vor, Sie stehen im Elektromarkt vor einem Regal mit verschiedenen Bügeleisen. Während Sie noch Marken und Preise vergleichen, sehen Sie aus dem Augenwinkel eine Bewegung. Bei einem der Geräte verändert sich wie von Geisterhand der Preis. Irgendjemand hat irgendwo zentral Hand angelegt und geklickt. Eine merkwürdige Situation – weiter
  • 1083 Leser