Artikel-Übersicht vom Dienstag, 17. Januar 2017

anzeigen

Regional (2)

Chinesen kündigen Oliver Scholz fristlos

Management Der Schrottrecycler Chiho-Tiande Group trennt sich vom früheren Gesellschafter „aus wichtigem Grund“.

Essingen. Auch wenn einige Insider der internationalen Recyclingszene es nicht ausgeschlossen haben, ist es doch eine Hammer-Meldung: Die Gesellschafterversammlung der Essinger Scholz Recycling GmbH, die seit Jahresanfang im vollständigen Besitz des chinesischen Schrottrecyclers Chiho-Tiande Group (CTG) mit Sitz in Hongkong ist, hat auf einer Sitzung

weiter
  • 5
  • 4342 Leser

Wie Bosch am Internet der Dinge forscht

Vortrag Dr. Marco Lang erklärt im Forum Gold und Silber in Schwäbisch Gmünd, warum sich Bosch in einem grundlegenden Wandel befindet.

Schwäbisch Gmünd

Die entscheidende Frage stellt Dr. Marco Lang, gleich zu Beginn: „Was hat Bosch eigentlich mit dem Internet der Dinge zu tun?“ Knapp 90 Minuten später sind die mehr als 150 Gäste im proppenvollen Foyer des Forums Gold und Silber schlauer. Die Antwort: eine ganze Menge.

Lang, Vice President Business and Development bei

weiter
  • 7735 Leser

Überregional (8)

Acht Reiche, Milliarden Arme

Ein paar Männer besitzen so viel wie die gesamte ärmere Hälfte der Menschheit, sagt Oxfam. Die Berechnungsmethodik ist umstritten. Doch die wachsende soziale Ungleichheit ist eines der Themen auf dem Weltwirtschaftsgipfel in Davos.
Glaubt man den Berechnungen des Wirtschaftsmagazins Forbes, besitzen die acht reichsten Männer der Welt zusammen mehr als 426 Mrd. US-Dollar (401 Mrd. EUR). Das ist laut Oxfam mehr, als die gesamte ärmere Hälfte des Planeten besitzt, also 3,6 Milliarden Menschen. So steht es in der neuen Studie „Eine Wirtschaft für die 99 Prozent“ der weiter

Damit das Kind nicht durchs Auto fliegt

Experten geben Tipps, wie man den richtigen Autositz für den Nachwuchs findet. Probesitzen ist dabei ein Muss.
Lieber einen Joie i-Gemm, einen Kiddy Evo-Luna oder doch einen Besafe iZi Kid X2? Ein wenig klingen die Namen vieler Kinderautositze wie der Versuch einer Kommunikation mit Außerirdischen. Ähnlich hilflos wie bei einem solchen fühlen sich viele Eltern angesichts der Vielfalt auf dem Markt. Wie findet man den richtigen Sitz? Wir haben mit Experten weiter
  • 1264 Leser

DGB verliert weiter an Mitgliedern

Immer weniger Arbeitnehmer sind gewerkschaftlich organisiert. Der Rückgang beschleunigt sich.
Die Zahl der Erwerbstätigen erreicht immer neue Rekordhöhen, doch immer weniger sind gewerkschaftlich organisiert: Die acht Mitgliedsgewerkschaften des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) hatten Ende 2016 noch 6,03 Mio. Mitglieder. Das waren etwa 55 000 weniger als ein Jahr zuvor. Es gelinge ihnen aber immer noch, täglich 800 Beschäftigte weiter
  • 1304 Leser

Fleisch mit Siegel an jeder Ladentheke

Minister Schmidt will das Tierwohl-Label bald vorstellen. Die Mehrheit der Bürger ist dafür.
Fleisch mit dem geplanten staatlichen Tierwohl-Siegel soll es Landwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) zufolge künftig „an jeder Ladentheke“ geben. Starten will er mit Schweinefleisch, dann soll es das Label auch für Geflügelfleisch geben, später einmal für Rindfleisch. Es kennzeichnet Fleisch von Tieren, deren Halter die gesetzlichen weiter
  • 961 Leser

Gefährliche Billig-Geräte

Netzagentur zieht öfter Elektronik aus dem Verkehr.
Die Bundesnetzagentur hat 2016 fast 1 Mio. im Internet angebotene Billig-Elektrogeräte aus dem Verkehr gezogen, weil sie Funkstörungen oder gar Stromschläge verursachen können. Gesperrt worden seien 986 000 Geräte – ein neuer Höchststand. Viele Geräte behinderten durch unzulässig hohe Sendeleistungen, falsche Frequenzen oder mangelhafte weiter
  • 1032 Leser

Mittelstand profitiert

Kleinere Firmen sind auf ausländische Arbeitskräfte angewiesen.
Deutschlands Mittelständler profitieren von Zuwanderung. Drei von vier mittelständischen Unternehmen beschäftigen ausländische Mitarbeiter, geht aus einer Untersuchung der staatseigenen Förderbank KfW hervor. Der Großteil von ihnen stammt aus EU-Ländern. Etwa 250 000 Flüchtlinge fanden in den vergangenen fünf Jahren eine Beschäftigung weiter
  • 998 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zum Thema Elektro-Sicherheit

Unsicheres Angebot

Das Wort klingt wie aus dem Paragrafenwerk einer EU-Dienststelle in den 70er Jahren. Aber weit gefehlt, das Phänomen ist in vielen Haushalten sehr aktuell. Wenn das Fernsehbild in Klötze zerfällt und der Gesprächspartner am Handy schlecht zu verstehen ist, kann Funkstörung schuld sein: Andere Geräte strahlen Energie ab und beeinträchtigen so weiter
  • 1007 Leser

Wohnplatz wird zum Arbeitsplatz

Das Thema Homeoffice beschäftigt die Branche. Sie versteckt Stromanschlüsse in Sesseln.
Arbeiten geht nur im Büro? Das war einmal. Immer mehr Bundesbürger haben einen Platz dafür in ihren Häusern oder Wohnungen. Bereits jedes dritte deutsche Unternehmen ermöglicht seinen Beschäftigten nach Angaben der Bundesvereinigung der deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) die Nutzung der eigenen vier Wände als Arbeitsplatz. Bei den Großbetrieben weiter
  • 1057 Leser