Artikel-Übersicht vom Freitag, 30. Dezember 2016

anzeigen

Regional (3)

Wirtschaft kompakt

Neubesetzung bei der Arbeitsagentur in Heidenheim

Heidenheim. Neue Leiterin der Geschäftsstelle der Agentur für Arbeit ist Sonja Lutz. Sie löst Jochen Henne ab. Die 48-jährige Aalenerin leitete zuletzt die Geschäftsstelle der Agentur in Backnang. Heidenheim gilt als Problemzone im Bezirks.

weiter
  • 2357 Leser

Informationen zur Flexi-Rente

Krankenversicherung AOK Ostwürttemberg gibt bei acht Arbeitgeber-Seminaren Tipps zu gesetzlichen Neuerungen zum Jahreswechsel. Das Thema Flexi-Rente bewegt die Teilnehmer.

Ostwürttemberg

Rund 700 Vertreter regionaler Unternehmen informierten sich auf insgesamt acht Veranstaltungen der AOK Ostwürttemberg über Neuerungen in der Kranken- und Pflegeversicherung. Die Krankenkasse lädt seit Jahren zu den Jahreswechsel-Seminaren ein. „Ziel ist, die Mitarbeiter in den Personalabteilungen der Firmen in der Region sowie

weiter
  • 1985 Leser

Leicht siegt im Vergleich

Analyse Küchenhersteller erringt bei Focus-Umfrage den Spitzenplatz.

Waldstetten. Bei einer Studie wurden Deutschlands „Preis-Leistungs-Sieger“ analysiert und im Nachrichtenmagazin Focus veröffentlicht. Der Küchenhersteller Leicht kommt in der Kategorie Küchenmöbel mit 100 Punkten demnach auf Platz eins. Die Analyse der unterschiedlichen Warengruppen erfolgte ausschließlich über die Onlinekommunikation und

weiter
  • 1421 Leser

Überregional (8)

Analoges Fernsehen wird abgeschaltet

2017 wird ein neuer Sende-Standard eingeführt. Wer sich nicht rüstet, könnte in die Röhre schauen.
Die Werbetrommel wird schon kräftig gerührt, die großen Sender riefen bereits zu bundesweiten Aktionstagen auf. Denn im kommenden Jahr könnten Fernsehzuschauer, die ihr TV-Signal über Antenne empfangen, vor einem schwarzen Bildschirm sitzen. In der Nacht zum 29. März 2017 wird das Signal von DVB-T auf den neuen Standard DVB-T2 HD umgestellt. Wer nicht weiter
  • 1242 Leser

China gibt Milliarden für Bahnnetz aus

Peking baut für 480 Mrd. EUR seine Schieneninfrastruktur aus. Davon will auch die Deutsche Bahn profitieren.
China will sein Netz für Hochgeschwindigkeitszüge mit einer gewaltigen Milliarden-Investition ausbauen. Bis 2020 soll das Schienennetz für Schnellzüge auf 30 000 Kilometer vergrößert werden. Damit würde das schon heute längste Schnellzugnetz der Welt noch einmal um rund 11 000 Kilometer wachsen. Laut Vize-Verkehrsminister Yang Yudong sollen weiter
  • 5
  • 759 Leser

Das Geschäft mit der Einsamkeit

Senioren bezahlen Menschen dafür, mit ihnen ihre Freizeit zu verbringen. Ein neues Geschäftsmodell?
Spazieren gehen, Zuhören, Kaffee trinken – gegen Geld: In Deutschland gibt es Menschen, die mit Rentnern Freizeit verbringen und dafür bezahlt werden. Zu den Kunden zählen alleinstehende Senioren, die in ihrem Alltag einen Ansprechpartner suchen. Edith Henschel sitzt in einem Sessel in ihrem Wohnzimmer in Berlin. Neben ihr hat Carola Braun Platz weiter
  • 894 Leser
Kommentar Simone Dürmuth über bezahlte Hilfe für alte Menschen

Eine gute Alternative

Weil Familienverbünde immer mehr bröckeln, müssen Menschen dafür bezahlen, dass jemand ihre Einsamkeit vertreibt. Wenn die Alternative das Seniorenheim ist, erscheint diese Option gar nicht so schlecht. Die Kinder ziehen zunächst fürs Studium in eine andere Stadt und finden dann einen Job, manchmal hunderte Kilometer vom Heimatort entfernt. Spätestens weiter
  • 793 Leser

Existenzgründer gewinnen, auch wenn sie scheitern

Das eigene Unternehmen, das große Geld – die eine Idee, die das Leben verändert: Tipps gibt es viele, ein Erfolgsrezept nicht.
Am Anfang lief alles gut. Die Idee des 28-jährigen Gründers Martin Strauß (Name von der Redaktion geändert) war zündend. Nicht nur Freunde und Bekannte, auch Außenstehende und Experten hielten den Einfall für erfolgversprechend. Die Idee: den Lebensmittel-Einkauf seiner Kunden direkt an ihren Arbeitsplatz zu bringen. Per Mausklick hätte man sich vor weiter
  • 967 Leser

Mit Schwung ins neue Jahr

Jobvermittler sehen nach wie vor keine Warnsignale.
Arbeitsmarktexperten rechnen auch im kommenden Jahr mit mehr Arbeitsplätzen. „Der Beschäftigungsaufschwung läuft 2017 weiter“, erklärte das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Das Tempo sei zwar vorerst gedrosselt. Die anziehende Konjunktur biete jedoch gute Voraussetzungen dafür, dass der seit dem Sommer ins Stocken geratene weiter
  • 747 Leser

Recht auf Betriebsräte

Siemens schließt Abkommen mit US-Gewerkschaften.
Die IG Metall setzt nach einem Abkommen für Siemens (München) in den USA auf ein konstruktives Miteinander zwischen Gewerkschaften und Management in den US-Werken des Elektrokonzerns. Nach monatelangen Verhandlungen sei ein so genanntes Neutralitätsabkommen für alle Siemens-Standorte in den USA geschlossen worden, sagte IG-Metall-Vorstand und Siemens-Aufsichtsrat weiter
  • 841 Leser

Wirtschaft: Lob für Grün-Schwarz

Vertreter von Unternehmen sind mit der Politik im Südwesten eher zufrieden, Gewerkschaften dagegen noch skeptisch.
Baden-Württembergische Wirtschaftsvertreter sind weitgehend zufrieden mit den ersten Aufschlägen der Landesregierung. Die Gewerkschaften sind noch vorsichtig: „Es ist noch nicht allzu viel passiert – wir haben erst die erste Hälfte der ersten Halbzeit eines Fußballspiels hinter uns“, sagte Verdi-Landeschef Martin Gross. „Die weiter
  • 708 Leser