Artikel-Übersicht vom Montag, 19. Dezember 2016

anzeigen

Regional (3)

AKS/AMT mit gutem Abschluss

Unternehmensbilanz Das Wasseralfinger Unternehmen ist mit dem Jahr 2016 zufrieden – auch wenn die Entwicklung der Geschäftsbereiche sehr unterschiedlich ausgefallen ist.

Das Jahr 2016 neigt sich dem Ende entgegen. Zeit, zu bilanzieren – so geschehen bei den Alfing-Unternehmen Alfing Kessler Sondermaschinen (AKS) und Alfing Montagetechnik (AMT): Mit dem bald zurückliegenden Geschäftsjahr ist Geschäftsführer Dr. Thomas Koch zufrieden, auch wenn die Unternehmensbereiche unterschiedlich erfolgreich waren. Die

weiter
  • 3117 Leser

IHK berät Firmen bei Förderfragen

Förderung Regionale Firmen haben 2016 mithilfe der IHK mehr als eine halbe Million Euro Fördergelder beantragt.

Heidenheim. Die Firmen aus der Region Ostwürttemberg haben im Jahr 2016 Fördergelder für innovative Produktentwicklungen in Höhe von 600.000 Euro beantragt. Dies teilte die IHK mit. Die Technologie- und Innovationsberatung der Kammer unterstützt Unternehmen dabei, Firmen und mögliche Fördermittel für die Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen

weiter
  • 1317 Leser

Scholz jetzt endgültig „chinesisch“

Wirtschaft Aktionäre des Metall-Recyclers Chiho-Tiande stimmen dem Kauf der Scholz- Gruppe für einen Euro zu.

Hongkong/Essingen

Einstimmig haben die Aktionäre der Chiho-Tiande Group (CTG) in Hongkong die Übernahme der Essinger Scholz Holding GmbH zum Preis von einem Euro genehmigt. Damit ist Scholz ab sofort ein Tochterunternehmen im vollständigen Besitz von CTG.

Der bisherige Mitgesellschafter Oliver Scholz bleibt stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung

weiter
  • 2
  • 2603 Leser

Überregional (3)

Air-Berlin: Wechsel an der Spitze

Vorstandschef Stefan Pichler geht. Der Nachfolger kommt von der Lufthansa.
Die anhaltenden Turbulenzen bei der zweitgrößten deutschen Fluggesellschaft Air Berlin haben nun auch die Vorstandsetage erreicht. Wie die Airline gestern mitteilte, wird der bisherige Vorstandsvorsitzende Stefan Pichler (59) das Unternehmen, das er zwei Jahre lang geführt hat, verlassen und in seine Heimat Australien zurückkehren. Der Aufsichtsrat weiter
  • 821 Leser

Süchtig nach Arbeit

Für rund 400 000 Deutsche ist der Job zur Obsession geworden. In einigen Städten gibt es für diese Menschen bereits Anlaufstellen.
Hallo, ich bin Johanna, arbeitssüchtig und arbeitsvermeidungssüchtig.“ Diesen Satz sagt Johanna (Name von der Redaktion geändert) jedes Mal, wenn sie im Meeting der Anonymen Arbeitssüchtigen (AAS) zu sprechen beginnt. Hier ist sie unter Menschen, die ähnliche Probleme haben wie sie. Es gibt keine Therapeuten, keine Ratschläge, keine Diskussion. weiter
  • 1010 Leser

WMF hofft auf Kontinuität

Investor aus Frankreich verfolgt langfristige Strategie.
Der Küchengeräte-Hersteller WMF (Geislingen) setzt nach mehreren wechselnden Eigentümern auf ein langfristiges Engagement des französischen Konzerns SEB. „WMF ist nicht mehr in der Inhaberschaft von Finanzinvestoren mit eher kurzfristigen Zielen“, sagt WMF-Sprecher Kai Hummel. SEB sei ein strategischer Inhaber in Familienbesitz. „Der weiter
  • 818 Leser