Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 1. Dezember 2016

anzeigen

Regional (3)

Firma Hachtel informiert zu Prüftechnik

Veranstaltung Gut besuchter Thementag bei Hachtel. Zerstörungsfreie Prüftechniken werden zunehmend wichtiger.

Aalen. Der Werkzeug- und Formenbau-Spezialist Hachtel blickt auf einen gut frequentierten Thementag „Zerstörungsfreie Prüftechniken“ zurück. Bei den Technologietagen standen Vorträge zu aktuellen Themen im Werkzeug- und Formenbau, der CAD-Konstruktion oder der industriellen Computertomographie im Vordergrund. Nun wurde mit einem Thementag

weiter
  • 1223 Leser

Hochschule reagiert auf Industrie 4.0

Neuer Masterstudiengang „Datenmanagement in Produktentwicklung und Produktion“ ab Sommer 2017 im Angebot.

Aalen. Die Hochschule Aalen bietet ab dem Sommersemester 2017 erstmalig den Masterstudiengang „Datenmanagement in Produktentwicklung und Produktion“ an. Damit reagiert sie auf die Qualifikationsanforderungen vor dem Hintergrund der zunehmenden Digitalisierung und Industrie 4.0.

Mit dem neuen Masterangebot verbindet die Hochschule die virtuelle

weiter
  • 1234 Leser

SAM setzt auf Steinheim

Automotive Die frühere Binder-Gruppe investiert massiv am Standort Steinheim - und will nicht mehr nur um des Wachstums willen wachsen.

Steinheim

Seit knapp neun Monaten gehört die ehemalige Binder-Gruppe offiziell der Beteiligungsgesellschaft Bregal Unternehmerkapital – und die Auf- und Umbruchsstimmung ist vor allem am Standort Steinheim spürbar. Dort ist das Unternehmen, das bald auch offiziell als SAM Automotive Group, kurz für: „Süddeutsche Aluminium Manufaktur“,

weiter
  • 3546 Leser

Überregional (12)

„Wir müssen besser werden“

Politiker kritisieren die Bundesregierung: IT-Sicherheit wird vernachlässigt.
Nach dem Angriff auf die Router der Deutschen Telekom werden Forderungen aus der Politik nach mehr Zusammenarbeit in Sicherheitsfragen lauter. Der nordrhein-westfälische Innenminister Ralf Jäger (SPD) plädierte für eine engere Kooperation von Bund und Ländern. „Wir müssen uns schlichtweg an einen Tisch setzen, Erkenntnisse und Informationen austauschen, weiter
  • 785 Leser

95 000 offene Stellen im Land

Die Zahl der Arbeitslosen sinkt leicht. Baden-Württemberg steht gut da.
Der Vorstandschef der Bundesagentur für Arbeit (BA), Frank-Jürgen Weise, sieht im abflauenden Stellenboom noch keine Trendwende am deutschen Arbeitsmarkt. Weise geht für 2017 dennoch von einer weiter leicht sinkenden Arbeitslosigkeit aus. Die Arbeitslosigkeit in Baden-Württemberg ist im November erneut leicht zurückgegangen. Die Nachfrage nach Fachkräften weiter
  • 918 Leser

Einfacheres Baurecht gegen die Wohnungsnot in der Stadt

Künftig gibt es nicht mehr nur Wohn-, Gewerbe- und Mischgebiete, sondern auch „urbane Gebiete“. Die Vorschriften sind hier nicht so streng.
Im Kampf gegen Wohnungsmangel will die Bundesregierung Bauprojekte in Städten erleichtern und Familien beim Eigenheimerwerb unterstützen. Das Kabinett beschloss gestern die neue Baugebietskategorie Urbanes Gebiet mit weniger strengen Vorgaben etwa zu Lärmschutz und Bebauungsdichte. Außerdem sollen Kommunen mehr Spielraum im Umgang mit Ferien- und Zweitwohnungen weiter
  • 816 Leser

Einheitliche Crash-Tests

Daimler fordert weltweite Regeln zur Sicherheitsprüfung
Daimlers Entwicklungschef Thomas Weber hat sich für eine stärkere Angleichung von Crash-Tests weltweit ausgesprochen. „Wir wünschen uns natürlich weltweit harmonisierte und standardisierte Regeln, weil es uns helfen würde, Komplexität einzugrenzen“, sagte Weber bei der Einweihung eines neuen Zentrums für Fahrzeugsicherheit in Sindelfingen weiter
  • 778 Leser

Etappensieg für Anleger

Aktionäre können nach einem Urteil auf Schadenersatz hoffen.
Mehr als 16 Jahre nach dem dritten Börsengang der Deutschen Telekom haben Kleinaktionäre einen juristischen Etappensieg erzielt. Das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt gab den rund 16 000 Klägern anhand einer Musterklage grundsätzlich Recht. Bis zu einer endgültigen Entscheidung über möglichen Schadenersatz müssen sie sich aber wohl weiter gedulden, weiter
  • 897 Leser

Gabriel steht hinter EEG

In der CDU wird der Ausstieg bis 2021 gefordert.
Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) hat die Förderung von Strom aus Sonne und Wind nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) verteidigt. Das sei ein „großes Modernisierungsprogramm für die deutsche Wirtschaft“ und habe 300 000 Arbeitsplätze geschaffen, sagte er der Südwest Presse. Er reagierte damit auf die Forderung des CDU/CSU-Fraktionsvize weiter
  • 892 Leser

Gegen die Wohnungsnot

Künftig gibt es nicht mehr nur Wohn-, Gewerbe- und Mischgebiete, sondern auch „urbane Gebiete“. Die Vorschriften sind hier nicht so streng.
Im Kampf gegen Wohnungsmangel will die Bundesregierung Bauprojekte in Städten erleichtern und Familien beim Eigenheimerwerb unterstützen. Das Kabinett beschloss gestern die neue Baugebietskategorie Urbanes Gebiet mit weniger strengen Vorgaben etwa zu Lärmschutz und Bebauungsdichte. Außerdem sollen Kommunen mehr Spielraum im Umgang mit Ferien- und Zweitwohnungen weiter
  • 815 Leser

Immer mehr Lücken im Stromnetz

Immer häufiger muss in den Stromfluss eingegriffen werden, weil Leitungen von Nord nach Süd fehlen.
Das deutsche Stromnetz ist durch die Energiewende massiv unter Druck geraten. Weil der Leitungsbau mit dem Ausbautempo der Erneuerbaren Energie nicht mithalten kann, müssen immer wieder Kraftwerke abgeschaltet und Reserveanlagen hochgefahren werden. Um Schwankungen im Netz auszugleichen, mussten Netzmanager im vergangenen Jahr fast täglich in den Netzfluss weiter
  • 759 Leser

Lufthansa macht neues Angebot

Beim Bodenpersonal der Fluglinie regt sich offener Widerstand gegen die Dauerstreiks der Piloten.
Die Stimmung ist so frostig wie die Temperaturen an diesem sonnigen Novembermorgen. Im Minus-Bereich. Rund 400 Lufthansa-Beschäftigte aus der Verwaltung und vom Check-In haben sich gegenüber der Lufthansa-Zentrale am vierspurigen Airportring aufgestellt, erwarten die Piloten, die sich 300 Meter östlich sammeln. Als vier smarte, braungebrannte Piloten weiter
  • 1003 Leser

Neues Angebot

Es regt sich Widerstand gegen die Dauerstreiks der Piloten.
Die Stimmung ist so frostig wie die Temperaturen an diesem sonnigen Novembermorgen. Im Minus-Bereich. Rund 400 Lufthansa-Beschäftigte aus der Verwaltung und vom Check-In haben sich gegenüber der Lufthansa-Zentrale am vierspurigen Airportring aufgestellt, erwarten die Piloten, die sich 300 Meter östlich sammeln. „Die Piloten haben nur ihre eigene weiter
  • 5
  • 931 Leser

Privatversicherung wird teurer

Die meisten gesetzlichen Krankenkassen lassen den Beitragssatz 2017 unverändert, zahlreiche private Anbieter erhöhen dagegen die Prämien deutlich.
Unerfreuliche Post haben viele privat Krankenversicherte in den letzten Wochen bekommen: Ihre Prämien steigen Anfang 2017 kräftig, im Schnitt um 11 bis 12 Prozent, teilweise noch mehr. Das trifft etwa zwei Drittel der 8,8 Mio. Privatversicherten. Unerwartet stabil bleiben dagegen die Beiträge der meisten gesetzlichen Krankenkassen. Grund sind die völlig weiter
  • 977 Leser
Kommentar Helmut Schneider zum erleichterten Baurecht

Sinnvoller Ansatz

Eine Feststellung vorab: Es gibt keine allgemeine Wohnungsnot in Deutschland – auch wenn dies so verkürzt ständig zu hören ist. Es gibt, was es schon immer gegeben hat: Städte, Stadtteile und Regionen, in welchen viele Menschen leben wollen. Sie ziehen aus anderen Regionen weg und hinterlassen dort sinkende Immobilienpreise. In den beliebten Ballungsgebieten weiter
  • 808 Leser