Artikel-Übersicht vom Dienstag, 8. November 2016

anzeigen

Regional (3)

Die besten Gesellen des Handwerks

Leistungswettbewerb 13 Junghandwerker aus dem Ostalbkreis von der Handwerkskammer zu Siegern gekürt.

Ulm. Beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks gab es im Kammergebiet insgesamt 83 Kammersieger. 47 Azubis belegten einen ersten Platz. Im Ostalbkreis gibt es insgesamt fünf Erst-, vier Zweit- und vier Drittplatzierte (siehe unten). Am Wettbewerb konnten sich Nachwuchshandwerker bis zu 25 Jahren beteiligen. Zur Teilnahme gemeldet wurden Absolventen

weiter
  • 1808 Leser

Die regionale Radikale

Referat Unternehmerin Sina Trinkwalder liest in der Aula der Hochschule Aalen der Wirtschafts- und Politikelite die Leviten – und der Gesellschaft.

Aalen

Die harten Fakten handelt Sina Trinkwalder in einem Nebensatz ab: 150 Mitarbeiter beschäftigt die Unternehmerin, der Umsatz ihres Unternehmens „Mannomama“ liegt bei zehn Millionen Euro pro Jahr, die Eigenkapitalquote bei 100 Prozent, Kredite gibt es keine. „Wir finanzieren alles aus dem Cash-Flow.“

Aber um diese Zahlen

weiter
  • 5
  • 1601 Leser

Software von FNT erhält Leserpreis

Fachportal-Wahl Ellwanger Spezialist für Software zum Managen der Infrastruktur setzt sich gegen Bewerber durch.

Ellwangen. Die Software von FNT wurde beim „Readers’ Choice Award 2016“ mit der höchsten Auszeichnung Platin in der Kategorie „DCIM – Data Center Infrastructure Management“ ausgezeichnet. Der Preis wurde vom Fachportal Datacenter-Insider bei einer Abendveranstaltung in Augsburg verliehen. Von April bis August waren

weiter
  • 1505 Leser

Überregional (9)

500 Kilometer mit einer Ladung

Das Modell Ampera-e hat im Vergleich zu seinen Konkurrenten eine deutlich höhere Reichweite.
Noch steht er nur da, im tristen November-Dunst vor der Frankfurter Skyline und ein weiteres goldfarbenes Modell wartet drinnen im Warmen. Fahren ist nicht erlaubt – die Anwesenden dürfen ihn nur anschauen und Probe sitzen. Trotzdem ist der Medienauflauf groß: Opel präsentiert hierzulande zum ersten Mal den Ampera-e, das Elektroauto, das auch weiter
  • 5
  • 712 Leser

China will mit E-Autos den „großen Sprung nach vorn“

Die geplanten Quotenvorgaben der chinesischen Regierung sind umstritten. Die deutschen Hersteller starten bei diesem Wettrennen aus der zweiten Reihe.
Mit ehrgeizigen Plänen zur Förderung der Elektroautos mischt China die deutschen Autobauer kräftig auf. Die Regierung in Peking will den größten Automarkt der Welt mit einem „großen Sprung nach vorn“ in eine Zukunft der Elektromobilität katapultieren. Aber vieles ist noch unbedacht. So bleibt fraglich, ob das geplante Gesetz auch wirklich weiter
  • 5
  • 909 Leser

DeinBus.de leistet noch Widerstand

Ein Anbieter nach dem anderen gibt auf. Aber ein Unternehmen will dem Branchenriesen Flixbus Paroli bieten.
Die Goldgräberstimmung ist vorbei: Nur drei Jahre nach der Liberalisierung des Fernbuslinienverkehrs haben die meisten Anbieter wieder aufgegeben. Viele Alternativen zum Marktführer Flixbus gibt es nicht mehr. Doch DeinBus.de aus Offenbach will dem Wettbewerbsdruck standhalten. Zuletzt übernahm Flixbus am 1. November den Konkurrenten Postbus – weiter
  • 776 Leser

Handwerk auf Allzeithoch

Der Bauboom beschert der Branche Umsatzzuwächse.
Im Handwerk läuft es dank des Baubooms so gut wie nie zuvor. „Die Handwerkskonjunktur ist auf einem Allzeithoch“, sagte der Generalsekretär des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH), Holger Schwannecke, der Tageszeitung „Die Welt“. Der Verband hob seine Wachstumsprognose für 2016 deutlich an. Die Zahl der Beschäftigten weiter
  • 717 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zu Chinas E-Auto-Plänen

Kampf um Pole-Position

Auch wenn das geplante Gesetz nicht so umgesetzt wird: China meint es ernst mit der Elektromobilität. Dafür gibt es viele Gründe. Einer davon ist, dass Autobauer weltweit die Technologie nicht energisch genug voran getrieben haben. Chinas Führung rechnet sich nun für die eigenen Unternehmen gute Chancen bei der Entwicklung aus. Die Reaktion von Matthias weiter

Mit dem Steuerberater feilschen

Mandanten können neuerdings die Höhe des Honorars aushandeln. Sie können zusätzlich den Aufwand für den Experten verringern und dadurch sparen.
Feilschen Sie mit Ihrem Steuerberater!“ Denn sein Honorar ist keineswegs mehr in Stein gemeißelt. Mit einem flotten Spruch macht Hermann-Josef Tenhagen, der Chefredakteur des gemeinnützigen Internetportals finanztip.de, sparsamen Menschen Hoffnungen. Seit Juli lässt die Gebührenordnung der Steuerberater ausdrücklich zu, für Dienstleistungen, die weiter
  • 955 Leser

Plötzlich ein Pflegefall

Experten beraten zu Betreuung und Patientenverfügung.
Ein Krankheit, ein Unfall oder altersbedingte Einschränkungen – auf einmal geht nichts mehr wie bisher. Was tun, wenn man auf Hilfe angewiesen ist? Die meisten Menschen möchten – auch wenn sie im Alltag nicht mehr allein klarkommen – zu Hause bleiben. Um die Betreuung zu sichern, muss einiges vorbereitet werden. Zu Pflege, Vorsorgevollmacht weiter
  • 853 Leser

Supermärkte Der Milchpreis steigt weiter

Weitere Supermärkte ziehen bei der Erhöhung mit.
Aldi hat den Anfang gemacht, die Konkurrenz hat nachgezogen: Milch ist zu Monatsbeginn in fast allen Supermärkten deutlich teurer geworden. Für die in den vergangenen Monaten schwer gebeutelten Landwirte ein Hoffnungsschimmer. Entwarnung will der Bundesverband Deutscher Milchviehhalter (BDM) aber noch nicht geben. „Wir müssen abwarten, wie viel weiter
  • 650 Leser

Tausende Koch-Azubis brechen die Lehre ab

Mehr als 2200 Lehrstellen sind unbesetzt. Die Anforderungen sind hoch, der Frust am Herd auch.
Andreas Becker schlägt Alarm: In so manchem Gasthof oder Restaurant könnte in den nächsten Jahren die Küche kalt bleiben oder die Zahl der Ruhetage steigen. Der Grund: Es gibt im deutschen Gastgewerbe – einer Branche mit rund 77 Mrd. EUR Jahresumsatz – immer weniger Kochprofis am Herd. „Wir haben ein riesiges Nachwuchsproblem. Überall weiter
  • 999 Leser