Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 03. November 2016

anzeigen

Regional (4)

ASML kauft sich bei Carl Zeiss SMT ein

Kooperation Der niederländische Ausrüster der Chipindustrie bezahlt dafür eine Milliarde Euro und investiert darüber hinaus 760 Millionen Euro in die nächste Generation der EUV-Technologie.

Oberkochen

Das ist eine Hammer-Meldung für die ganze Region: ASML hat sich mit einer Milliarde Euro in die Zeiss SMT GmbH, eine Tochter des Optoelktronik-Konzerns Carl Zeiss AG, eingekauft – der niederländische Ausrüster der Chipindustrie erwirbt eine Minderheitsbeteiligung von 24,9 Prozent an SMT. Eine darüber hinausgehende Übertragung von Unternehmensanteilen

weiter
ASML und Carl Zeiss SMT

Moore‘sches Gesetz

Das phänomenaleWachstum der Halbleiterindustrie entspricht dem Moore‘schen Gesetz, benannt nach Intel-Mitbegründer Gordon Moore. Der beobachtete 1965 empirisch, dass sich die Anzahl der Bauelemente auf einem Chip jedes Jahr verdoppelte und sagte eine Fortsetzung dieses Trends voraus. Das Gesetz gilt im Prinzip noch heute: Hersteller bringen bei jeder

weiter
  • 1606 Leser

Varta AG plant Börsengang in Frankfurt

Das Ellwanger Unternehmen möchte sich fit für weiteres Wachstum machen
Die Varta AG mit ihren beiden operativen Unternehmen Varta Microbattery GmbH sowie Varta Storage GmbH möchte künftig nicht nur organisch wachsen, sondern plant auch Zukäufe. Dafür sollen die Erlöse aus dem geplanten Börsengang verwendet werden, der mit Hochdruck vorbereitet wird und am Donnerstag in Frankfurt verkündet wurde. Bis zu 200 Millionen Euro weiter
  • 1794 Leser

Überregional (7)

Aufträge aus dem Inland beleben Maschinenbau

Nach der jüngsten Erholung im August müssen die deutschen Maschinenbauer – im Bild die Fertigung des Göppinger Pressenherstellers Schuler – einen Rückschlag hinnehmen. Im September blieb der Auftragseingang auf dem Niveau des Vorjahresmonats, teilte der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau mit. Demnach legten die Bestellungen aus weiter
  • 867 Leser

Bauern fordern Anschlüsse

Auch die Landwirtschaft ist immer häufiger auf Computer angewiesen. Doch es gibt viele Hindernisse.
Die Landwirtschaft erlebt ihre vierte Revolution“, schwärmte der Fachmann und stellte das, was nun kommt, in eine Reihe mit dem Beginn des planmäßigen Ackerbaus vor 10 000 Jahren. Seine Ankündigung: die voll automatisierte Produktion von Gemüse, Getreide, Fleisch und Milch. Das war Ende der 1990er Jahre auf einer Messe in Hannover. Fast weiter
  • 5
  • 870 Leser

Goldener Oktober für Arbeitsmarkt

Immer mehr Menschen finden einen Broterwerb. Langzeitarbeitslose tun sich aber weiter schwer.
Wenn Bundesagentur-Chef Frank-Jürgen Weise in den vergangenen Monaten in Nürnberg ans Mikrofon trat, dann ging es selten ohne einen neuen Rekord ab. Der Oktober machte da keine Ausnahme. Mit den von Weise am gestrigen Mittwoch in Nürnberg verkündeten 2,54 Mio. Arbeitslosen – 109 000 weniger als vor einem Jahr – erinnern die aktuellen weiter
  • 936 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zur Strategie von Ryanair

Kein Grund zur Panik

Es ist eine Kampfansage. Und trotzdem reagiert Lufthansa-Chef Carsten Spohr sehr gelassen. Der Lufthansa sitzt zwar von März an ein ungeliebter Konkurrenz vor der Nase. Ryanair startet künftig von Deutschlands größtem Flughafen, erst einmal zu Urlaubszielen nach Spanien und Portugal, für Preise ab 9,99 Euro. Dass galt lange als unvorstellbar, weiter
  • 741 Leser

Lücke in Flash und Windows

Hacker nutzen bisher unbekannte Schwachstellen.
Hacker haben eine bisher unbekannte Schwachstelle im Betriebssystem Windows ausgenutzt. Das hat Microsoft mitgeteilt. Ein Update am 8. November soll die Lücke stopfen. Microsoft gab der Hackergruppe den Namen „Strontium“. Nach Informationen des „Wall Street Journal“ wird die gleiche Gruppe von IT-Sicherheitsexperten mit „Fancy weiter
  • 927 Leser

Ryanair greift Lufthansa am Heimatstützpunkt an

Bisher landen am teuren Frankfurter Flughafen kaum Billigflieger. Der Betreiber will das mit den Iren ändern. Das ärgert die Stammkundschaft.
Lufthansa-Chef Carsten Spohr hat nichts dagegen, dass künftig auch Ryanair-Jets am Frankfurter Flughafen und damit auf der Heimatbasis der Lufthansa landen. Im Gegenteil: Spohr erhofft sich davon eine Gebührensenkung am größten deutschen Flughafen. Von Ende März an sollen mit Beginn des Sommerflugplans erstmals vier Maschinen von Ryanair nach Alicante, weiter
  • 954 Leser

Wirtschaftsweise vermissen bei Regierung Reformeifer

Die deutsche Wirtschaft wächst kräftig. Trotzdem fordern die fünf Wissenschaftler mehr Taten bei Steuern und Rente.
Auf Noten für die große Koalition wollte sich der Vorsitzende der „fünf Wirtschaftsweisen“, Christoph Schmidt, nicht einlassen. Doch bei der Vorstellung ihres Jahresgutachtens machte er deutlich: Sie würden ziemlich schlecht ausfallen. Denn Union und SPD hätten in der zu Ende gehenden Legislaturperiode die gute ökonomische Entwicklung „nicht weiter
  • 752 Leser