Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 20. Oktober 2016

anzeigen

Regional (2)

Das Bekenntnis der Barmer

Krankenkasse Die Zahl der Mitarbeiter in Gmünd steigt, andernorts baut die Barmer GEK ab. Vorstandschef Christoph Straub begrüßt EuGH-Entscheidung.

Schwäbisch Gmünd

Noch knapp zwei Monate, dann ist das Kürzel GEK Geschichte: Anlässlich der Übernahme der Deutschen BKK kehrt die Barmer GEK am 1. Januar zur Firmierung Barmer zurück. „Marktforschungsstudien haben ergeben, dass der Markenname Barmer bekannter ist“, erklärte Dr. Christoph Straub bei einer Stippvisite am Barmer-GEK-Standort

weiter
  • 2538 Leser

Mapal erweitert sein Werk in Meiningen

Einweihung Aalener Werkzeughersteller investiert 8,5 Millionen Euro und schafft damit 25 neue Arbeitsplätze.

Meiningen/Aalen. Bei der Mapal-Tochter Weisskopf Werkzeuge in Meiningen wurden die Produktionskapazitäten um eine zweite Fertigungshalle mit Verwaltungstrakt erweitert. Die Eröffnung fand im Beisein des thüringischen Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee sowie weiterer Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft statt.

Auf einer Grundfläche von über 15

weiter
  • 1641 Leser

Überregional (9)

Angst vor Inflation: Chinesen kaufen Wohnungen

Um 180 Prozent sind die Wohnungspreise in Peking seit 2010 geklettert. Ein Eigenheim in Peking kostet nun im Schnitt 55 000 Yuan (7400 EUR) je Quadratmeter. Und das bei einem durchschnittlichen Monatsverdienst von umgerechnet 900 Euro. Aber es gibt noch immer genügend Kaufwillige, die eine Wohnung in einem von Pekings Wolkenkratzern (Foto) haben weiter
  • 902 Leser

Bittere Pille für deutsche Apotheker

Die Preisbindung für Medikamente verletzt EU-Recht. Wie das EuGH-Urteil gesetzgeberisch umgesetzt werden soll, ist noch unklar.
Vorerst gelten die festen Preise für verschreibungspflichtige Medikamente in Deutschland weiter. Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) wollte sich am Mittwoch noch nicht festlegen, wie er auf das Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) reagieren will, das die Bindung zumindest für Versandapotheken im Ausland für unzulässig erklärte. Nach weiter
  • 952 Leser

Frankfurter Messe forciert ihr Exportgeschäft

Fast zwei Fünftel des Gesamtumsatzes machen der deutsche Marktführer im Ausland. Auch in Indien geht es trotz mancher Widrigkeiten voran.
Die 17 Hallen sind zum großen Teil über 40 Jahre alt. Die meisten sind nicht mehr nutzbar. Hunde und Affen haben es sich hier im Herzen der indischen Hauptstadt Neu Delhi gemütlich gemacht. Für Wolfgang Marzin und Raj Manek, der eine Chef der Messe Frankfurt, der andere Chef des Ablegers in Indien, ist das Messegelände Pragati Maidan, das größte des weiter
  • 944 Leser

Für fairen Wettbewerb

Die EU will die eigene Wirtschaft besser schützen.
Die EU-Kommission will die europäische Wirtschaft besser vor unlauterem Wettbewerb durch Billigimporte aus Nicht-EU-Ländern schützen. Dafür sollen die Anti-Dumping-Maßnahmen geändert werden, forderte die EU-Kommission gestern in Brüssel. Zum einen drängte die Behörde die Mitgliedstaaten zur raschen Verabschiedung eines schon 2013 vorgelegten Maßnahmenpakets. weiter
  • 646 Leser

Tengelmann Rewe steht zu Kündigungsschutz

Rewe will auch bei einer Zerschlagung von Kaiser‘s Tengelmann bei übernommenen Filialen am fünfjährigen Kündigungsschutz festhalten. Der Kölner Konzern werde die Auflagen zur Job-Sicherung und zum Erhalt von Tarifbindung und Mitbestimmung aus der Ministererlaubnis freiwillig übernehmen. Rewe-Chef Alain Caparros forderte Konkurrent Edeka auf, ebenso weiter
  • 790 Leser

Vermögen auf Rekordniveau

Die Menschen in Deutschland legen wieder mehr Geld auf die Seite.
Die Menschen in Deutschland besitzen trotz Niedrigzinsen so viel Geldvermögen wie nie zuvor. Auf den Rekordwert von 5,401 Bio. EUR summierte sich das Vermögen privater Haushalte in Form von Bargeld, Wertpapieren, Bankeinlagen sowie Ansprüchen gegenüber Versicherungen Ende des zweiten Quartals, wie die Deutsche Bundesbank mitteilt. Der Anstieg um 44 weiter
  • 801 Leser

Wachsender Rückstand trotz Boom

Der Verband Bitkom meldet ein Plus bei Umsatz und Jobs. Das Zugpferd der Branche ist derzeit der IT-Sektor.
Die deutsche Digitalbranche legt trotz der aktuellen Bankenkrise und den absehbaren Folgen des Brexit weiter zu. Der Umsatz mit Informationstechnologie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik wird nach Berechnungen des Branchenverbandes Bitkom dieses Jahr erstmals knapp über 160 Mrd. EUR steigen. Damit bekräftigte der Digitalverband am Dienstag weiter
  • 913 Leser

Wieder mehr Mitarbeiter in Deutschland

Der Laserspezialist Trumpf konzentriert seine Entwicklungsthemen in der Heimat.
Nicht China und auch nicht die USA: Der Ditzinger Maschinenbauer Trumpf konzentriert seine Entwicklungsthemen wieder in Deutschland. Gerade langfristige Projekte, so Technik-Vorstand Peter Leibinger, ließen sich hierzulande besser abwickeln, weil auch die Kontinuität beim Personal höher sei. „Wir haben hier ein tolles Umfeld“, lobt Nicola weiter
  • 1071 Leser

Zahnersatz kann richtig teuer werden

Beim Zahnersatz gibt es nur einen Zuschuss. Eine Zusatzversicherung ist sinnvoll, aber nicht immer.
In Deutschland sind gesetzlich Krankenversicherte prinzipiell gut abgesichert: Die Leistungen bei einer Zahnbehandlung sind im internationalen Vergleich sehr umfangreich, sagt der Vizepräsident der Bundeszahnärztekammer in Berlin, Prof. Dietmar Oesterreich.Beim Zahnersatz allerdings muss der Versicherte einen Eigenbeitrag leisten. Auch wer besondere weiter
  • 751 Leser